Summe
0 €

Humidor "Dampfkessel"

183 Einträge im PH

Produkt Preis/Leistung Qualität Stärke Datum Meinung ein-/ausblenden
Factory Overrun Nicaragua Short Robusto Connecticut Talanga (50x4.5)
05.04.2018

Factory Overrun Nicaragua Short Robusto Connecticut Talanga (50x4.5)
verifiziert
Länge: 11.43Durchmesser: 1.98 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
1. Bewertung vom 06.04.2018: Lagerung für vier Wochen im Humidor: nach dem Anzünden schmeckt die Zigarre zunächst stark holzig mit einer ordentlichen Fruchtsäure; erst nach einigen Zügen sind auch erdige Elemente zu bemerken. In der zweiten Hälfte wird sie röstiger und leicht pfeffrig; leichte Abbrandprobleme konnten mit Nachfreuern behoben werden; wurde bis zum Ende nicht bitter; 70 min Rauchgenuss. Vorläufiges Fazit: angenehme, unkomplizierte und einmal "etwas andere" Zigarre, die aber aktuell nicht 100%ig meinen Geschmack trifft; dennoch sehr gutes P/L-Verhältnis. 290 ct.


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Trinidad Coloniales
23.03.2018

Trinidad Coloniales
verifiziert
Länge: 13.21Durchmesser: 1.75 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
1. Bewertung vom 26.03.2018: Lagerung für 17 Monate im Humidor; Kaltgeruch süßlich-würzig; gute Flammannahme; die Trinidad Coloniales (noch für 1180 ct erworben, jetzt bei 1210 ct) beginnt auffällig zurückhaltend mit Crème sowie etwas Nuss und Kaffee; die ersten 2 cm erinnnert sie eher an eine leichte DomRep und ich hatte schon die Befürchtung, dass das so bleiben sollte. Tat es aber dann nicht, denn nach besagten 2 cm geht sie richtig ab. Sie wird erdig und ledrig mit Frucht- und leichten Holznoten; zusehends steigtert sich auch dieStärke, die mE dann durchaus an die einer Bolívar gerreicht. Dabei bleibt die Trinidad so crèmig, wie ich es bisher noch bei keiner anderen Zigarre erlebt habe. Der Abbrand ist zunächst kerzengerade, wird dann aber doch etwas schräger - einmal Beibrennen und die Sache war behoben. Die Asche ist sechs cm lang superstabil, dann habe ich sie aber vorsichtshalber abgestreift. Sie hätte wohl noch ein wenig länger gehalten. Rauchdauer: ca. 70 min. Tolles Raucherlebnis. Wäre ich reich, würde ich sie häufiger rauchen - so bleibt es wohl eine kubanische Puro für besondere Anlässe.


Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Cain MADURO Robusto 550
19.03.2018

Cain MADURO Robusto 550
verifiziert
Länge: 14.61Durchmesser: 1.98 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
1. Bewertung vom 19.03.2018: Lagerung für drei Monate im Humidor; endlich mal wieder eine Cain! Süßlicher Kaltgeruch nach Milchschokolade. Nach guter Flammannahme die volle Kaffeedröhnung. Aber auch Kakao, Pfeffer und Röstaromen kommen nicht zu kurz. Süße ist angenehm unterschwellig, der Rauch dicht und crèmig. Er scheint den Speichel etwas mukös zu machen. Viel Trinken ist während des Rauchens angesagt. Musste zwischenzeitlich auch zum Wasser greifen, sonst wäre etwas sehr viel von dem ansonsten perfekt passenden Ron Millionario die Kehle herunter gelaufen. Zug ist super und bis auf 2x geringfügigen Schiefbrand auch die Glutprozession. Dies ist eine sehr gute Maduro, wahrscheinlich die beste, die ich je geraucht habe und definitiv die kräftigste. Leider fehlt es ihr meines Erachtens an der Komplexität der Zigarren anderer Serien von Cain. Dennoch ein 120minütiges Super-Raucherlebnis und eine ganz klare Empfehlung! 770 ct.


Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Factory Overrun Dominikanische Republik Robusto MADURO (PDR-S 52x5)
19.03.2018

Factory Overrun Dominikanische Republik Robusto MADURO (PDR-S 52x5)
verifiziert
Länge: 12.70Durchmesser: 2.06 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
1. Bewertung vom 19.03.2018: Lagerung für drei Monate im Humidor; Deckblatt war vorne eingerissen und der Zug unglaublich schlecht. Um die Zigarre dennoch rauchen zu können, musste ich einen guten cm vom vorderen Ende wegschneiden. Tja, bei einem Longfiller macht ein eingerissenes Deckblatt eigentlich nichts. Also habe ich die Gelegenheit genutzt und das abgeschnittene Ende aufgebröselt. Siehe an: ein Scrapfiller, von dem aber mal flux etwas anderes behauptet wird. Dazu schmeckte die Zigarre mal wieder langweilig und bitter. Bei Factory Overrun muss man wirklich sehr aufpassen, was kommt. Einige Zigarren sind super, andere sind wie die hier. Rausgeschmissene 300 ct!


Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Gilbert de Montsalvat Robusto
19.03.2018

Gilbert de Montsalvat Robusto
Länge: 12.70Durchmesser: 1.91 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
1. Bewertung vom 19.03.2018: Lagerung für knapp sechs Monate im Humidor; zunächst einmal war dies eigentlich die falsche Zigarre: ich hatte die GdM Revolution Style bestellt, was mir aber erst jetzt aufgefallen ist - insofern: Schuld eigene. Nach dem Cutten fällt erst einmal auf, dass der Zugwiderstand VIEL zu gering ausfällt. Man saugt und saugt, damit man überhaupt etwas rausbekommt. Geschmacklich geht es angezündet stark in die Süßholzrichtung. Aber auch eine interessante Fruchtkomponente ist wahrzunehmen. Und dann wurde es schlimm! Ein anderer Aficionado hat hier in den Rezensionen mal etwas von "wie Aschenbecher auslecken" geschrieben. Jetzt weiß ich endlich was damit gemeint war, denn die Gilbert schmeckte ganz genau so. Ein derart ekelhafter Geschmack war auch für mich ein absolutes Novum. Zu guter Letzt ist auch noch das Deckblatt der Länge nach aufgeplatzt. Wirklich eine maximale Katastrophe! P/L topp, denn: 60 min. Horror für 480 ct! Wo bekommt man das sonst schon geboten. ^^


Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Caldwell The King is Dead Premier (Robusto)
14.03.2018

Caldwell The King is Dead Premier (Robusto)
verifiziert
Länge: 12.70Durchmesser: 1.98 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
1. Bewertung vom 25.02.2018: die erste der von CW sympatischerweise als Probe zur Verfügung gestellten Zigarren. Zunächst einmal vielen Dank dafür! Lagerung für wenige Tage im Humidor; die Zigarre startet mit starken Holznoten und zartbitteren Nuancen; ein wenig Kaffee meine ich ebenfalls herauszuschmecken; relativ schnell kommt eine ordentliche Prise Pfeffer hinzu, was ihr ganz gut zu Gesicht steht; Tabakwürze ist ebenfalls vertreten. Abbrand ist sehr gut, der Zug vielleicht ein kleines bisschen zu leicht. Rauchdauer ca. 70 min. Die Caldwell ist eine interessante Zigarre, die durchaus ein bisschen Komplexität erkennen lässt. Der Preis ist meines Erachtens dennoch definitiv zu hoch. Aktuell: 950 ct.


2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
VegaFina Fortaleza 2 Robusto
13.03.2018

Vegafina Fortaleza 2 Robusto Tubos
verifiziert
Länge: 12.70Durchmesser: 1.98 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
1. Bewertung vom 13.03.2018: Lagerung für nur wenige Wochen im Humidor; Verarbeitung wie von VegaFina gewohnt gut. Aromentechnisch geht es erst in Richtung Schokolade mit Nuss und Röstaromen. Später setzt sich dann ganz klar schwärzester Espresso durch. Da bleiben natürlich auch leichte Bitternoten nicht aus - und diese sind aktuell einfach nicht mein Ding; Süße und Crema habe ich eher vergeblich gesucht; obwohl ich mal ein großer Anhänger dieser Reihe war, würde ich sie aktuell eher nicht wieder kaufen, da mir auch der Preis für das, was sie bieten, einfach zu hoch ist: 680 ct.


Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Casa de Alegria Edición Limitada RICO Robusto (5x50)
13.03.2018

Casa de Alegria Edición Limitada Robusto Rico (5x50)
verifiziert
Länge: 12.70Durchmesser: 1.98 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
1. Bewertung vom 13.03.2018; Lagerung für acht Monate im Humidor; bereits optisch eine Augenweide; gute Flammannahme; Zug und Rauchvolumen nahezu perfekt; geschmacklich lecker-würzig mit Tabak, Toast, Kaffee und Crème; durchaus komplex, wenn auch wenig Aromaveränderung während des Degustierens. Die längere Lagerung scheint ihr richtig gut bekommen zu sein. Tolle Zigarre, die auf jeden Fall wieder bestellt wird. Rauchdauer: 90 min. 395 ct.


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Factory Overrun Honduras 7.5x41 Lancero Candela (Alec Bradley - Raíces Cubanas)
12.03.2018

Factory Overrun Honduras 7.5x41 Lancero Candela (Alec Bradley - Raíces Cubanas)
verifiziert
Länge: 19.05Durchmesser: 1.63 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
1. Bewertung vom 12.03.2018: Lagerung für drei Tage im Humidor; die Zigarre hat einen olivgrünen (->Claro claro-)Decker, dies spricht mich erstmal nur bedingt an; das elegante Lancero-Format weiß dafür zu entschädigen; das Rauchen ist erfreulich unkompliziert; Zug und Rauchvolumen sind tadellos, das Abbrandverhalten bis auf ein wenig Tunnelbrand ganz zum Schluss vorzüglich; geschmacklich ist viel Pfeffer dabei; aber auch Tabakwürze und Gras, sowie in der zweiten Hälfte durchaus sogar auch ein wenig Crème; sie überrascht nicht wirklich durch spektakuläre Nuancen, aber das, was sie macht, macht sie gut und zwar richtig lange: satte 110 min. Der Preis von 375 ct. geht meines Erachtens in Ordnung. Vielleicht gewinnt sie noch durch Lagerung ein wenig, sie ist aber auch bereits für den sofortigen Genuss geeignet.


Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Factory Overrun Nicaragua H-2000 Churchill 48x7
09.03.2018

Factory Overrun Nicaragua H-2000 Churchill
verifiziert
Länge: 17.78Durchmesser: 1.91 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
1. Bewertung vom 07. November 2016: Lagerung für 2 Wochen im Humidor; Kaltgeruch kräuterig-trocken; Enflammt schmeckt die Zigarre nach Erde, Zeder, Süße, Tabakwürze, Leder, Crème und Toast - alles sehr mild und rund; Asche ist nicht sehr stabil; Rauchdauer: 135 min. Hat gefallen und könnte wieder Einzug in den Humidor erhalten; 390 ct. Nachtrag #1 vom 09.03.2018: diesmal Lagerung für sieben Wochen im Humidor; wie auch die Belicoso der Reihe gibt sich die Churchill am Anfang etwas schüchtern - ja, fast nichtssagend. Nach zwei Zentimetern kommen dann aber Pfeffer und kräftige Röstaromen zum Vorschein und der zuvor eher staubtrockene Geschmack nach Erde wandelt sich in saftigen Waldboden. Und im Gegensatz zu einigen anderen Puros, die ich in letzter Zeit verköstigt habe, wird diese hier zu keinem Zeitpunkt bitter; sie kann bis an die Fingernägel runtergeraucht werden. Habe mal ein Bundle geordert und eingelagert. Denke, dass ich bei diesem Preis noch Freude an weiteren Exemplaren dieser Zigarre haben werde.


2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Factory Overrun Dominikanische Republik Lonsdale Maduro (Longfiller - AO)
05.03.2018

Factory Overrun Dominikanische Republik Lonsdale Maduro (Longfiller - AO)
verifiziert
Länge: 16.51Durchmesser: 1.79 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
1. Bewertung vom 08.01.2018: Lagerung für drei Wochen im Humidor; grundsolide Maduro mit typischen Kakao- und Kaffeenoten im (für mich) einfach perfekten Lonsdale-Format; tendiert leider - wie auch die anderen Formate dieser Reihe - mit fortschreitender Rauchdauer ein bisschen zur Bitterkeit; es ist also zurückhaltendes Saugen angesagt; ansonsten Spitzenpreis für eine Zigarre, die auch im Abbrandverhalten durchaus überzeugt. 290 ct. Bewertung #2 vom 05.03.2018: 10 Wochen Lagerung im Humidor: auch eine etwas längere Lagerung und vorsichtiges Ziehen haben mich nicht vor einer durchgehenden Bitterkeit bewahren können. Wie schon zuvor geschrieben: das Format liebe ich und der Preis ist auch super, aber der Geschmack reißt die Gesamtbewertung zu sehr nach unten: es wird von mir keinen Nachkauf geben.


2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Placeres Reserva Stars
05.03.2018

Placeres Reserva Stars
verifiziert
Länge: 12.70Durchmesser: 1.98 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
1. Bewertung vom 02.12.2014: nur einwöchige Lagerung im Humidor; ziemlich grobes Deckblatt; gecuttet; am Anfang schmeckte ich vor allem Erde und Holz, dazu ein kleines bisschen crèmige Süße. Daran hat sich auch bis zur Mitte rein gar nichts geändert. Da war ich erstmal ein wenig enttäuscht, denn die Toppers der gleichen Reihe hatte ich irgendwie interessanter in Erinnerung. Aufgrund aufkommender Müdigkeit (abends auf der Couch halt) habe ich sie erstmal abgelegt und ein Nickerchen gemacht. Nach dem Aufwachen habe ich sie neu entzündet und dann kam die kleine Überraschung: auf einmal schmeckte die Zigarre ganz deutlich und sehr angenehm nach Kakao, so dass ich noch einmal regelrechtes Vergnügen an ihr fand. Abbrand und Zug sehr gut. 240 ct. Bewertung #2 vom 05.03.2018: diesmal Lagerung für fünf Monate im Humidor: angenehmer, unkomplizierter und dennoch leckerer Smoke; die Lagerung scheint ihr gut getan zu haben; meines Erachtens eine sehr gute Alternative zur ebenfalls guten Robusto von Villa Zamorano (welche nicht ganz 100 %ig meinen Geschmack trifft). Ebenfalls im Vergleich zu vielen anderen Zigarren sehr löblich: einmal keine Preissteigerung innerhalb der letzten drei Jahre. Immer noch stabil bei 240 ct.


3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Factory Overrun Dominikanische Republik Supremos (PT-NAT 43x7)
29.01.2018

Factory Overrun Dominikanische Republik Supremos (PT-NAT 43x7)
verifiziert
Länge: 17.78Durchmesser: 1.71 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
1. Bewertung vom 29.01.2018: Lagerung für sechs Wochen im Humidor; das Format sagt mir sehr zu: lang und schlank macht diese Zigarre bereits einen sehr edlen Eindruck; Der Geschmack bewegt sich im Spannungsfeld zwischen crèmigen, holzigen und nussigen Anteilen, mit zunehmender Rauchdauer etwas toastiger und pfeffriger werdend- sehr lecker! Zug und Abbrand - dies ist bei Zigarren dieses Formates ja leider häufig ein Knackpunkt - allererste Sahne. Für 60 min. bis an die Fingernägel geraucht. Dabei wird die Supremo weder bitter noch scharf. Eine wirklich tolle Zigarre; schade, dass sie bereits ausverkauft ist. 345 ct.


Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Brick House Toro Maduro
28.01.2018

Brick House Toro Maduro
verifiziert
Länge: 15.24Durchmesser: 2.06 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
1. Bewertung vom 28.01. 2018: Lagerung für sechs Wochen im Humidor; Kaltgeruch staubig und würzig; entflammt schmeckt die Brick House sofort und lecker nach Pfeffer und das bleibt auch im weiteren Rauchverlauf so. Außerdem sind noch Kakao, Leder und eine leckere Würze zu erspüren; Abbrandverhalten absolut top! Leider kommen aber der Hälfte verstärkt Bitterstoffe durch; Notiz an mich: das nächste Mal seltener und vorsichtiger ziehen. Rauchdauer ca. 90 min. Begleitgetränke: Eibauer Schwarzbier und Connemara Single Malt. Werde ich sicherlich noch einmal versuchen und dann berichten. Wenn sich Bitterstoffe vermeiden lassen, wäre das P/L-Verhältnis auch noch besser.


Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Nica Rustica by Drew Estate El Brujito
23.01.2018

Nica Rustica by Drew Estate El Brujito
verifiziert
Länge: 15.24Durchmesser: 2.06 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
1. Bewertung vom 23.01.2018: Lagerung für fünf Wochen im Humidor; ein wahrer Hingucker! Hapitisch knüppelhart und sehr wertig; soweit so gut. Geschmacklich geht es sehr in Richtung Röstaromen und Kaffee. Dazu kommen noch Kakao, Leder, Erde; von der Stärke her im oberen Mittelfeld. Leider ging die Zigarre in der zweiten Hälfte permanent aus, so dass ich sie noch vor Erreichen des letzten Drittels leicht entnervt abgelegt habe. Das ist schade, denn so war sie für mich den Preis von 730 ct. nicht wirklich wert, obwohl es sich ansonsten um einen ansprechende Zigarre handelte.


Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

Zigarren-Assistent
×