Summe
0 €

Humidor "Rauch-Bar"

18 Einträge im PH

Produkt Preis/Leistung Qualität Stärke Datum Meinung ein-/ausblenden
Quintero Brevas
00.00.0000

Quintero Brevas
Länge: 14.00Durchmesser: 1.59 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Juni 2006. Kalt riecht die Quintero Brevas eher mild, aber der Eindruck täuscht! Diese Zigarre hat es in sich! Der Rauch schmeckt und riecht gut, auch wenn er zeitweise etwas scharf ist. Das Deckblatt hatte einige grüne Flecken (Lagerung in der kubanischen Sonne) und der Zug war schlichtweg katastrophal (Zigarre viel zu fest gerollt), so dass man zu Drawpoker oder dünner Stricknadel greifen muss. Die Bauchbinde lässt sich, wie bei den meisten Zigarren, nicht unversehrt entfernen, ohne dabei das Deckblatt zu beschädigen. FAZIT: Wenn die Zigarre einen besseren Zug hätte, würde ich sie mir in einem kleineren Format wieder kaufen. Aufgrund des Preises sollten alle erfahrenen Aficionados zugreifen! Anfängern sei zur überlegten Distanz geraten.


Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Drew Estate Larutan China 5
00.00.0000

Länge: 12.70Durchmesser: 1.70 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Kauf Feb. 06, geraucht Mai 06. Zuvor von Drew Estate Nicaragua/Natural probiert: Jucy Lucy, Dirt, Elixir. Im Vergleich zu diesen 3 ist die China sicherlich die am wenigsten extravagante Zigarre. Das Deckblatt ist im Vergleich zu den drei anderen NICHT gesüßt. Ein besonders herausragendes Aroma findet sich nicht. Gustatorisch und olfaktorisch kein Highlight. Für mich steht die Drew-Estate-Nicaragua/Natural-Linie für Aromatisierung durch Wahl des Tabaks statt Hinzufügung künstlicher Aromen. Die China ist jedoch nicht besonders aromatisiert, so dass sie sich von einer nichtaromatisierten, guten Zigarre nicht sonderlich abhebt. Wer z.B. Jucy Lucy kennt, wird von China vielleicht enttäuscht sein. Hinsichtlich eines extravaganten Aromas lohnt sich der Griff zur China nicht. Auch aus Preis- oder Qualitätsgründen kann man die China nicht unbedingt empfehlen - es gibt besseres günstiger. Ich habe den smoke genossen und den Kauf nicht bereut, werde mir sie aber sicher nicht wieder kaufen.


Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Drew Estate Larutan Dirt (Mixedfiller)
00.00.0000

Drew Estate Larutan Dirt (Mixedfiller)
Länge: 10.16Durchmesser: 1.71 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Vorab: Diese Zigarre wird einen festen Platz in meinem Humidor bekommen. Während einige Drew Estate Nicaragua im Geschmack sehr extrem sind, stellt die Dirt einen guten Kompromiss zwischen klassicher, nicht aromatisierter und aromatisierter Zigarre dar. Teilweise war der Zug leider nur mäßig (wohl maschinengefertigt). Der Preis ist bei allen Drew Estate Nicaragua nicht zu niedrig und man sucht innerhalb der Familie vergeblich nach einem Ausreißer, der mehr Zigarre für weniger Geld bietet. Trotz allem: Gesüßtes Deckblatt; angenehmer kalter Duft; aromatischer Rauch; markanter, von Anfang bis Ende gleichbleibender Geschmack; das sind die Eigenschaften, die zum Wiederkauf animieren.


Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Classic Cigar Keeper (für 75 Cigarren) 82114
00.00.0000

April 2006. Der Cigar Keeper funktioniert einwandfrei, d.h. er hält die Feuchtigkeit bei 72-73%. Hinsichtlich Funktionalität gibt es also nichts zu meckern. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist nicht sonderlich überragend, wenn man bedenkt, dass es die Acrylpolymere schon sehr günstig gibt. Man könnte also auch Acrypolymeere kaufen und selber einen Befeuchter basteln, oder auch einen edleren Acrylpolymer-Befeuchter (z.B. von Adorini) kaufen. Ich habe den Cigar Keeper gekauft, weil er ein Kultproduktn ist und hervorragend funktioniert und kann eine nahezu uneingeschränkte Kaufempfehlung aussprechen. Allen Anfängern sei ans Herz gelegt: Haarhygrometer und Acrylpolymer-Befeuchter sind kein abgefahrener Schnickschnack! Die Billig-Hygrometer und Schwammbefeuchter funktionieren einfach nicht ordentlich und sind in der Handhabung wahnsinnig aufwendig. Meine Empfehlung für ein Starter-Set: - Adorini Humidor Torino - Cigar Keeper - Adorini Haarhygrometer A 130 - Gessner Cigar Ashtray - Basic Doppelklingen-Cutter - Cigarworld Pocket Burner preiswert ODER Rowenta Flac 2000 - Cigardoctor Deckblattkleber El Torcedor. NACHTRAG: Nach einiger Zeit (5-6 Wochen) sank die Feuchtigkeit im Humidor auf 68%. Die Acrylpolymere (AP) im Cigar Keeper (CK) waren geschrumpft und trocken. Aber nicht nur das. Einige waren schwarz - Schimmel! Den CK also immer genau inspizieren! Im Falle von Schimmel, alle AP entfernen, CK gut reinigen und ein Tütchen (5g) neue AP einfüllen. ÄNDERUNG: 27.05.2006. Es ist zwar richtig, dass die Luftfeuchtigkeit mit dem CK gut eingestellt werden kann, aber das ist mehr die Leistung der Acrylpolymere. Vom CK an sich kann ich nur abraten! Nach einigen Monaten stinkt das weiche Plastik, beim Nachfüllen fallen die Acrylpolymere heraus und das Metall zur Befestigung ist qualitativ so schlecht, dass es nach einiger Zeit in feuchter Umgebung anläuft und einen unangenehmen Geruch entwickelt. Beim Preis ziehe ich einen, bei der Qualität drei Punkte ab.


Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
15 von 16 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

00.00.0000

März 2006: Wenn ich mir wegen der Bauchbinde nicht sicher wäre, würde ich die Zigarre aufgrund des Geruchs für Orangenaroma halten. Von Vanille oder Mocha ist jedenfalls nichts zu ahnen. Beim Lösen der Bauchbinde entfernte sich das Deckblatt darunter. Gerader Abbrand, mäßiger Zug. Feiner, dünner Rauch, der schnell verfliegt. Der Rauch riecht wie die unangezündete Zigarre. Geschmacklich bewegt sich diese Cojimar allerdings in Richtung Zigarette. Künstlicher Rauch und Geschmack. Deckblatt gesüßt. Verglichen mit der 60 ct teureren Acid Blondie oder 15 ct billigeren Jucy Lucy sicher kein gutes Preis/Leistungs-Verhältnis. Selbst als Liebhaber aromatisierter Zigarren hätte diese im Nachhinein gut an mit vorbeigehen dürfen. Eine schwache Leistung von Drew Estate. Habe nach 5 min. sogar überlegt, sie zu löschen. FAZIT: Keine Empfehlung.


Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Drew Estate Acid Blondie (Blue Line)
00.00.0000

Länge: 10.20Durchmesser: 1.50 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
März 2006: Kalt riecht die Zigarre sehr künstlich, nach Rosen-Öl. Zwei Bauchbinden. Leichter zug, gerader Abbrand. Wohlriechender, schwerer Rauch, der wie Nebelschwaden lange in der Luft bleibt. Deckblatt stark gesüßt. Sehr aromatisch schmeckender, süßer Rauch. Wer die Jucy Lucy mag, wird auch die Blondie mögen. Eine Drew Estate nach meinem Geschmack. Der Preis ist gerade noch ok. Werde ich mir wieder kaufen. FAZIT: Wer aromatisierte Zigarren mag, sollte bei diesem "zigarritisierten Aroma" unbedingt zugreifen! CAO Flavors, ACID und Cojimar sind von klassischen Zigarren recht weit entfernt. Die ACID Blondie ist dennoch exzellent. Ein guter Kompromiss zwischen Zigarre und Aroma sind die Drew Estate Nicaragua.


Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

CAO Flavours Gold Honey
00.00.0000

CAO Flavours Gold Honey
Länge: 10.16Durchmesser: 1.59 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Die Zigarre ist in Zederholz eingehüllt. Sie riecht unangezündet unverkennbar, mit gutem Willen durchaus nach Honig, Nichtraucher haben behauptet, sie rieche nach ... Nachdem man einmal auf diese Assoziation gestoßen wurde, ist die Freude an der Zigarre gemindert. Ich hatte gehofft, dass sich der negative olfaktorische Ersteindruck beim Rauchen revidieren lässt. In der Tat! Die Zigarre schmeckt gut, mild, der Rauch riecht angenehm. Mild gesüßtes Deckblatt. Leider variiert der Rauch im Laufe der Zigarre. FAZIT: Würde sie wieder rauchen, aber nicht wieder kaufen. Allerdings werde ich die anderen aus der CAO-Reihe probieren. Zu diesem Preis für jeden Freund aromatisierter Zigarren einen Versuch wert! Die Jucy Lucy war für meinen Geschmack besser (ist allerdings kleiner und teurer).


Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Drew Estate Larutan Jucy Lucy (Mixedfiller)
00.00.0000

Drew Estate Larutan Jucy Lucy (Mixedfiller)
Länge: 7.62Durchmesser: 1.51 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
März 2006. Unangezündet hat die Zigarre einen unverkennbaren, durchaus fruchtigen Geruch. Das Deckblatt ist stark gesüßt, der Rauch riecht angenehm aromatisch und schmeckt ebenso (nicht unbedingt "stark", aber extrem aromatisch, "vollmundig"). Diese Zigarre hätte ohne weiteres auch den Namen Candy Sandy, Sweety Tweety oder Sugar Flavour verdient. Sie ist eine echte "Süß-Bombe". Hinsichtlich dieser enomen Süße ist die Länge auch gerade richtig. Gleichbleibender, hervorragender, außergewöhnlicher smoke vom ersten bis zum letzten Zug. FAZIT: Ein Muss für jeden Liebhaber süßlich aromatisierter Zigarren. Der Preis ist zwar etwas hoch, trotzdem werde ich sie mir wieder kaufen.


Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
3 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Adorini Messinstrumente Haarhygrometer A 130 (gold - groß)
00.00.0000

Adorini Haarhygrometer A 130 (groß)
Feb.2006. Nachdem drei gleich kalibrierte Billig-Hygrometer jeweils verschiedene Luftfeuchtigkeiten angezeigt haben, habe ich das Adorini Haarhygrometer (AH) gekauft. Da das AH zusammen mit dem Cigar Keeper (CK) eine Feuchtigkeit von 72% einstellt (Humidor: Adorini Torino), vermute ich, dass sowohl AH und CK einwandfrei funktionieren und die Billig-Hygrometer letztlich nicht zu gebrauchen waren. Das AH wird an einem kleinen aufklebbarem Magneten im Humidordeckel befestigt. Achtung: Es hat einen wesentlich größeren Durchmesser als die billigen Standardhygrometer! FAZIT: Kein Humidorbesitzer kommt am AH vorbei!


Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
12 von 13 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Adorini Humidor Torino Basic (OHNE Befeuchter)
00.00.0000

Adorini Humidor Torino Basic (OHNE Befeuchter)
Feb.2006. Es ist mein erster Humidor. Habe mich aufgrund des Preises und der Schlichtheit für dieses Modell entschieden. In der Basisausstattung wird der Humidor mit einem ungravierten, aufklebbarem Gravurschildchen, separatem Schwammbefeuchter und einfachem Hygrometer geliefert. Beide werden mit aufklebbarem Klettverschluss im Deckel angebracht. Die Holztafel auf dem Photo der Produktbeschreibung ist in Realität nicht vorhanden! Insgesamt war die Lösung mit Schwammbefeuchter und Billig-Hygrometer schlecht. Der Schwammbefeuchter brachte nicht die notwendige Feuchte auf und das Hygrometer funktionierte selbst nach Kalibrierung mit gesättigter Salzlösung nicht genau (zeigte 10% zuviel!). Eine gewisse Luftfeuchtigkeit war zwar herzustellen, dennoch habe ich den Cigar Keeper und das Adorini Haarhygrometer nachgekauft. Jetzt funktioniert alles einwandfrei. Meine Empfehlung: Entweder Basisausstattung + Haarhygrometer + Cigar Keeper oder direkt Premium-Ausstattung wählen. Alles andere ist selbst für einen sporadischen Zigarrenraucher unbrauchbar. Die unteren Seitenteile im Humidor sind beweglich - das ist bei einem Humidor aber normal. Der Humidor erfüllt natürlich alle Anforderungen, die im gratis mitgelieferten Humidor-Guide (sponsered by Adorini) aufgeführt sind. Im praktischen Einsatz hält der Humidor die eingestellte Luftfeutigkeit sehr gut. FAZIT: Würde ich mir wieder kaufen. Mein nächster Humidor wird allerdings etwas größer sein. ÄNDERUNG: 27.05.2006. In den Fugen/Kerben im Holz des Deckels (Innenseite) sind mir schwarze, glänzende Körnchen aufgefallen. Da der Humidor nicht stinkt und weder Zigarren noch Cigar Keeper von Schimmel befallen sind, halte ich diese gleichmäßig verteilten und selbst unter aufgeklebten Metallplättchen vorhandenen Körnchen für Harz. Leider lässt es sich nicht so problemlos entfernen, wie überall zu lesen. Bei Preis/Leistung ziehe ich einen, bei der Qualität zwei Punkte ab.


Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
13 von 13 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

00.00.0000

Ein Fehlkauf. Packung riecht nach nichts. Von Minze kaum eine Spur. Unangenehmes Brennen auf der Zunge. Nach drei Cigarillos landete der Rest im Müll.


Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Toscano Toscanello Aroma Caffé
00.00.0000

Toscano Toscanello Aroma Caffé
Länge: 7.50Durchmesser: 1.28 Herstellungsart Hecho a mano (Shortfiller)HAM
Eine kultige Zigarre in Tütenform. Ich bewahre Toscanelli Aroma in Einmachgläsern auf, weil sie bereits unangezündet einen extrem starken Duft haben. Pro Zigarre sollte man sich 50 Minuten Zeit lassen. Aroma Anice schmeckt süßer als Caffee. Caffee ist noch stärker als Anice. Das Mundstück ist bei beiden nicht gesüßt. Sollte man probiert haben! UPDATE März 2006: Nachdem ich nun viele aromatisierte in ähnlicher Größenordnung probiert habe, ändere ich Preis/Leistung von 3 auf 7 Sterne. 3 Caffee und 3 Anice haben einen Dauerplatz in meinem Humidor.


Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Toscano Toscanello Blu (früher Aroma Anice)
00.00.0000

Toscano Toscanello Blu
Länge: 7.50Durchmesser: 1.28 Herstellungsart Hecho a mano (Shortfiller)HAM
Eine kultige Zigarre in Tütenform. Ich bewahre Toscanelli Aroma in Einmachgläsern auf, weil sie bereits unangezündet einen extrem starken Duft haben. Pro Zigarre sollte man sich 50 Minuten Zeit lassen. Aroma Anice schmeckt süßer als Aroma Caffee. Das Mundstück ist jedoch bei beiden nicht gesüßt. Sollte man probiert haben! UPDATE März 2006: Nachdem ich nun viele aromatisierte in ähnlicher Größenordnung probiert habe, ändere ich Preis/Leistung von 3 auf 7 Sterne. 3 Caffee und 3 Anice haben einen Dauerplatz in meinem Humidor.


Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Al Capone Cigarillos Filter 10 (ehemals Sweets)
00.00.0000

Al Capone Cigarillos Filter 10
Länge: 9.10Durchmesser: 0.90 Herstellungsart Maschinell hergestellt (Shortfiller)MM
Mein absolutes Lieblingscigarillo. Schöne Kunststoffverpackung. Gesüßter Filter, der auf den Lippen einen angenehmen, süßlichen Geschmack hinterlässt. Der Rauch riecht sehr gut, unverkennbar. Es ist bereits ein Genuss, am nicht angezündeten Cigarillo zu riechen. Werde ich mir wieder kaufen!


Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
5 von 6 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Clubmaster Fellows Dark Red Filter No.226 (ehemals Cherry)
00.00.0000

Länge: 9.00Durchmesser: 0.80 Herstellungsart Maschinell hergestellt (Shortfiller)MM
Ein Fehlkauf. Packung riecht, wenn überhaupt nach irgendetwas, nach Früchtetee. Die Kirsche ist mit gutem Willen mehr aus dem Rauch zu riechen als zu schmecken.


Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 5 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich


Kennen Sie schon
×