Summe
0 €

Robert McConnell Pfeifentabak Old London Pebble Cut 100g Dose

Produktgalerie
Robert McConnell Pfeifentabak Old London Pebble Cut 100g Dose
Kaufen

Old London Pebble Cut 100g Dose

 
Preis*
Menge
Einheit
Robert McConnell Pfeifentabak Old London Pebble Cut 100g Dose
€ 21.60 1kg = € 216.00

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Eine wahrhaft erlesene Mischung, der Old London Pebble Cut: Verschiedene dunkle Virginia-Tabake bringen die für sie typischen Aromen und Öle bei, hinzu kommen kleine Orientblätter aus Mazedonien und helle Virginias mit nussigen Anklägen. Abgerundet wird der Blend schließlich durch Louisiana Perique, bevor er gepresst, geschnitten und geröstet wird.

    Seine Beliebtheit verdankt der Old London Pebble Cut vor allem seinem fein ausgewogenem, aromatischem Charakter - eine Eigenschaft, die in der modernen Tabakherstellung nicht mehr selbstverständlich ist.

    • Inhalt: 100 Gramm Dose.
    Marke
    Robert McConnell
    Produkt
    Old London Pebble Cut 100g Dose
    Schnitt
    Flake Cut
    Stärke
    3
    Aroma
    3
    Raumduft
    3

    Durchschnittliche Aromabewertung (11)

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Holly's Tabakbar
01.06.2017

Profilbild
MGHolly
Verifizierter Kauf


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Tobak + Pfeife
02.04.2017


Berndsch
Verifizierter Kauf

Mild genug für die Pfeife vor dem Frühstück, trotzdem voll und nicht langweilig. Keeper.

Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
wolly's Brandopfer
22.09.2015


wolly
Verifizierter Kauf

Mild! Ein sehr angenehmer milder Tabak, leichte Fruchtaromen, Süsse und cremig. Sehr feucht und dadurch langsam rauchbar. Super sanft auf der Zunge. Gerade das Milde und die sanften Aromen machen den Tabak aus. Hier und da eine Spur Himbeerendan etwas Nussund reiner Tabak. Ich würde lügen, wenn ich behaupte den Viginia oder gar den Perique zu schmecken, jedoch als "Gesamtkunstwerk" betrachtet ein ganz toller Tabak. Wer milde und fruchtige Tabak bevorzugt, ist hier goldrichtig! 8 von 10 Punkten

Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Mein Genuss
25.10.2012

Auf der Suche nach gutem Pfeifentabakder auch nach Tabak schmeckt, bin ich auf Old London Pebble Cut gestoßen. Nach dem öffnen der in meinen Augen sehr schönen Dose, das Auge "isst" ja bekanntermaßen mit, kam mir ein schöner, heuiger Geruch entgegen. Optik: toller, öliger Tabak. Zum stopfen der Pfeife bedarf es etwas Übung, da doch sehr feucht. Wenn man sich als Deckel ein paar Krümel oben auflegt, klappt es aber sehr gut mit dem Entzünden. Die ersten paar Züge haben mir sehr gut gefallen, fast genau das was ich gesucht habe. Unverfälschter Tabakgenuss, aber... etwas kräftiger könnte er sein. Wer jedoch zu hastig an der Pfeife zieht, bekommt die Quittung. Dann kippt der Geschmack ins negative und die Pfeife versottet. Fazit: Wer Tabak rauchen möchte der nach Tabak schmeckt, Zeit hat und etwas Mildes bevorzugt, sollte sich den Old London mal zulegen!

4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eugene's Pfeifenhumidor
24.03.2012


anonym
Verifizierter Kauf

Als Virginia-Liebhaber habe ich nun endlich auch den Old London Pebble Cut kennenlernen dürfen. Und was soll ich sagen: ich bin ein wenig ratlos. Der Kaltgeruch ist exzellent und macht Appetit: prägnanter Feigengeruch, aber nicht zu aufdringlich süß. Trocknen muß man ihn nicht zwingend vor der ersten Pfeife, aber die Feuchtigkeit scheint hoch genug, um etwas Probleme beim Zünden / Abbrand zu machen. Insgesamt brennt er aber gut durch. Auffallend milder Tabak, der nach einigen Minuten aber doch recht vollmundig wird. Sehr zungenmild und daher ein echter All-Day-Tabak. Aromatisch grundsätzlich ein sehr guter VA-Tabak; den Orientalanteil merkt man nur sehr unterschwellig, nimmt dem Tabak aber etwas Süße. Somit zwar ausgewogen und durchaus gelungen und ich freu mich auf die zweite Hälfte der Dose. Jedoch fehlt dem Tabak irgendwie noch eine gewisse Besonderheit und ich kann hier auch gar nicht mit großartigen Geschmacksumschreibungen herhalten, da schlichtweg nichts so richtig speziell meine Zunge kitzelt. Fazit: sehr solide und somit auch nicht überteuert, aber es fehlt das gewisse Etwas. Für Raucher, die es sehr mild mögen aber nicht geschmacklos aber durchaus empfehlenswert ! Vielleicht für die heißen Tage eine sehr gute Wahl.

5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
PT
23.07.2011


anonym

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
ThorADR
00.00.0000


ikke
Rotgeflecktes und helle Virginia, Mazedonische Orientalbletter, Louisiana Perique, zusammengepresst, geschnitten und geröstet. Ein herrlichem vollmundiger Tabak, Ölig, Nuss, Karamel. Ashton eben!

Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Aduru
00.00.0000


Aduru
Verifizierter Kauf

Dieser herrliche Tabak bietet einen milden und überaus süßlich-sahnig-cremigen, dennoch aber tabakechten Rauchgenuß und hebt sich deutlich von allen mir sonst bekannten Tabaken ab: Er ist wirklich etwas Besonderes. Das hat man heute selten. Von den in die Hochdose gewickelten Strängen läßt sich mühelos die jeweils benötigte Portion für die Pfeife abzupfen. Das Anzünden gelingt trotz Feuchte des Tabaks sehr gut. Abbrand ist gleichmäßig, es bleibt schöne, graue Asche. Einziges Problem: Der Old London schmeckt so gut, dass man versucht ist, zu häufig an der Pfeife zu ziehen, weil man nicht genug bekommen kann ;-) Fazit: Hohes Suchtpotential - ein Tabak, der jedem, der echten und unverfälschten Geschmack liebt, schmecken wird!

5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Harrys Beste
00.00.0000

Der Tabak ist kein "Puncher", eher ein "Fighter". Er haut einen nicht um, sondern bleibt in Geschmack und Milde über die gesamte Rauchzeit gleichbleibend mild und aromatisch. Auch das Aroma ist nicht dominant, jeder Zug immer wieder eine Freude. Der Abbrand ist vorbildlich, die Feuchte gerade richtig. Kein Tabak für zwischendurch, eher für wirkliche Muße am Abend. Rauchgenuss in einer Pfeife von "normaler" Größe ca. 30-40min.

10 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Kerry's shopping list
00.00.0000


anonym

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
* Alex International Zigarren *
00.00.0000

Profilbild
Mr Burns
Milder taback der wirklich nur nach taback schmeckt aber trotzdem angenehm ist, der abbrand ist gut leicht zum stopfen mit einer guten raumnote danach.

7 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

Zigarren-Assistent
×