Summe
0 €

Bewertungen zu Balmoral Anejo XO Petit Robusto Flagtail

zum Produkt

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Humidor Probierkiste
11.08.2017


Zigarrenfreund
Zu Anfang stand der Name Balmoral für mich, ähnlich wie die Independence, für billige Tankstellenzigarren. Aus dem Grund habe ich mich auch von Balmoral ferngehalten. Irgendwann habe ich dann die Anejo XO in die Hand gedrückt bekommen. Nach dem Smoke war ich total begeistert und muss sagen, dass die Zigarre eine meiner bisherigen Favoriten ist. Schön verarbeitet, schöner Abbrand und sehr lecker. Immer wieder gerne gesehen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Dom.rep Zigarren
14.10.2016

Profilbild
Manu
Heute zu der Neuauflage der Anjo XO hat schon der Vorgänge mit einem 18 Jahren alten Deckblatt hoch gepokert. Zum Erscheinungsbild und Verarbeitung ist makellos sehr schön Marmoriert wird das Deckblatt mit feinen bis mittelgroßen Adern durchzogen. Sieht seinem Vorgänger ziemlich ähnlich in der Aufmachung use. Kaltgeruch: sehr Schokoladig mit deutlichen Kakaonoten und einem sehr süßen Geruch So schön das erste 1/3: am Anfang braucht die Zigarre ein bisschen. Die ersten Züge waren sehr kratzig leicht scharf und der Zug war ziemlich leicht. Aber danach wenn die Zigarre warm ist und angefahren ist verbessert sich schlagartig das Zugverhalten, Und das Rauchverbot nimm beginnt noch als kleine Information der Rauch sehr dick und schwer. Aromen sind leicht holzig eine dezente Süße im Hintergrund,die Kombiniert sich mit einer leichten Lakritz Nuance wie bei der 18-jährigen. 2/3:dazu kommt einsehr würziger Tabakgeschmack der das ganze abrundet. Und bleibt ziemlich gleich die Zedernnoten stechen aber deutlich mehr hervor als im ersten Drittel. 3/3:für die Stärke ich befinde sie als mittelstark vielleicht liegt es daran dass ich schon lange keine Zigarette mehr geraucht habe. Jetzt im letzten Drittel kommt noch etwas Restaurant in dazu vom verbrennten Brot. Fazit: eine tolle Zigarre für einen kleinen Preis wir auf die Aromen steht. Ist aber dennoch etwas anderes als die 18-jährige kann ich aber nur jedem empfehlen. Vielleicht wenn man die Zigarre etwas runter und noch feiner aber jetzt schon ein toller smoke.

2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Relajado
08.05.2016


Relajado
Sehr feine Zigarre. Toller Rauch und Geruch. Intensiver Geschmack. Sehr guter Abbrand. Eher mild aber gute Aromen, nur zum Schluss etwas pfeffrig. Ca. 40 min geraucht.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
bongobart
29.02.2016

Profilbild
El Capitan
03.11.2015: Hervorragend! In meinen Augen ein würdiger Nachfolger für die Anejo 18 Years. Die Zigarre ist erstklassig verarbeitet mit perfektem Zugverhalten, perfektem Rauchvolumen und Abbrand (keinerlei Schiefbrand und perfekter kreisrunder Abbrand). Die Asche ist sehr stabil und fest. Die Aromen sind ähnlich wie die der Anejo 18 Years sehr lecker, insbesondere Schokolade und Creme dominieren. Dabei ist die Zigarre zu keiner Zeit scharf oder bitter, so dass sie bis auf einen letzten minimalen Stumpen heruntergeraucht werden konnte. Nur zu empfehlen! 9/10

35 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

Rocky Patel
×