Summe
0 €

Bewertungen zu Por Larranaga Panetelas

zum Produkt

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Der kleine Anfänger
05.06.2017

Profilbild
anonym
Verifizierter Kauf

Im Kaltgeruch würzig-zedrig mit einer merklichen Pfeffernote in der Nase. Optisch eher rustikal, mit deutlichen Blattadern und Unebenheiten. Nach dem Entzünden schmecke ich sofort etwas bittere Erde, sehr mineralisch dazu. Ferner cremiger Kaffee. Auch hier bleibt eine Pfeffernote stets präsent, jedoch nicht unangenehm. Der Abbrand ist gleichmäßig, die Asche leider etwas bröselig und fällt schnell von selbst ab. Der Zugwiderstand ist mir deutlich zu leicht, fast wie ein Strohhalm. Im weiteren Verlauf steigt das Rauchvolumen an und der Geschmack wird kräftiger, es tritt eine dunkle Honigsüße hinzu, die mir gut gefällt. Gegen Ende wird es auf der Zunge pfeffriger, der Kaffee noch bitterer. Insgesamt eine leckere kleine Kubanerin für Zwischendurch.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Alle und jede
25.04.2017

Profilbild
Schotte
Die kleinste dieser Marke hatte ich noch nicht und Sie kam eher kurzentschlossen zu Ehren. Auch schon ein paar Jährchen bei Bendens lagernd und schon ausgeblüht, landete sie in meinem Heim. Gering aderig und ansonsten tadellos. Sehr leichter Zug, wird aber besser. Ausreichend Rauch. Aromen im cremigen Rauch: reichlich schwere Honig/Blütensüße, Nuss, Mineralien, Kaffee. im dritten Drittel reichlich Schärfe, aber immer auch nette Süße.

5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
-smoked-
09.09.2015

Profilbild
dp
Verifizierter Kauf

Sehr mild und sehr eintönig im Geschmack. Im letzten Drittel wurde sie etwas bitter. Am Mundstück war sie etwas locker, sodass man öfter Tabakkrümel im Mund hatte.

Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Frankys Humidor
22.02.2015

Profilbild
anonym
Kaltzug erdig ledrig und etwas süße die an Schokolade erinnert aber schwerer Zug. Zu Beginn erdig ledrig und stark Toastig. Nach einigen Zügen wird sie deutlich süßer und etwas cremig die Schokolde kommt durch Toast ist fast verschwunden. Etwas Nußig und etwas Gras. Im 2ten Drittel weniger Schokolade und süße dafür mehr Kuba. Etwas Holz. Im letzten Drittel viel Holz Erde und Leder viel Toast und nahezu keine süße Brandverhalten Top Verarbeitung Top Zug könnte etwas leichter sein Rauchvolumen für das Format okay. Asche sehr hell und fest Top. Keine schlechte Zigarre für das Geld gibt's jedoch durchaus bessere Alternativen. Für jemanden der Kuba mag definitiv einen Versuch wert. Nochmals wird sie den Weg in meinen Humidor eher nicht finden

2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
humidor des grandes potious
08.02.2015

Profilbild
Ion79
War meine erste Por Larranaga überhaupt und hat mich etwas enttäuscht zurückgelassen.

Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Schlotis Humidor
02.01.2015


anonym
Note 5 !!! würzige Zigarre, bis zur Mitte angenehmer zu rauchen, danach wird sie Kratzig. Muss ich nichtmehr haben!

2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
eisblock
02.10.2013


anonym
Verifizierter Kauf

Ein Shortfiller. Aber dennoch genial - find ich zumindest. Leicht, mild, angenehm und trotzdem ein leicht aromatischer Geschmack.

Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
1st Line
00.00.0000

Profilbild
Steep
Cuba basicsampler. Ugly look, and medium to heavy draw. Dry taste of leather and nut. Pale and light smoke, with a little bit of sweetnes in taste. Brownish/whitegray ash. Compact build. Too lite for after dinner, but worth of trying a bigger size..

2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
El Robusto
00.00.0000


Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
cody
00.00.0000

Profilbild
anonym
Verifizierter Kauf

mild, feinwürzig, gegen ende vom aroma her wirklich gut überhaupt nicht scharf, zug befriedigend, nette kleine nachmittagszigarre zum kaffee

6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
kust 07
00.00.0000


kust
Verifizierter Kauf

18.12.07 73/1, 0:46 h. Voller würziger Geruch mit süßlicher Note im kalten, würziger im warmen Zustand. Zu Beginn würzig mit scharffruchtiger Note, zur Mitte würzig mit süßfruchtiger Note und feiner Schärfe zeigt sich das Ende scharf mit würzigen Noten. Von Beginn ab versucht sie immer mal wieder Auszugehen. Schwächen im Zug, Abbrand katastrophal.

2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
AR71
00.00.0000

Profilbild
AR71
Milder, cremiger Geschmack (bisher jedenfalls) - ich empfinde sie als nicht zu stark, aber aromatisch. Gute Rauchqualität, selten Schiefbrand. Eine gute Zigarre.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Al Birdie
00.00.0000

Gut. Kann man kaufen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Joachim Brosig
00.00.0000

Profilbild
anonym
Verifizierter Kauf

Manchmal nicht ganz so sauber verarbeitet, Deckblatt kann sich lösen, guter Geruch, leichte Honigsüße; sehr schwerer Zug. Recht geschmackvoll und aromatisch; sehr leicht und wenig gehaltvoll. Rauchdauer: ca. 25 min. Durch den schweren Zug kommen die Aromen nicht so richtig zur Geltung!

3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Nebelbank
00.00.0000


anonym
Verifizierter Kauf

7/10 Die habe ich fast komplett in den Ascher gelegt - von "Zug" kann keine Rede sein - jetzt wird abgewertet 6/10 Schade - wieder schlechter Zug - der Geschmack ist ok - aber die Trefferquote zu klein - werde ich nicht mehr kaufen 5/10 23.11.05 Wie die letzte - werde wohl abwerten müssen... 4/10 Zug etwas zu schwer Geschmack ok 3/10 Die war wieder gut - Geschmack auch - Bewertung kann bleiben 2/10 Zug miserabel - wird hoffentlich eine Außname sein 1.9.05 1/10 Das es so etwas gibt - eine bezahlbare Kubanerin, die auch noch schmeckt - schön cremig - ab und zu etwas Schiefbrand - am Ende etwas nachfeuern, kann aber auch an der angeregten Unterhaltung gelegen haben

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

Rocky Patel
×