Summe
0 €

Humidor "Peanuts"

45 Einträge im PH

Produkt Preis/Leistung Qualität Stärke Datum Meinung ein-/ausblenden
Carlos Torano Loyal Churchill
26.06.2017

Carlos Torano Loyal Churchill
Länge: 17.78Durchmesser: 1.87 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
02.04.2017: Optisch wie haptisch eine feine Zigarre. Seidiges leicht adriges Deckblatt mit zwei kleinen nicht störenden Löchlein, sauber verarbeitet. Kaltgeruch nach Holz, Nuss, ein wenig dunkle Schokolade und Frucht. V-Cut geht sauber ohne Bröseln. Brandannahme sehr gut. Zugwiderstand und Rauchentwicklung tadellos. Geschmacklich geht es dezent und eher mild los, mit nussigen, leicht fruchtigen und hölzernen Anklängen. Im Verlauf kommen nach und nach dunkle Schokolade, Kaffee und Toast dazu. Eine durchweg schöne Entwicklung. Mittelgraue Asche, die gut steht. Leider kurz vor dem Ende plötzlich Tunnelbrand, während bis dahin zwar wellig, aber sauber abgebrannt. Alles in Allem eine Empfehlung. Update 26.06.2017: Zweites Exemplar heute verraucht. Erste Bewertung voll bestätigt, aber im Abbrand diesmal 100% tadellos! Daher die Bewertung zur Verarbeitung einen Punkt heraufgesetzt, wennauch das Deckblatt zwei kleinere Risse zeigte, die sich aber nicht weiter bemerkbar machten. Klare Kaufempfehlung.


Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

El Galan Dona Nieves Negra Macha (5.5x54)
25.06.2017

El Galan Dona Nieves Negra Macha
Länge: 13.97Durchmesser: 2.14 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
17.06.2017: Es hat sich eines schon mal bestätigt: Boxpressed ist nicht meins. Und sonst: Kaltgeruch ist angenehm süßlich cremig, ich rieche kühlen Milchkaffe. Gecuttet, Kaltzug schön, mit leicht holzig süßlichem Anklang. Brandannahme noch okay, aber beginnt mit leichtem Ansatz zu Tunnelbrand, leicht nachgefeuert, Korrektur erfolgreich. Die ersten zwei cm sind schwierig, will nicht so recht "zünden". Dann geschmacklich eher durchwachsen, leicht süßlich, etwas nussig, ein wenig Milchkaffee. Aber es will nicht wirklich ein echter Geschmack aufkommen. Im letzten Drittel wird's dann cremiger, süßer und angenehmer. Etwas Schokolade, weiterhin Milchkaffe und erdige Töne. Dann Schiefbrand, das Deckblett reißt ein Stückchen auf, muss korrigieren. Zuletzt aber doch geschmacklich schön, bis auf knapp zwei Zentimeter runtergeraucht. Fazit: Habe zum Glück noch eine, vielleicht wird die besser. Bisher, "na, geht so". Update 25.06.2017: Jetzt wollte ich doch wissen, was da geht. Die zweite hat einen extrem leichten Zug, viel zu leicht eigentlich. Aber, gute Rauchentwicklung trotzdem von Beginn an. Geschmacklich deutlich besser, die Aromen sind die selben, aber jetzt deutlich präsenter. Leider auch bei dieser dreimal kräftiger Schiefbrand der korrigiert werden muss. Der Geschmack läßt mich aber wieder bis auf 2 cm runter rauchen. Aus "na, geht so" wird jetzt "geht doch". Wenn sie halt nicht boxpressed wäre, das bleibt nicht meins.


Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Perdomo Factory Tour Blend Robusto (Maduro)
24.06.2017

Perdomo Factory Tour Blend Robusto (Maduro)
Länge: 12.70Durchmesser: 2.06 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
22.12.2016: Geraucht auf der Terasse eines tollen Guesthouses am Strand von Kleinkrantz (Südafrika). Die extrem breite Bauchbinde versteckt die Robusto zum großen Teil, wirkt aber irgendwie besonders. Entfernt man diese - sonst lässt sie sich nicht rauchen - so findet man eine sehr gut verarbeitete Zigarre vor. Gecuttet, angezündet und genossen. Der Beginn ist eher mild mit reichlich cremigem Rauch und eher röstig würzigen Geschmacksanklängen. Entwickelt sich Rauchverlauf sehr schön zu mehr würzigen Röst und Erdtönen. Eine schöne Entwicklung. Leichter Schiefbrand zwischendurch ist wohl eher auf leichten Wind als auf die Qualität der Zigarre zurückzuführen. Diese Zigarre werde ich mit Sicherheit wieder genießen. Kaufempfehlung! Update 24.06.2017: Heute die Zweite genossen. Nach einem guten halben Jahr im Humi noch besser geworden. Der Geschmack runder, vollmundiger, etwas süß und sehr facettenreich. Habe sie bis auf 1,5 cm runtergeraucht. Toll! Absolute Kaufempfehlung.


Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Brun del Ré Colonial Torpedo
23.06.2017

Brun del Ré Colonial Torpedo
Länge: 15.24Durchmesser: 2.14 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Sehr schöne Erscheinung mit einer tollen Banderole. Sauberes, edel wirkendes Deckblatt. Kaltgeruch süßlich floral, mit etwas Heu. Cut geht sauber, Kaltzug leicht strohig, aber angenehm. Brandannahme topp. Geschmack ist sofort da! Leicht fruchtige Süße, sehr angenehm. Bald kommt etwas dunkle Schokolade dazu und immer fruchtig frisch, ansatzweise sogar mit etwas Citrus. Im Verlauf entwickelt sie sich von fruchtig süß über süßlich würzig zu leicht ledrig mit angenehmen Pfeffer/Chilinoten. Ein toller Smoke. Meine Frau hat dabei gesessen und den Duft genossen! Bremnt sauber ab, einmaliger Schiefbrand (etwa 0,5 cm) hat sich selbst reguliert, kein Eingreifen nötig. Asche eher dinkel und mittelfest. Definitiv eine Wiederholung wert. Uneingeschränkte Empfehlung.


Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

L´Atelier by Pete Johnson and Pepin Garcia LAT 54
19.06.2017

L' Atelier by Pete Johnson and Pepin Garcia LAT 54
Länge: 14.29Durchmesser: 2.14 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Optisch schöne Zigarre. Das seidige, feine und ganz leicht geäderte Deckblatt wird von einer stilvoll schlichten Banderole geziert. Ein schönes Bild. Leicht grasig fruchtiger Kaltgeruch mit Noten von feuchter Erde. Cut sauber und Kaltzug angenehm leicht mit ebenfalls heuigem, dabei ganz leicht süßlichen Geschmack. Brandannahme perfekt, Abbrand bis auf die letzten 4 Zentimeter schön gerade. Dann leichter, korrigierbarer Schiefbrand, nicht schlimm. Asche hellgrau und fest, solange sie steht. Fällt aber zu einem unkalkulierbaren Zeitpunkt ohne Vorwarnung und zerbröselt dann. Geschmack eher leicht, nach Heu, etwas fruchtig und mit dezentem Pfeffer ab und an. Leichte Kräuternote kommt dazu und wie jemand schon bemerkte: Teeblatt ist vielleicht wirklich das, was da im Hintergrund liegt. Zum letzten Drittel dann noch Anklänge von wertigem Leder. Toller, eher leichter Smoke, der kein bisschen anstrengt und Sommerlaune verbreitet. Eine zur edlen Sorte zu zählende Zigarre. Wird wieder gekauft, definitiv.


Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Kristoff Kristania Maduro Robusto
18.06.2017

Kristoff Kristania Maduro Robusto
Länge: 12.70Durchmesser: 1.98 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Ist schon eine rustikale Schonheit, mit einem rauhen, öligen leicht adrigen schön dunklen Deckblatt. Geringfügiger Punktabzug für ein leicht "franseliges" Brandende. Kaltgeruch nach Heu und etwas Süßem. Cut geht sauber und der Kaltzug macht Apetit aufs Anzünden. Brandannahme super, und ich greife vor: Hellgraue, sehr stabile Asche. Die ganze Zigarre landet als zwei Aschekegel und einem Reststück von etwa 1,5 cm im Ascher. Und der Geschmack - die ersten Züge leicht scharf und pfeffrig, dann wird es angenehm süßlich nach dunkler Schokolade und etwas Nuss schmeckend. Kaffe ist auch da. Das bleibt so für die erste Hälfte, angenehm! Dann wird es würziger, Leder schiebt sich vor, immer noch mit Kaffe und leichter Süße untermalt. Etwas säuerliches ist auch da. Und sie wird doch deutlich stärker, nichts für diejenigen, die es leicht mögen. Immer viel, nein sehr viel, Rauch ist da, wenn man dran zieht. Auch ich habe mich gewundert, dass sie kaum bis gar nicht qualmt, wenn sie mal einen Moment nicht beachtet wird, aber sie brennt trotzdem noch voll rauchgebender Glut sobald man an Ihr zieht. Eine tolle Zigarre, ist schon auf dem Einkaufszettel für die nächste Beschaffung.


Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

El Centurion by My Father Robusto
15.06.2017

El Centurion by My Father Robusto
Länge: 14.61Durchmesser: 1.98 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Optik: Schöne, stilvolle Bauchbinde auf einem schönen, aber rustikal rauhen und geäderten Deckblatt. Hat was! V-cut geht gut, Duft angenehm würzig süß, Kaltzug ähnlich mit Holz dazu. Brandannahme sehr gut, Zugwiderstand vielleicht etwas zu leicht. Geschmacklich anfangs leicht pfeffrig, gibt sich nach 3-4 Zügen. Dann nussig süß mit feiner Würze. Im Verlauf mit leichten Espresso-Noten und etwas Holz. Immer wieder leicht würzig Pfeffer mitschwingend. Abbrand annähernd tadellos, einmal leichter Schiefbrand, ansonsten top. Hab sie bis auf 1,5 cm runter gequalmt, musste dann ablegen, da es an den Fingern doch zu heiß wurde. Bei meiner nächsten Order wieder mit dabei! Klare Empfehlung bei dem doch verhältnismäßig günstigen Preis.


Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Vegas Santiago D8 Robusto
13.06.2017

Vegas Santiago D8 Robusto
Länge: 12.70Durchmesser: 1.98 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Sehr schöne Erscheinung, makelloses leicht öliges feinadriges Deckblatt. V-Cut tadellos. Kaltgeruch wie auch Kaltzug aromatisch nach süßlichem Holz und und Milchkaffe. Angezündet und genossen. Cremige, süßliche Aromen von Holz und Nuss anfangs, sich entickelnd über Bitterschokolade und Milchkaffee hin zu leicht würziger Erde und Leder. Sehr schöner Geschmacksverlauf. Leider einige male Schiefbrand, der auch zweimal korrigiert werden musste. In Summe aber eine ganz klare Empfehlung. Ich werde sie wieder nehmen!


Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Fonseca Fonseca No 1
04.06.2017

Fonseca Fonseca No 1
Länge: 16.19Durchmesser: 1.71 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Schöne, sehr elegante Zigarre mit einem tollen, von leichten Adern durchzogenen Deckblatt. Kaltgeruch wie Kaltzug sehr angenehm cremig, süßlich, fruchtig. Brandannahme toll. Geschmacklich ist sie mit dem ersten Zug voll da ubd entwickelt sich über den Rauchverlauf angenehm. Vornehme Süße mit bitterer Schokolade hin zu Milchkaffee und Holz mit Leder.wow. Abbrand, na ja. Zwischendurch mal leichter, zum Ende hin extremer Schiefbrand. Schade, ansonsten super toll. Auf jeden Fall immer wieder in meinem Humi anzutreffen!


Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

CAO Brazilia Samba
28.05.2017

CAO Brazilia Samba
Länge: 15.88Durchmesser: 2.14 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Optisch ansprechende Zigarre. Schönes dunkles Deckblatt, nette Banderole in Brasilia-Farben. Hübsch. Kaltgeruch holzig, fruchtig, würzig, angenehm. Anschnitt so lala. Das Deckblatt ist da schon empfindlich, hat einen langen Einriss davongetragen. Kaltzug angenehm - fruchtug würzig. Brandannahme top, Zugwiderstand eher ein wenig leicht, aber absolut okay. Ordentliche Rauchentwicklung. Gaschmack startet mit würzigem Pfeffer um dann in fruchtig holzige Noten zu wechseln. Angenehm, aber schon ganz schön mächtig. Leichte Süße spielt im ersten und zweiten Drittel mit, die im Verlauf in Würze übergeht. Immer wieder leichter Schiefbrand, der sich aber tatsächlich selbst korrigiert. Wird zum Ende echt Nikotinstark. Schöner Smoke, der einen wirklich mit ordentlich Nikotin mitnimmt. Mal sehen wie sich die zweite macht. Soweit bisher ordentlich, aber kein Stammplatz im Humi.


Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Cigar Oasis Caliber 4R Hygrometer
28.05.2017

Cigar Oasis Caliber 4R Hygrometer
Recht teures Stück, tut seinen Dienst aber perfekt und sieht auch noch gut aus. Empfehlung.


Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Arturo Fuente Opus X Super Belicoso (Belicoso)
28.05.2017

Arturo Fuente Opus X Super Belicoso (Belicoso)
Länge: 13.97Durchmesser: 2.10 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Am Abend nach Rückkehr aus Japan und einem schönen, leichten Abendessen bei 28 Grad auf der Terasse geraucht. Kurz und gut: Kaltgeruch, Anschnitt und Kaltzug verheißungsvoll. Die tolle Verarbeitung mit der opulenten Banderole machen Lust aufs Anzünden. Und dann: Super! Toll leicht cremiger Rauch, Explosion von vielfältig komplexen Geschmacks - schwer zu beschreiben, das Geschmacksradar zeigt es. Als Begleitung diente ein gerade selbst mitgebrachter Nikka Coffee Grain Whiskey. Passte perfekt. Ein hervorragendes Genusserlebnis. Die Zigarre ist (zu) teuer, trotzdem werde ich sie wieder rauchen, eben zu besonderen Zeitpunkten. Kaufempfehlung!


Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Xikar Hygrometer II Humi Fan Ventilator (1831XI)
19.05.2017

Xikar Humi Fan Ventilator (1831XI)
Gutes Teil, für größere Humidore eine feine Sache. Funktioniert toll und vor allem lautlos. Klare Empfehlung.


Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Trinidad Coloniales
17.05.2017

Trinidad Coloniales
Länge: 13.21Durchmesser: 1.75 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Ich halte mich kurz: Toller Anblick, da sehr gut verarbeitet. Schöner erdiger Geruch und sauberer Anschnitt. Zugwiderstand optimal, viel leicht cremiger Rauch. Schöner vollmundiger cubanischer Geschmack ohne jede Schärfe. Leicht cremig, süßlich, aber überwiegend leicht holzig erdig. Einfach sehr angenehm. Tolle Sache, und das Format passt auch für etwa eine Stunde Genuss. Sicher wieder!


Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Vegas Santiago D8 Torpedo BICOLOR
14.05.2017

Vegas Santiago D8 Torpedo BICOLOR
Länge: 15.24Durchmesser: 2.06 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
25.03.2017: Eine schön anzusehende Zigarre. Das "doppelte" Deckblatt mit der schönen doppelten Bauchbinde macht Appetit. Kaltgeruch dezent nach Heu, etwas Holz und Kaffe. Cut nicht ganz sauber, das Deckblatt löst sich ein wenig, hält aber dann dennoch über den Rauchverlauf von 80 Minuten. Zug sehr gut, Abbrand sehr gut. Zweimal leichter Schiefbrand korrigierte sich von selbst. Geschmack anfangs dezent nach Heu, Nuss und etwas Kaffee. Im zweiten Drittel kommt dann deutlich Toast und etwas Leder dazu, im letzten Drittel wird es dann noch etwas würziger mit leichtem Anklang von Pfeffer. Gelungene Zigarre, schöner Geschmacksverlauf. Eher mild bis mittelstark. Empfehlung für alle, die es eher mittelkräftig mögen. Update 14.05.2017: heute die zweite geraucht. Ganz klare Empfehlung. Echt schöner Smoke mit viel Rauch und schönem komplexen wenn auch eher "leichten" Geschmack. Mir hat sie Spaß gemacht. Kommt sicher wieder in den Humi.


Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich