Summe
0 €

Humidor "Mike Boule"

76 Einträge im PH

Produkt Preis/Leistung Qualität Stärke Datum Meinung ein-/ausblenden
Bolivar Coronas Gigantes
18.08.2017

Bolivar Coronas Gigantes
Länge: 17.50Durchmesser: 1.80 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Eine ideale Zigarre nach einen gutem Essen
Die Gigantes startet eher verhalten! Man schmeckt zunächst Holz- und Leder Aromen, welche zum Start nicht sehr intensiv sind
Mit zunehmenden Rauchverlauf nehmen die aufgeführte Aromen in der Intensität spürbar zu. Somit perfekt zum Kaffee/Espresso! Nach gut einem Drittel gesellen sich Nuss dazu, welche sich auch bis zur Mitte verstärken.
Somit perfekt zum Digestif egal welcher Art!
Der Zug ist meist etwas streng, aber noch aktzeptabel. Der Abbrand muss nur selten korrigiert werden.
Fazit:
Tolle Zigarre! Ich ziehe jedoch die Sir Winston vor, weil ich die Upmann Aromen bevorzuge.
Die Winston ist aber auch in einer anderen Preisklasse!


Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Joya de Nicaragua Antaño 1970 Magnum 660
29.07.2017

Joya de Nicaragua Antaño 1970 Magnum 660
Länge: 15.24Durchmesser: 2.38 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Ich kann die Bewertung von Sun Odyssee nur bestätigen.
Optik und Haptik perfekt. Ebenfalls der Zug. Die Asche ist flockig aber stabil und hält lange.
Der Abbrand ist auch sehr gut, jedoch die Aromen sind enttäuschend.
Bis zur Mitte nur heiße Luft. Danach kommt leicht Würze auf. Das wars! Schade der Anblick der Zigarre hat Lust auf MEHR gemacht! Fazit:
Die Zigarre verspricht viel bei de Optik kann das Versprechn aber nicht halten. Keine Empfehlung von mir!


Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Buena Vista Araperique Churchill 1er Holz
25.07.2017

Buena Vista Araperique Churchill
Länge: 17.20Durchmesser: 1.91 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Haptik und Optik sind bei dieser Churchil optimal!
Riecht man am Brandende der Zigarre nimmt man einen süsslichen Geruch war, der dem Pfeifentabak Perique ähnelt und vom Aperique in der Einlage stammt
Auch beim Kaltzug, der perfekt gerollten Zigarre, nimmt man diese Süße war.
Der Abbrand war pefekt mit stabiler Asche, nur in der Mitte kam es zu einen leichten Schiefbbrand.
Nach dem Anzünden startet die Zigarre holzig und grassig mit einer leichten Süße im Unterton.
Als zur Mitte des Rauchopfers mir die ersten Gedanken kamen, dass die Aromen langweilig werden, wurden die Holzaromen immer intensiver und wurden von Nuss unterstützt
Fazit:
Tolle Zigarre, 120 Stunden angenehmer cremiger Genuss kann man empfehlen.


Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Hoyo de Monterrey Epicure Nr. 2
21.07.2017

Hoyo de Monterrey Epicure Nr. 2
Länge: 12.40Durchmesser: 2.00 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Die Epicure 2 hat einen Dauerplatz in meinem Humi
Meine Bewertung bezieht sich deshalb auf mehrere gerauchte Zigarren.
Bei den Aromen dominiert Leder und Nuss. Gelegentlich nimmt mann unmittelbar nach dem Anzünden Pfeffer wahr, welcher aber schnell verschwindet.
Leder ist sehr dominat und je nach Rauchopfer wird das Nussaroma mit zunehmender Rauchdauer intensiver.
Das Zugverhalten und der Abbrand ist sehr unterschiedlich und wechselhaft. Damit muss man halt bei einer Cubanerin leben.
Fazit:
Ich kann die Zigarre trotz der Spünge in der Qualität uneingeschränkt empfehlen, da die Aromen einfach überzeugen.
Insbesondere für Einsteiger ein toller Start mit Kuba, da nur mittelkräftig.


Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Beast Toro Fresh Pack
16.07.2017

Beast Toro
Länge: 15.24Durchmesser: 1.98 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Wiedereinmal eine Zigarre, deren Optik viel hergibt. Schönes dunkelbraunes Deckblatt. Kleine helle Punkte auf dem Deckblatt trüben etwas den Eindruck.
Sie riecht nach Stall und einen Hauch von Kakao. Im Kaltzug nimmt man ebenfalls dunkle, süße Aromen war.
Der Zug ist etwas locker, es wird dafür aber viel Rauch produziert, der sehr cremig ist und den Raucher mit dunklen, süßen Aromen erfreut. Pfeffer habe ich nur kurz in der Mitte vernommen.
Der Abbrand erfordert häufige Korrekturen. Die Asche ist flockig und sitzt sehr locker, sodass sie schnell abfällt.
Fazit:
Keine schlechte Zigarre die man ruhig probieren kann. Ich ziehe die AVO Heritage vor, welche eine bessere Qualität bei ähnlichen Aromen liefert!


Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Hoyo de Monterrey LCDH Elegantes (Perfecto) (Deckblatt mittig beschädigt 1cm)
15.07.2017

Hoyo de Monterrey LCDH Elegantes (Perfecto)
Länge: 15.88Durchmesser: 1.87 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Haptik und Optik dieser ZIgarre sind perfekt. Sie duftet intensiv nach Zeder.
Der Zug ist perfekt und man nimmt ebenfalls Zedernholz und unterschwellig eine leichte Süße war.
Direkt nach dem Anzünden startet sie mit Kubaaromen, Erde und Leder, ab der Mitte gesellen sich würzige Kräuter dazu.
Der Abbrand musste gelegentlich koorigiert werden, aber nicht dramatisches.
Fazit: Die Zigarre ist empfehlenswert! NAchteil nur schwer zu bekommen! Ich hatte das Glück in Belgien eine Kiste zu ergattern.


Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
4 von 4 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

San Lotano Connecticut Toro
14.07.2017

San Lotano Connecticut Toro
Länge: 15.24Durchmesser: 2.14 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Update 07/17
Ich habe mittlerweile eine ganze Kiste geraucht und kann die Zigarre uneingeschränkt empfehlen.
Die Qualität ist überdurchschnittlich, insbesondere der Abbrand!
Der Anflug von Zitrusfrucht tritt leider nicht immer auf, schade. Die Aromen können aber trotzdem überzeugen
Somit klare Kaufempfehlung
1 von 5 geraucht am 6.6.14 //Kaltgeruch: Zeder//Kaltzug: süß und Holz//Abbrand: Optimal bis zum Schluss. // Geschmack: Es überwiegen intensive nussige und holzige Aromen mit süsser Creme. Hervorzuheben ist der zitrusfrucht Unterton bis zur Hälfte der Zigarre. (Fand ich klasse) Fazit: Super Zigarre bei der alles passt. Definitiv eine Empfehlung: 1:0. Update 6.7: Habe jetzt eine 2. geraucht es gibt nichts hinzuzufügen. Diese Zigarre wird einen ständigen Platz in meinem Humi habe.


Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
20 von 22 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Cohiba Edición Limitada Robustos Supremos EL 2014
10.07.2017

Cohiba Edición Limitada Robustos Supremos (EL 2014)
Länge: 12.70Durchmesser: 2.30 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Ich habe die Zigarre zum Hochzeitstag von meiner Frau geschenkt bekommen und nun nach 2Jahren Lagerung verkostet.
Bei der Optik und Haptik gibt es bei dieser eleganten Zigarre nichts zu bemängeln
Die Farbe des Deckblattes ist deutlich dunkler als Cohiba üblich. Sie verströmt einen herrlichen süssen Zedernduft, der auch im Kaltzug dominiert. Startet am Anfang bei den Aromen verhalten. Erst nach 5 Minuten Rauchgenuss treten süße Leder und Erde Aromen hervor. Zur Hälfte gessellen sich dann noch Holzaromen dazu.
Abbrand und Zug waren perfekt, nur gelegentlich muss koorigiert werden.
Fazit: Ich habe mich gefreut diese tolle Zigarre rauchen zu können, jedoch ist der Preis von 35€ eindeutig zu hoch.


Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Fonseca Fonseca No 1
10.07.2017

Fonseca Fonseca No 1
Länge: 16.19Durchmesser: 1.71 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Ich hatte das Glück, das ich eine geaged Exemplar aus 2008 verkosten durfte. Meine Bewertung weicht aber nur unwesentlich von meinen Vorrednern ab:
Die Verabeitung der Zigarre war Top, super Abbrand schöne lange Asche. Nur der Zugwiderstand war etwas fest, was scheinbar aber eine durchgängige Eigenschaft der Fonseca ist.
Es herrschen kubanische Aromen (Erde, Leder, Holz) vor welche durch eine leichte Süße untermalt wird. Hat mir sehr gefallen.
Fazit:
Ich kann die Zigarre nur empfehlen! Insbesondere Einsteiger in Kuba sollten sie mal probieren.
Ich werde mir ebenfalls noch ein par Zigarren holen und auch andere Formate probieren.


Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Villiger 1888 Robusto
29.06.2017

Villiger 1888 Robusto
Länge: 12.38Durchmesser: 1.98 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Eine von der Optik sehr schöne Zigarre, da die Anilla mit den goldenen Rändern sehr gut zum Braun der Zigarre passt.
Perfekt im Zug und fast perfekter Abbrand.
Bei den Aromen übewiegt eine nusig-würzige Süße, welche mit einem Hauch Pfeffer hinterlegt ist. Beim Preis habe ich ein Problem. Würde die Zigarre eher unter 7€ einstufen!
Fazit: Die Zigarre kann ich empfehlen. Sollte man probieren und dann für sich entscheiden, ob man den Preis bezahlen möchte!


Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

H. Upmann Half Corona
23.06.2017

H. Upmann Half Corona
Länge: 8.89Durchmesser: 1.75 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Neuer Eintrag 06/17
Ich muss meine Aussagen aus 2014 deutlich revidieren! Mittlerweile hat sich "die Kleine" zu einer meiner Favoritinnen bei den Kubanerinnen gemaussert!
Sie hat angenehme Upmann Aromen (Holz, Erde und Leder) und eine für Kuba überdurschnittliche Qualität, deshalb:
Ich habe immer eine Kiste im Haus und kann den Kauf nur empfehlen

Bewertung aus 2014
Die Kleine riecht intensiv nach Holz. Im Kaltzug konnte ich keine Aromen wahrnehmen. Das Deckblatt hat grobe Adren. Ich hatte einen grünen Fermentationsfleck auf dem Deckbaltt und einen auf der Kappe. Das hätte bei der Qualitätskontrolle auffallen müssen. Leder und Erde dominieren das Aroma über den gesamten Rauchverlauf, der leider durch ständigen Schiefbrand begleitet wurde. Fazit: Tolle Aromen, Qualität nicht besonders und die Rauchdauer war mir zu kurz, da greife ich lieber zu einem Zigarillo. Ich werde mir die Petit Corona nicht mehr kaufen.


Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
5 von 8 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Epic Corojo Reserva Robusto
03.06.2016

Epic Corojo Reserva Robusto
Länge: 12.70Durchmesser: 2.06 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Mein Urteil zu dieser Zigarre ist zweigeteilt! Von der Qualität war ich sehr enttäuscht: Die Zigarre hatte keinerlei Widerstand beim Drucktest. Wie ein Schwamm. Als würde ein Tabakblatt fehlen. An der Kappe war eine richtige Einbuchtung zu erkennen. Damit war der Zug viel zu leicht und man musste vorsichtig ziehen. Das hätte bei der Qualitätssicherung auffallen müssen. Anders das Aroma: Tolle intensive und abwechslungsreiche Holz- und Röstaromen. Hat mir sehr gefallen. Ich werde definitiv eine Zweite rauchen.


Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
3 von 5 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Alec Bradley Post Embargo Robusto
27.04.2016

Alec Bradley Post Embargo Robusto
Länge: 12.70Durchmesser: 2.06 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Dankeschön an das CW Team für Rauchprobe! Mit der breiten Bauchbinde und dem dunklen Deckblatt sieht die Zigarre sehr ansprechend aus. Ihr Duft erinnert mich an Schnupftaback: Schmalzler. Sie läßt sich leicht entzünden und startet unmittelbar mit Leder und Erdaromen. Diese Aromen sind im ganzen Rauchverlauf zu vernehmen. Ab der Mitte gesellt sich etwas Pfeffer hinzu, der aber nicht unangenehm wird. Der Abbrand ist wellig und ich habe häufig korrigiert. Fazit:Sie hat nicht unbedingt meinen Geschmack getroffen. Den Preis finde ich zu hoch!


Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
4 von 12 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Villiger San Doro Colorado Toro
12.11.2015

Villiger San`Doro Colorado Toro
Länge: 15.24Durchmesser: 1.98 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Beim Duft der Zigarre habe ich lange überlegen müssen, an was er mich erinnert.
Malz! Es handelt sich um den gleichen Duft, den eine Brauerei verströmt.
Das gleiche habe ich beim Kaltzug wahrgenommen. Der Zugwiderstand ist angenehm.
Die Zigarre startet nussig, malzig mit Röstaromen. Im ersten Drittel sind Aromen intensiv. Danach nur sehr schwach. Der Abbrand war extrem schlecht. Ohne Korrektur ging gar nichts!
Fazit:: Kein Kauf und zu teuer (14€)


Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
8 von 8 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Villiger La Meridiana Short Churchill NEU
31.10.2015

Villiger La Meridiana Short Churchill
Länge: 12.07Durchmesser: 1.91 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Die La Meridiana hat durch den Relaunche ein dunkles Deckblatt bekommen, was ihr sehr gut zu Gesicht steht. Sie riecht pfeffrig nach Stall. Sie hat einen sehr angenehmen Zug, bei dem viel Schokolade mitschwingt. Die Asche ist stabil, der Abbrand erfordert leichte Korrekturen, was einem aber bei dem Preis nicht wehtut. Bei den Aromen überwiegt cremige, süße Schokolade. Im letzten Drittel gesellt sich leichter Pfeffer hinzu. Sie wird aber nicht scharf. Fazit: Mit dieser Zigarre ist Villiger ein großer Wurf gelungen. Tolle Aromen, bei gutem PLV (4,4€). Kommt definitiv wieder in den Humidor und die anderen Formate werden ebenfalls probiert.


Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
15 von 15 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich


Zigarren-Assistent
×