Summe
0 €

Rattray's British Line Pfeifentabak Macbeth 50g Dose

Produktgalerie
Rattray´s British Line Pfeifentabak Macbeth 50g Dose
Kaufen

Macbeth 50g Dose

 
Preis*
Menge
Einheit
Rattray´s British Line Pfeifentabak Macbeth 50g Dose
€ 10.65 1kg = € 213.00

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Macbeth, der durch den Mord am König von Schottland die Krone an sich reißt, und ebenso seine Frau, von Machtgier zerfressen bis in den Wahnsinn, zählen zu den spektakulärsten Figuren, die Shakespeare auf die Bühne gebracht hat. Beim gleichnamigen Tabak geht es zwar weniger martialisch zu, doch hinterlässt auch er einen bleibenden Eindruck. Diesen verdankt er vor allem dem natürlichen Aroma des vollreifen Virginia, der sich mit Burley bester Qualität vereint. Seine Mischung beruht auf einem alten Rezept des Hauses Rattray's, er ist also - das verbindet ihn abermals mit Shakespeare - ein Klassiker.

    • Inhalt: 50 Gramm Dose.
    Marke
    Rattray's
    Produkt
    Macbeth 50g Dose
    Schnitt
    Loose Cut
    Stärke
    3
    Aroma
    3
    Raumduft
    2

    Durchschnittliche Aromabewertung (2)

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Pfeifentabak 2016
24.04.2016

Profilbild
Smokebuddy
Gekauft am 09.02.2016. Lt. Hersteller nicht aromatiesiert-aber da ist bestimmt ein ordentlicher Löffel Casing drin. Super leckerer Tabak, wenn man ihn mit bedacht raucht. Er ist schon beim öffnen recht feucht. Ein süßer Tabakgeschmack. Ab und an hat man Kiefer/Citrusaromen. Im Rauchverlauf wird der Tabakgeschmack stärker. Der Preis ist meiner Meinung nach durchaus angemessen. Mit jeden Getränk rauchbar. Sehr zu empfehlen.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Friedenspfeife
13.02.2016


Friedenspfeife
Nach dem Öffnen der Dose kommt einem gleich ein recht angenehmer ländlicher Duft entgegen. Generell ist die Verarbeitung des Tabaks in Ordnung, allerdings fand ich ihn etwas zu trocken und musste leicht nachfeuchten. Rauchen sollte man ihn ohne Filter und stets sanftmütig, denn dann hält er sein Aroma das man bereits beim Kaltgeruch vernimmt. Zu hastig geraucht wird er stark und das Aroma verschwindet gänzlich, raucht man ihn mit Filter erhält man einen recht langweiligen Tobak. Geschmacklich betrachter kann man mit dem MacBeth durchaus schöne Stunden genießen, ein Tabak der vielleicht nicht jeden begeistert aber durchaus eine Kostprobe wert ist.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein