Summe
0 €

Laphroaig Cask Strength 10 Years - 70cl (4598)

Produktgalerie
Kaufen

Cask Strength 10 Years - 70cl (4598)

 
Preis*
Menge
Einheit
€ 49.95 € 55.00 1L = € 71.36

Nicht verfügbar

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Geschmack: Der Fassstärke-Laphroaig hält, was die Werbung verspricht: Du hasst ihn oder Du liebst ihn. Du liebst ihn, weil er nicht verbirgt, dass er von einer von hartem Wind umtosten Insel kommt und für Menschen gemacht ist, die trotzdem aufrecht gehen wollen. Kraftvoll, ehrlich, für Männer - und für starke Frauen.

    • Region: Isle of Islay
    • Alter: 10 Jahre
    • Inhalt: 0,7 Liter
    • Alkohol: 55,7% vol.

    Hersteller / Importeur:

    D. Johnston & Co. Laphroaig Distillery
    Isle of Islay Argyll
    GB - PA42 7DU
    Schottland
    Allergenhinweis: Enthält Sulfite

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität



Ernie y Berto´s Humi und Zubehörkiste
00.00.0000

Profilbild
Uwe "Ernie y Berto"
Drecks Chef ;)

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Boni's Hausbar
00.00.0000

Profilbild
Boni
Tja, was soll man zu diesem Klassiker sagen... man erzählt sich, der Laphroaig sei eines der wenigen hochprozentigen Getränke gewesen, das amerikanische Zollbeamte zur Zeit der Prohibition in ungelabelten Kanistern klaglos passieren ließen, da niemand die Deklaration des Laphroaig als "Lösungsmittel" je in Frage stellte, geschweige denn auf die Idee kam, diesen seltsam duftenden Stoff zu probieren. Dieser Whiskey wird in einer Region mit ausgedehnten Mooren destilliert, somit hat schon das verwendete Wasser eine entfernt erdige Nase. Das Rückgrat bildet die Faßlagerung in speziell mit Torfbränden geräucherten Fässern, was genau jenen urtypischen Geschmack nach Torf, Erde, wildem Wasser und grauen Wolken hervorruft, der wie bei keinem anderen Whiskey sonst die Geister scheidet, manche haben ihn schon als "Matrizenkopiererflüssigkeit" beschrieben... Der einführende Text des Cigarworld-Teams trifft es schon ganz gut, entweder man liebt oder haßt ihn, der Laphroaig ist jedenfalls nichts für "Zwischendurch", der sehr prägnante Geschmack duldet keine anderen Götter neben sich, selbst das Bouquet stark würziger Zigarren hat keine echte Chance gegen das Näschen (oder besser gesagt den Zinken) dieses Single Malts. Wenn Sie sich für einen initialen Test entscheiden, belassen Sie es nicht bei einem Gläschen und genießen Sie ihn möglichst langsam, nahezu jeder Gaumen braucht etwas Zeit, um sich an den Geschmack zu gewöhnen. Meine persönliche Statistik über diverse Testgläschen, die ich Freunden und Bekannten servierte, weist allerdings 10 "Igitts" zu nur einem "Wow" auf, sagen Sie also nicht, ich hätte Sie nicht gewarnt... doch wer weiß, vielleicht gehören Sie ja irgendwann zum Club der "Männer und starken Frauen", die dem Laphroaig mehr als allen anderen Singles abgewinnen können. Ein starkes Stück Schottland, das steht fest.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
5 von 5 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich