Summe
0 €

Bewertungen zu Guantanamera Cristales

zum Produkt

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Thomas G
16.09.2016


anonym
Für den Preis ein schönen Zigarre für zwischendurch. Die Zigarren sind einzeln in Plastikröhren verpackt. Gut für den Transport, schlecht für die Umwelt. Für den Einsteiger, der sich der Havanna mal ohne große Kosten annähern möchte absolut zu empfehlen. Für den ambitionierten Genießer nur für den schnellen Genuss zwischendurch.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

#Fred#
14.05.2015

Profilbild
#Fred#
Nich schlecht! Eine Kubanerin für jeden Tag.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Marco's Humi
07.01.2015


Marco
Ganz gut, aber nicht überragend. Nur Cristales rauchen wird schnell langweilig. Trotzdem eine leckere Zigarre für zwischendurch.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Erste Kubaner
19.09.2014


Misha

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Zpin
09.07.2012


anonym

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Mein_Zigarrenkastl
04.06.2012


anonym
Guantanmera sind in den letzten Jahren meiner Meinung nach deutlich besser geworden. Als die Marke vor einigen Jahren eingeführt wurde enttäuschten sie qualitativ und geschmacklich auf ganzer Linie. Auch die Deckblätter scheinen deutlich besser geworden. Mittlerweile eine preiswerte Alternative zur Quintero, nicht ganz so kräftig, aber auch weniger bitter und bisschen \"kultivierter\" im Geschmack, und sie bieten die Havanna-typische Honigsüße. Für unter 2€ derzeit das beste was man aus Havanna bekommt und als Alltagshavanna durchaus brauchbar. Ich empfehle sie 2-4 jahre nach Boxingdate zu rauchen. Jose L Piedra konnten sich bei mir gegen die Guantanamera nicht durchsetzen, machen zwar optisch mehr her aber die Ausfallquote ist deutlich höher. Maschinenzigarren kommen zwar manchmal arg bröselig daher, aber dafür ziehen sie bis auf wenige Ausnahmen immer.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
6 von 7 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Dubrovnik-Humidor
05.05.2012

Leicht bekömmlich: Man bekommt sie überall. Zu Recht von anderen empfohlen: Einzeln kaufen, um optisch prüfen zu können!

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

orrore
18.06.2011


anonym
gar nicht so schlecht für 1.80, aber keine eigene persönlichkeit

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Eifellette
11.04.2011

Profilbild
MC Tiger
+++ Preis-Leistungsverhältnis ist stimmig. Anfanfangs milden Aromen später kräftiger mit mittlerer Schärfe. Der Abbrand läßt zum Ende zwar Wünsche offen aber guter Zug, was für eine Cubanerin zu dem Preis insgesammt ok ist. Optik sehr grob. Durch aus Empfehlenswert.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

jmnans
30.03.2011


Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Alexis zigar
09.10.2010


WoDka
Preisleistungsverhalten sehr gut,an der Tanke für 2,70 euro einfach ne schöne altagsciga..

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Julianos_Zigarrenkiste
14.09.2010

Super Smoke für kleines Geld. Zwar maschinell hergestellt aber super abbrand und super aromen...

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Casaubon
21.06.2010

Profilbild
Casaubon
Der Name Guantanamera bezieht sich auf ein cubanisches Lied aus dem Jahre 1928 von Joseito Fernandez Diaz. Im Kontext des Liedes bedeutet Guantanamera "Bäuerin aus Guantanamo". Interessant ist hierbei, daß der Tabak für diese Zigarren aus dem Anbaugebiet Vuelta Arriba stammt. Das Anbaugebiet Vuelta Arriba teilt sich in zwei Bereiche, die räumlich sehr weit auseinander liegen, nämlich Remedios und Oriente. Der Bereich Oriente liegt tatsächlich in der Nähe der Bahia die Guantanamo. Was aber nichts zu sagen hat, da der dort produzierte Tabak nicht für die Herstellung von Habanos verwendet wird. Wäre aber ein schöner Zusammenhang. Aber zurück zu den Guantanamera Cristales... Die Marke Guantanamera wird von der Firma Habanos SA vertrieben und wurde erstmals am 14. September 2002 auf der Inter-Tabac in Dortmund vorgestellt. Hergestellt werden die Zigarren in einer neu aufgebauten Fabrik in Havanna. Guantanamera ist die günstigste Habanos-Marke und zeichnet sich durch einen sehr milden und leichten Geschmack aus. Die Cristales kommen in einem durchsichtigen Tubo daher und dies ist auch gut so, denn die Verarbeitungsqualität schwankt sehr stark. Das Deckblatt ist sehr empfindlich und auch der Mundabschnitt ist oft problematisch, sodaß man einen guten Teil der Tabakkrümel bald im Mund hat. Deswegen ruhig mal mäkelig sein und im Laden die Tuben (Tubi?) durchschauen. Der Tubo hat auch noch den Vorteil, daß die Zigarre auch ohne Humidor einige Zeit lang frisch bleibt. Im Humidor selbst sollte die Cristales allerdings "nackig" gelagert werden. Die Zigarre hat ein gutes Zugverhalten, eine feste Aschebildung und wird zum Ende recht bitter. Warum dann sieben Sterne? Nun, das Preis/Leistungsverhältnis der Cristales ist nicht zu toppen. Sie eignet sich aufgrund ihres milden Geschmacks für Habanos-Einsteiger oder als "Alltags-Zigarre" für zwischendurch.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
3 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Sesams_goldschätze
06.06.2010


anonym

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Dirks Cigarren-Depot
00.00.0000


Dirk Lindemann

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein


Zigarren-Assistent
×