Summe
0 €

W.O. Larsen Selected Blend

Larsen – dieser Name steht bei Pfeifenliebhabern gleichermaßen für Tradition und Qualität. Denn beides vereint die Marke auf einzigartige Weise: Gegründet 1864 von Wilhelm Ockenholt Larsen – daher das Kürzel im Markennamen –, machte sich das Unternehmen aus Kopenhagen schnell einen Namen als Fabrikant erstklassiger Pfeifen. Doch auch das Mischen erlesener Tabake gehörte schon früh zu den Spezialitäten des Hauses.

Das wusste auch der dänische Hof zu schätzen, den Larsen belieferte. An diese königliche Vergangenheit erinnert noch immer die Krone im Firmenlogo. Inzwischen gehört Larsen zur Scandinavian Tobacco Group, und die Produktion von Pfeifen wurde fast vollständig eingestellt. Nicht aber die Herstellung des breiten Sortiments an Pfeifentabaken, das sich zahlreicher Anhänger erfreut. Es ist vor allem die Vielfalt an unterschiedlichen Mischungen, die Larsen auszeichnet – insbesondere, was aromatisierte Tabake angeht.

Entsprechend fällt es schwer, das mannigfaltige Angebot auf einen gemeinsamen Nenner zu bringen, denn dafür ist die Varietät zu groß. Was man von Larsen jedoch stets behaupten kann, ist, dass sich sämtliche Tabake durch hochwertige Zutaten und geschmackliche Tiefe hervorheben.

Die Serie Selected Blend ist mitunter kräftig, da bei einigen, aber nicht bei allen Sorten auch Latakia verarbeitet wird. Außerdem bestimmen Malawi-, Brasil- und Mexiko-Tabake. An Aromen erwarten Sie Kaffee, Karamell oder auch Ahornsirup, was sich mit den Rohtabaken hervorragend kombiniert.

Die Raumnoten der Serie sind insgesamt sehr angenehm – nicht allzu süß, doch fein aromatisch. Dabei übt sich ihr Duft in vornehmer Zurückhaltung und wirkt auch auf nicht rauchende Zeitgenossen keineswegs aufdringlich. 

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.