Summe
0 €

Humidor "Cerebrums Favorites"

28 Einträge im PH

Produkt Preis/Leistung Qualität Stärke Datum Meinung ein-/ausblenden
RoMa Craft Tobac CroMagnon Connecticut Broadleaf Maduro Cranium (Gran Toro)
12.05.2016

RoMa Craft Tobac Cro-Magnon Connecticut Broadleaf Maduro Cranium (Gran Toro)
Verifizierter Kauf
Länge: 15.24Durchmesser: 2.14 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Für mich eine der besten Neuerscheinungen seit langem: RoMa Craft CroMagnon Connecticut Broadleaf Maduro im Format Cranium (Gran Toro). RoMa Craft CroMagnon The Cranium Gran Toro (6 x 54/2,14 cm x 15,24 cm) Wrapper: Connecticut Broadleaf Maduro Binder: Cameroon Filler: drei verschiedene nicaraguanische Einlagetabake Preis: 9 EUR Ihrem selbst gesetzten Anspruch "Rustic Primal Strong" werden die Jungs von RoMa Craft Tobac voll gerecht. Wunderschöner, richtig dunkler Broadleaf Maduro Wrapper allererster Qualität, der einen rustikalen, aber in keinster Weise minderwertigen Eindruck macht. Ein toller öliger glanz lässt ihn an dunkel geröstete Espressobohnen erinnern. Aber keine dunkle Farbe an den Händen - hier ist ein ordentlich fermentiertes Deckblatt drumzu, kein dunkel gekochtes. Sehr gut! Die Gran Toro liegt schwer und sehr fest gerollt in der Hand, hat aber einen perfekten Zug. Im Aroma und Kaltzug zeigen sich schon die animalischen Aromen: Kräftig. Würzig. Herb. Auch hier finden sich die Espressobohnen gepaart mit einer saftigen Süße wieder. Angezündet offenbart die Cranium weitere dunkle Aromen. Hin und wieder gespickt mit einer fruchtigen Süße (schwarze Kirschen?). Im Rauchverlauf ein nie Langweile erlaubendes Wechselspiel zwischen Kaffee/Espresso, erdig würzigen Aromen, frischer schwarzer Pfeffer - neologistisch als Chili-Catch zu bezeichnen. Vielleicht harmoniert die Zigarre perfekt mit Talisker?! Immer untermalt von einer interessanten Süße, die sicher der Kombination aus Cameroon binder und Broadleaf Maduro Wrapper geschuldet ist. Dazu gab es furchtbar süßen Eiskaffee - die perfekte Kombination! Fazit: Probieren!


10 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Viaje Exclusivo Torpedo Germany 2015
04.02.2016

Viaje Exclusivo Torpedo Germany 2015
Verifizierter Kauf
Länge: 15.24Durchmesser: 2.06 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Habe schon diverse Viajes aus den USA geraucht - alles Einzelexemplare - die interessant und top verarbeitet waren, aber sonst nix besonderes. Umso überraschter war ich von diesem Stumpen hier. Es handelt sich um eine 6 x 52 Torpedo, die laut CW exklusiv für den deutschen Markt geblended wurde und besteht, wie die gesamte Serie, aus Criollo 98 und Corojo 99 Filler, einem doppelten Umblatt, sowie einem Criollo Deckblatt aus dem Jalapa Tal in Nicaragua. Im Kaltgeruch zeigen sich Stall und Heuaromen unterlegt von einer deutlichen Erdigkeit. Im Kaltzug finden sich süßer Tabak und wieder würzige Erde. Nach dem Anzünden startet sie würzig mit viel Pfeffer und einer leichten Chilischärfe. Auch hier der ist der erdige Grundton stets präsent. Im ersten Dritter verschwindert die Pfeffrigkeit vollständig. Die Zigarre wird ausgegleichener mit Milchschokolade und Bittermandel. Ab der Hälfte wird die Erde dominanter und ein leichter Nikotin-Kick stellt sich ein. Dann gibt es eine kurzer Verschnaufpause in den Aromen, die dann im letzten Drittel mit voller Würze zurückschlagen: Bitterschokolade, Espresso, feuchte Erde. Rauchdauer: 70 min. Perfekter Zug, Abbrand, Verarbeitung. Fazit: toller, kräftiger Smoke mit tollem PLV.


7 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Brick House Mighty Mighty
04.03.2012

Brick House Mighty Mighty
Länge: 15.88Durchmesser: 2.38 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Rauchdauer ~ 2 h. Super Verarbeitung. Tolles Deckblatt. Guter Zug. Angenehm kräftig, aber nicht zu stark. Bei dem Preis empfehlenswert.


2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Carlos Torano Master Torpedo
04.03.2012

Carlos Torano Master Torpedo
Verifizierter Kauf
Länge: 15.88Durchmesser: 2.06 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Rauchdauer: 90 min. Kalt relativ verhaltenes Aroma. Perfekte Verarbeitung und Optik - sehr gleichmäßies Deckblatt. Fest gerollt. Aromen nach Heu und Tabak. Zu Beginn mild-medium. Gewürzaromen. Weich und cremig. Gutes Rauchvolumen. Leckere Röstaromen und sehr nussig. Asche fast weiß und relativ weich - hält ca. 2 cm. Dann Aromen nach Zedernholz, Kräuter und wieder Röstaromen. Alles in allem absolut perfekte Verabeitung - Perfekter gerader Abbrand. Bis ganz zum Ende nie heiß - nie bitter. Einfach Master-haft. Sehr zu empfehlen.


5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Juan Lopez Petit Corona
04.03.2012

Juan Lopez Petit Corona
Verifizierter Kauf
Länge: 12.38Durchmesser: 1.51 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Etwas grobes Deckblatt aber gute Verarbeitung. Leicht boxpressed. Sehr angenehmer, reifer fruchtig-süßer Geruch. Assoziationen nach schwarzen Kirschen und Vollmilchschokolade. Gleichmäßig gerollt. Gebohrt. Erste Züge sehr mild und fruchtig-frisch auf der Zunge. Im ersten Drittel offenbaren sich leichte Vanille- und Zitrusaromen. Mittleres Rauchvolumen. Perfekter Abbrand und guter Zug. Rauchdauer ca. 40 min. Wer auf der Suche nach einem milden, aber sehr aromatischen Kurzsmoke ist, sehr zu empfehlen. Tolle Zigarre!


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Partagas Shorts
04.03.2012

Partagas Shorts
Verifizierter Kauf
Länge: 11.00Durchmesser: 1.71 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Kaltgeruch typisch Partagas. süßlicher, kräftig erdiger Tabak - sehr angenehm. Verarbeitung relativ grob, aber optisch noch ok. Leicht boxpressed und relativ weich, leicht gerollt und dementsprechend leichter Zug. Nach dem anzünden sofort viel aromatischer Rauch. Süßlicher, aber kräftiger Tabak gepaart mit würzigen Röstaromen vom ersten Zug an. Aber bereits im 1. Drittel offenbart sich die schlechte Konstruktion. Starker Schief- und Tunnelbrand. Weiche, bröselige Asche. Daher bereits nach der Hälfte abgelegt. Geschmack bis dahin aber trotzdem gut und trotz mehrfachen Nachzünden und Degasieren nicht bitter.


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Don Pepin Jaime Garcia Reserva Especial Robusto
04.03.2012

Don Pepin Jaime Garcia Robusto
Verifizierter Kauf
Länge: 13.34Durchmesser: 2.06 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Rauchdauer bis Anfang 3. Drittel: 100 min. Sehr gut verarbeitet aber relativ grobes Deckblatt mit z.T. sehr dicken Blattadern. Sehr dunkles Deckblatt. Gut, aber teilweise etwas ungleichmäßig gerollt. Schöne Triple Cap. Geruch nach Erde, Tabak, Holz und ein wenig Stall. Brennt sehr langsam. Bröselige, weiche Asche. Anfangs sehr angenehme, kräftige Aromen. Perfekter Abbrand und Zug. Die Zigarre ist gleich zu Beginn kräftig - die Stärke nimmt im Rauchverlauf immer weiter zu und überdeckte relativ schnell die Aromen. Nach 70 min abgelegt, da für mich zu stark und zu viel Nikotin und zu wenig Aroma.


7 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
La Aroma del Caribe Edición Especial No. 5 (Belicoso)
04.03.2012

La Aroma del Caribe Edición Especial No. 5 (Belicoso)
Verifizierter Kauf
Länge: 13.97Durchmesser: 2.06 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Sehr gute Verarbeitung - sehr ebenes und gleichmäßiges Deckblatt mit minimalen Venen. Sehr leckerer Kaltgeruch mit Schokolade über allem. Süßer Tabak. Perfekter Zug und gute Flammannahme. Ersten Züge mit süßem, schokoladigem Tabak, Erde und ein wenig Zitrusfrische. Erinnerung an dunkle Früchte im weiteren Rauchverlauf gepaart mit Röstaromen und viel voluminösen Rauch. Mild-Medium Bodied. Asche fällt erstmals nach 30 min - hoher Collazo Effekt. Die erste Bande wird bei 40 min, die zweite Bande bei 1 h erreicht. Ab dem Zeitpunkt wird die Zigarre leicht heiß und bitter - sollte hier abgelegt werden. Insgesamt zu empfehlen.


Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Bolivar Coronas Junior
04.03.2012

Bolivar Coronas Junior
Verifizierter Kauf
Länge: 11.11Durchmesser: 1.67 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Trotz Bohrung sofot nach dem Anzünden ein großes Rauchvolumen. Aromen nach kräftigen erdigen Tabak sofort präsent. Relativ weich, aber guter Zug. Zu Beginn sehr kräftig, aber der Hälfte etwas milder und runder. Leichter Schiefbrand, aber selbst korrigierend. Bis weit hinter die Anilla rauchbar. Sehr angenehmer und sehr zu empfehlender Cuba-Kurzsmoke. Rauchdauer ca. 45 min.


Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Tatuaje El Triunfador # 4 (Robusto)
22.01.2012

Tatuaje El Triunfador # 4 (Robusto)
Länge: 12.70Durchmesser: 1.90 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Die Zigarre ist sehr gut gerollt und sehr schön boxpressed. Nahezu idealer Zugwiderstand. Das Deckblatt ist sehr eben und gleichmäßig, leicht ölig. Der Farbton entspricht colorado-colorado bis colorado-maduro. Im Kalten Zustand Geruch nach Leder, Zedernholz, ein bisschen Kaffee und über allem liegt eine deutliche Süße, die sich auch dominant im kalten Zug wiederfindet – sehr angenehm und leichter als erwartet. Sehr gute Brandannahme. Zu Beginn überraschenderweise sehr mild, Leder und ein ungewohnter salzig-säuerlicher Geschmack. Dann wieder Süßholz, gepaart mit großem, cremigen Rauchvolumen. Die Asche ist sehr hell – hellgrau-weiß, ist aber sehr weich und leicht bröselig, sodass sie nur maximal 1 cm hält – also ein extrem geringer Collazo-Effekt. Sehr gleichmäßiger Abbrand. Leider ändert sich der Geschmack über den Rauchverlauf kaum, wodurch die Zigarre ein wenig langweilig ist, aber dennoch gut schmeckt. Gerne nach einem Bruch o.ä. schon früh am Tag zu genießen. Passend dazu ein Milchkaffee oder ein milder schwarzer Tee mit Zitrone. Rauchdauer ca. 1 Stunde. Preislich gibt es in dieser Region aber meiner Meinung nach interessantere Zigarren.


Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Oliva Serie V Double Toro
22.01.2012

Oliva Serie V Double Toro
Verifizierter Kauf
Länge: 15.24Durchmesser: 2.38 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
WOW! Optisch ein tolles Kaliber. Absolut perfekte Verarbeitung –total ebenes gleichmäßiges. Seidiges und leicht öliges Deckblatt , fast keine Blattadern sichtbar. Sehr gut und absolut gleichmäßig und fest gerollt. Schwere Zigarre – da ist viel Tabak drin. Aromen nach Leder, erdigem Tabak und dunkler Schokolade. Trotz der festen Rollung sehr guter Zug. Im kalten Zustand schmeck man erdigen Tabak, ein wenig Leder und etwas Heu/Stall – die Zigarre könnte noch gut etwas lagern. Nach dem Anzünden (bei diesem Format empfehle ich doch ein Jetflame) bekommt man Tonnen cremigen Rauch, erdiger Tabak, Espresso. Medium-bodied beginn. Kein bisschen Bitter oder scharf, wie man nach dem kalten Zug evtl. hätte erwarten können. Nach ca. 20 min. kommt eine leichte Süße auf. Nach 50 min. gesellt sich kräftiger schwarzer Espresso dazu. Dieser nimmt nach weiteren 20 min. wieder leicht ab und es wird wieder cremig süß mit Schokolade. Die Asche hält bis zur Anilla! Unglaublich hoher Collazo-Effekt, trotz Schiefbrand, der sich aber selbst korrigiert hat. Sehr beeindruckend! Genauso wie die Rauchdauer von insgesamt über 2,5 Stunden. Zählt von der Verarbeitung, dem Geschmackserlebnis und dem Preis-Leistungs-Verhältnis zu den besten Zigarren die ich jemals geraucht habe. Sollte jeder einmal probieren. Absolute Kaufempfehlung!!! Ich habe zu der Zigarre am Anfang einen einfachen schwarzen Kaffee getrunken und später einen einen Dram Ardbeg Corryvreckan. Beides kann ich ebenfalls empfehlen. Der Whisky unterstützt sehr schön die Süße.


7 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Casa Magna Oscuro Robusto
03.01.2012

Casa Magna Oscuro Robusto
Verifizierter Kauf
Länge: 12.70Durchmesser: 2.14 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Ein unglaublich dunkles Deckblatt - fast schwarz. Toll gerollt mit "triple cap". Direkt nach dem Auspacken aus dem Cellophan im Kalten sehr süßer Geruch nach Schokolade, nach einer Woche im Humidor etwas hintergründiger. Dafür stärkere Aromen nach Holz , kräftigen Tabak und etwas Leder. Nach dem Anzünden dominiert zunächst eine würzige Chillinote am Gaumen mit lang anhaltenden Noten von Holz. Zu Beginn wenig Süße die im Rauchverlauf dominanter wird gepaart mit ein bisschen dunkler Schokolade, Holz und Milchkaffee - ohne Bitterkeit. Guter Zug von der etwas leichteren Sorte. Bis zur Hälfte perfekter, gerader Abbrand. Dann habe ich die Zigarre 2-3 Minuten vernachlässigt. Dabei war sie kurz vorm Ausgehen - in der Folge entstand ein deutlicher Schiefbrand, der sich aber bis zum Erreichen der Bauchbinde von selbst korrigiert hatte. Nach der Bauchbinde trotz ausreichender Aufmerksamkeit noch mehrmals Schiefbrand der auch korrigiert werden musste - aber nichts wildes. Bis zum Ende nach 1 Stunde und 20 Minuten keine Schärfe oder Bitterkeit. Insgesamt also eine klare Kaufempfehlung mit einem tollen Preis-Leistungsverhältnis, die niemanden enttäuschen wird. Wie so oft aber weniger Komplex als die Ratings von Cigar Aficionado einen haben erwarten lassen. Dennoch ein ausgezeichneter Smoke!


9 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Casa de Alegria Edición Limitada RICO Torpedito (5x38)
27.12.2011

Casa de Alegria Edición Limitada RICO Torpedito
Länge: 12.70Durchmesser: 1.51 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Überraschend tolle Qualität! Sehr angenehme, kleine Torpedo. Perfekter Abbrand, perfekter Zug, perfekte Konstruktion. Schöne erdige und pfeffrige Aromen. Sehr zu empfehlen.


Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Cain DAYTONA No. 4 (543)
27.12.2011

Cain DAYTONA No. 4 (543)
Länge: 12.70Durchmesser: 1.71 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Angenehmer Kurzsmoke mit gewohnt guter Qualität aus dem Hause Cain. Schöne pfeffrige Aromen, auch ein wenig Nuss. Allerdings war mein Exemplar noch ein wenig unreif. Aber dennoch super Konstruktion: Perfekter Abbrand und Zug. Schöner cremiger Rauch. Ich persönlich tendiere aber mehr zu den Fomaten größeren Durchmessers. Diese wirken noch etwas runder, cremiger - die Torpedo ist eine Wucht.


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Padron Classic No. 3000 (Toro) NATURAL
27.12.2011

Padron No. 3000
Verifizierter Kauf
Länge: 13.97Durchmesser: 2.10 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Leider diesmal sehr enttäuschend. Schön boxpressed, tief dunkles Deckblatt. Tolle Aromen nach Schokolade, Leder und ein wenig Erde. Kräftiger aber sehr ausgewogener Smoke. Trotz einem halben Jahr im Humidor allerdings starker Schiefbrand und mehrfach ausgegangen. Auch war bei meinem Exemplar das Deckblatt sehr grob und nicht sauber verarbeitet. Ganz untypisch für sonst so qualitativ hochwertige Padron. Werde noch ein paar weiteren eine Chance geben und die Bewertung dann anpassen. Aber bei diesem Exemplar stimmte weder die Qualität noch das Preis-Leistungsverhältnis.


7 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

Kennen Sie schon
×