Summe
0 €

Planta Image

Tabakgenuss pur – das ist hier ganz wörtlich zu nehmen! Die Berliner Manufaktur Planta, eigentlich bekannt als Hersteller aromatisierter Sorten, beweist Experimentierfreude, indem sie mit der Serie Image Außergewöhnliches kreiert: drei Tabake, die zu 100 Prozent naturbelassen sind. Das bedeutet nicht nur, dass Additive wie Konservierungsmittel keine Verwendung finden, sondern auch natürliche Zusätze, etwa Zucker, sind im Planta Image nicht enthalten. Auf dem Zigarettenmarkt erfreuen sich reine Erzeugnisse bereits zunehmender Beliebtheit, unter den Pfeifentabaken sind sie bislang noch äußerst rar.

Mit dem Planta Image stößt das Kreuzberger Unternehmen nun in diese Lücke vor: Es sind ausschließlich Virginia, Burley und hochwertiger Cavendish, welche die Basis für jeden der Sorten bilden, bevor die unterschiedlichen Geschmacksvarianten ihre jeweils eigenständige Note erhalten.

Außer Tabak ist bei der Produktion nur Wasser zulässig. Um die Mischung schließlich haltbar zu machen, muss es jedoch am Ende des Prozesses wieder entzogen werden. Daher handelt es sich bei Planta Image um einen eher trockenen Blend, der vor dem Rauchen unbedingt befeuchtet werden sollte, andernfalls würde er zu schnell abbrennen und dabei einen scharfen Geschmack hinterlassen. Dafür gibt es unterschiedliche Strategien: Man kann den Tabak für einige Tage im Humidor lagern, so dass er die Luftfeuchtigkeit aufnimmt, oder ihm ein Blatt befeuchtetes Papier beilegen. Früher wurde auch gern ein Apfelstück verwendet, um den Tabak feucht zu halten, allerdings kann sich dies negativ auf den Geschmack auswirken.

Planta Image Virginia ist eine mittelstarke Mischung aus – der Name lässt es erahnen – zweifach fermentiertem Virginia, Burley und Cavendish. Wer also englische Mischungen schätzt, wird an ihm seine Freude haben. Das gilt auch für den Image Latakia. Sein satter Anteil an syrischem Latakia verleiht ihm eine orientalische Note und macht ihn damit insgesamt ein wenig würziger als den Image Virginia. Würzig ist ebenfalls der Image Perique. Bereits beim Öffnen erkennt man deutlich die dunklen Perique-Streifen, denen der Tabak seinen Namen verdankt. Sie halten sich beim Rauchen zunächst vornehm zurück, treten dann jedoch deutlicher hervor und sorgen für eine kräftige Note.

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.