Summe
0 €

Bewertungen zu Partagas Anejados Corona Gorda

zum Produkt

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Smokalicious
15.02.2018

Profilbild
anonym
Nachdem ich kürzlich die D4 genießen konnte kam ich nicht umher mir direkt die Anjados zu besorgen. Diesmal nach dem Abendessen mit einem Gläschen Glendronach 21. Verarbeitung und Deckblatt wirken erstmal tadellos, einige größere Venen, keine Schäden. Geruch und Kaltzug zurückhaltend, Tabak, leichte Süße. Brandanahme, Rauchentwicklung und Zugverhalten super! Die erste Überraschung: der erste Zentimeter der bei der D4 dunkel und kräftig war ist hier fast schon enttäuschend leicht ohne große Geschmacksentwicklung. Ein bisschen Erde, minimal Leder. Der erste Schluck Whisky erschlägt die Aromen (übrigens ein Hammer Tropfen). Das ändert sich jedoch zum Glück im Verlauf, es kommen immer mehr Aromen hinzu, erst deutliches Leder und eine leichte Süße und nussigkeit, dann mehr Erde und Mitte des 2/3 auch noch leichte Fruchtnoten. Super ausbalanciert und komplex. Leider löst sich am Höhepunkt des Geschmacks das Deckblatt ab, ich kann aber weiter rauchen. Dann wird sie minimal pfeffrig und stärker, die Frucht verschwindet und sie bleibt erdig, cremig, ledrig. Super. Leichte Abzüge wegen des Preises in Kombination mit dem sich ablösenden Deckblatt, aber definitiv einen Versuch wert und für eine besondere Gelegenheit werde ich sicher mal wieder zugreifen.

Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Bogdan's Coolidor
09.06.2017

Profilbild
Bogdan Cepeu
Seit 31.12.2016 in mein Humidor. Erwartete Aromen: Cremig, Erdig, Holz, Leder, Trockenfrüchte. Am 09.06.2017 geraucht.

Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Cubano
31.03.2017

Profilbild
ma
verifiziert

War nicht ganz angenehm,Abbrand war nicht gut hatte ständig einen Tunnelbrand. Durchgehend Bitteren Nachgeschmack.War villeicht noch nicht Reif genug.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Cubans001
04.12.2016

Profilbild
anonym
verifiziert

August 2016

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Blaubär
20.02.2016

Profilbild
anonym
Startet unerwartet mild. Fruchtig cremige süße Aromen. Steigert sich im Rauchverlauf. Bis an die Fingerspitzen geraucht, müsste noch ein paar centimeter Länger sein !

4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

Rocky Patel
×