Summe
0 €

Don Diego Zigarren und Zubehör

3 Artikel gefunden
von 1
von 1
Informationen

Don Diego Premium–Longfillerzigarren

Bereits seit über fünfzig Jahren behaupten die Don Diego Zigarren ihren festen Platz im heiß umkämpften Markt hochwertiger Premium–Longfiller! Das ist auch kein Wunder, da die beiden derzeit erhältlichen Serien der Marke höchste Qualität in jeder Hinsicht bieten. Dafür sorgen Männer, die für ihre Fertigkeiten bei der Entwicklung und Herstellung von Premium-Zigarren der Spitzenklasse bekannt sind. Pepe Garcia ist Exilkubaner und hat in den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts die Marke Don Diego entwickelt, damals noch auf den Kanarischen Inseln. Don Diego war die erste Marke, die nach dem durch die USA verhängten Embargo über Kuba dort auf den Kanaren eine neue Heimat gefunden hatte. Inzwischen werden die komplett handgerollten Longfiller in der Tabacalera de Garcia in der Dominikanischen Republik gefertigt und Jose Seijas, seines Zeichens Vizepräsident der Tabacalera und Masterblender sowie branchenintern sehr berühmt, ist der Garant für stets gleich bleibende Top-Qualität. So verwundert es nicht, dass diese Zigarren bereits des Öfteren hohe Auszeichnungen für ihre exzellente Qualität bei von Fachzeitschriften durchgeführten Tastings eingestrichen haben. Jose ist zwar im Jahre 2014 in Ruhestand gegangen, er wird jedoch weiterhin als das Blending-Genie der Tabacalera in Erinnerung bleiben.

Übersicht des verschiedenen Zigarren im Portfolio von Don Diego

Die Don Diego Classic sind schon rein optisch eine Augenweide mit ihrem hellen, seidig-matt glänzenden Connecticut Shade Deckblatt. Darunter verbergen sich Umblatt und Einlagetabake aus der Dominikanischen Republik, in der Einlage zusätzlich auch noch Tabak aus Brasilien. Geschmacklich mild aber dennoch aromareich und vollmundig, gelten sie als sehr ausgewogen mit cremigem Rauch, der Aromen von Nuss und Pfeffer mitbringt, zuweilen werden auch Holz und Honig „herausgeschmeckt“. Dabei bleibt die Zigarre aber auf Grund ihrer hohen Verarbeitungsqualität vom Handling her anspruchslos, so dass sich der Aficionado ganz dem Genuss der feinen Aromen hingeben kann. Immer wieder wird auch der langsame und problemlose Abbrand der Serie lobend hervorgehoben.

Die Zigarren der Don Diego El Puro Edición Limitada sind etwas ganz Spezielles, Jose Seijas sagt zu dieser Edicion Limitada: „All das Schöne der Insel Hispaniola wurde in dieser Zigarre vereint!“ Nur die besten Tabake aus der Dominikanischen Republik finden sich in dieser El Puro wieder, außerdem durften sie drei bis fünf Jahre reifen. Das rötlich-braune Deckblatt aus hochwertigem Piloto Cubano-Tabak, gezogen im westlichen Cibao-Tal umfängt Umblatt und Einlage aus 100% dominikanischem Tabak –und eine Prise Brasil. Die Zigarren werden als mittelstark bis stark beschrieben, der Rauch als vollmundig und ausgewogen im Geschmack, süßliche Noten von Karamell, zarte Würze und leichte Röstaromen können wahrgenommen werden. Insgesamt also eine Zigarre der man sich in Ruhe widmen sollte um die ganze Vielfalt der Aromen zu genießen!

5000 Kisten dieser außergewöhnlichen Zigarren gibt es weltweit, davon 200 Kisten für Deutschland, es ist halt eine limitierte Auflage. Deshalb ist es umso erfreulicher, dass wir gegenüber dem ursprünglich angesetzten Preis einen Nachlass von rund 25% aushandeln konnten, so dass es noch leichter fällt, auch einmal hierhin zu greifen und sich das Besondere zu gönnen!

Optische Gestaltung und Charakteristiken von Don Diego Zigarren

Beide Serien tragen eine identische Anilla (Zigarrenring), wobei die El Puro Limitadas einen weiteren, zusätzlichen Ring haben und daran gut zu erkennen sind. Doch die gemeinsame Bauchbinde ist interessant gestaltet: Im Stil mittelalterlicher Wappen gehalten zeigt sie zwei Pferde die einen Schild zwischen sich tragen auf dem etwas abgebildet ist was wohl eine Zigarre sein könnte. Der Schild wird von einem Ritterhelm gekrönt, dessen Busch mit den Farben der Pferde harmoniert. Das Ganze wird umrahmt von zwei stilisierten Tabakzweigen und ist in dezenten Pastelltönen ausgeführt. Natürlich darf der Markenname „Don Diego“ nicht fehlen und schließt das Bild nach oben ab.

Abschließend noch ein paar Worte zur Tabacalera de Garcia, immerhin ist sie nach eigener Aussage die weltgrößte Fabrik für handgerollte Zigarren und damit auch einer der größten Arbeitgeber der Region. Eigentümer ist Altadis USA, ein sehr großer Tabakkonzern. Zum Portfolio der Tabacalera gehören neben Don Diego auch noch andere bekannte Marken, so z.B. Santa Damiana, oder Vega Fina sowie für den amerikanischen Markt die dominikanischen Varianten von Montecristo, Romeo y Julieta, H.Upmann und Trinidad.