Summe
0 €

Bewertungen zu Independence Tube Xtreme (ehemals Vanilla)

zum Produkt

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Tobias Humidor #1
04.08.2011


anonym
Für den Preis kann man als Anfänger nicht viel falsch machen. Einfach bei der nächsten Tanke gestoppt und zwei Euronen auf die Theke gelegt und man hat seine erste Zigarre. Das Vanille Aroma ist ganz ok. Jedoch gibt es bessere wie die CAO Bella Vanilla, die jedoch dann auch wieder fast doppelt so teuer und nur halb so lang ist. Man sollte sich jedoch genau überlegen was man seinem Gaumen antun will. Am Anfang ist die Zigarre recht mild und das Aroma liegt gut auf der Zunge. Hat man die Hälfte hinter sich wird sie dann auch schon schnell unangenehm und ein leichtes Brennen stellt sich auf der Zunge ein was von Zug zu Zug stärker wird. Das Abbrennverhalten ist ganz ok. Zwischendurch hatte sie leichten Schiebbrand. Sicherlich eine günstige Partyzigarre für Jugendliche mit einer guten Verarbeitung. Bei dem anspruchsvolleren Raucher wird sie sicherlich nicht häufiger im Humidor liegen.

4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Hackys Zigarren
00.00.0000

Profilbild
Hacky
Zu meiner Bundeswehrzeit habe ich mit diesen Zigarren angefangen. Allerdings kosteten sie damals nur 2,50 Mark, was für einen Grundwehrdienstleistenden während einer Übung in den Tiefen Ostdeutschlands noch relativ erschwinglich war. Im Gegensatz zu den Independence ohne Vanille, aus denen der Teer nur so tropfte, konnte ich das hier nicht feststellen. Dafür war das Manko dieser hier die extrem aufdringliche Vanillenote. Naja, daher kommt wohl der Name und beweist, weniger ist manchmal mehr. Einzig die Raumnote kann man ihr zu Gute halten. Ich würde jedem empfehlen die mal zu rauchen damit man als Vergleich mal eine sehr miese Zigarre hat. Ich habe den Vergleich und lasse sie da, wo sie hingehört... in der örtlichen Tankstelle.

2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

Sonderposten
×