Summe
0 €

Zigarren: Bisherige Empfehlungen der Woche

KW25 | 19.06.2017
Factory Overrun Costa Rica Media 5x52 (Robusto)

Diese Zigarren werden in der Tabacalera Vegas Santiago des gebürtigen Schweizers Marc Niehaus in Costa Rica gefertigt. Das Deckblatt und das Umblatt stammen aus Ecuador, die Einlagemischung wird aus dominikanischen, nicaraganischen und peruanischen Tabaken zusammengesetzt. Diese Kombination ist eher ungewöhnlich und bürgt für interessante Geschmackserlebnisse! Mit viel Schoko-, Creme-, Kakao- und Holznoten (siehe Aromabewertungen) kann man für € 2,95 nicht viel falsch machen.... :-)

KW24 | 12.06.2017
H. Upmann Majestic

Eine eher unbekanntere Habano, die unserer Meinung nach stark unterschätzt wird. Milde kubanische Tabakaromen mit einer besonderen Ausprägung im Bereich Leder, Holz und Creme machen diese Zigarre zu einer Empfehlung für Einsteiger in die Welt der Habanos oder tagsüber für erfahrenere Aficionados. Sie ist einen Hauch dünner als die beliebte Romeo Mille Fleurs, aber bietet dafür einen ganzen Zentimeter mehr Genuß!

KW23 | 05.06.2017
Vegas Santiago D8 Robusto

Diese (wirkliche) Boutiquezigarre aus Costa Rica wird von einer dorthin ausgewanderten schweizerischen Familie hergestellt. Die Vegas de Santiago D8 wird mit einem Blend karibischer Tabake hergestellt, der Ligero stammt aus der Dominikanischen Republik, der Viso und Seco wird aus Peru und Costa Rica bezogen. Das Umblatt ist ein Criollo aus Ecuador, dieses wird schließlich mit einem ecuadoranischen H-2000 Deckblatt vollendet. Alle verarbeiteten Tabake werden für mindestens drei Jahre gereift, bevor sie verarbeitet werden. Die Aromatik dieser preiswerten Robusto wird bestimmt durch Noten von süsslichem Café und Creme.

KW22 | 29.05.2017
Partagas Milles Fleurs

Wenn es eine besonders berühmte Zigarrenmanufaktur in Havanna gibt, dann ist das Partagás. Man erkennt diese Zigarren an ihrem schweren, erdigen Aroma. Wir empfehlen Ihnen diese Woche die Mille Fleurs zu probieren. Wie die gleichnamige Zigarre von Romeo y Julieta ist sie ebenfalls eine Petit Corona (vitola de galera), bietet jedoch deutlich kräftigere und "sättigendere" Aromen die hauptsächlich in die Richtung Holz, Erde und Leder tendieren. Für nur € 5.10 eine weniger prestigeträchtige, dafür umso mehr probierenswerte Habano!

KW21 | 22.05.2017
A. Turrent Triple Play Robusto

Das Deckblatt ist ein Maduro aus dem San Andres-Tal in Mexico, als Umblatt haben sie ein Broadleaf Maduro verwendet und die Einlagetabake stammen aus Nicaragua, Mexico und Honduras. Bei dieser Robusto sind leichte Kaffee- und Kakao-Noten ebenso spürbar sowie zarte Bitternoten. Insgesamt eine sehr anständige Zigarre aus der renommierten Tabacalera Alejandro Turrent aus Mexiko, die wunderbar am Nachmittag zum Espresso passt.

KW20 | 15.05.2017
Flor Real Maduro No. 1 Natural (Robusto Junior)

Die Traditionsmarke Flor Real (dies bedeutet "Wahre Blume" oder "königliche Blume" auf Spanisch) wird  in verschiedenen Blends und Formaten aus besten Tabaken Nicaraguas, Costa Rica und Indonesien  komponiert. Das Maduro Natural-Deckblatt in Kombination mit dem verwendeten Blend bürgt für die leichte Würze und mittelkräftige Vanille- und Kakao-Aromen. Die Flor Real sind 100% Longfiller (tripa larga und hecho a mano).    

KW19 | 08.05.2017
Tatuaje La Seleccion de Cazador 10th Anniversary Bon Chasseur Robusto

Die ersten Züge vermitteln bereits Aromen von kräftiger dunkler Schokolade mit einer Popcornnote und den dazu passenden Röstaromen. Später gesellen sich blumige Aromen mit einer leichten Mentholnote hinzu, eine Kombination die wirklich sagenhaft schmackhaft ist! Mit viel LederRöstaromen und reichhaltigen Espressonoten verabschiedet sich die Zigarre dann nach gut einer Stunde. Pete Johnson hat mit diesem Blend wieder einmal den Spagat zwischen Kraft und Aromenvielfalt geschafft. Wer also auf “full bodied" Zigarren steht, kommt hier voll auf seine Kosten und für alle Tatuaje Fans ist dieser Stick ohnehin ein “Must try”!

KW18 | 01.05.2017
Villiger La Meridiana Robusto (bis 2014)

Die Serie La Meridiana ist einer der ersten die von Villiger in Deutschland vertrieben wurde. Es sind nicaraguanische Puros, die einen unkomplizierten, milden Rauchgenuß mit zarten Noten von Holz, Gras und etwas nussiger Süße bieten. Wir haben Villiger den kompletten Restbestand abgenommen da viele Aficionados auf die "klassische" Mischung schwören und diese 20 Cent günstiger ist als die Neuauflage! Sehr gut gelagerte und gereifte Tabake in einer klassischen Robusto aus dem renommierten Hause Villiger für € 4.10 - die ideale Zigarre um die Open-Air-Saison der Aficionados einzuläuten!

KW17 | 24.04.2017
Romeo y Julieta Mille Fleurs

Sicherlich kennen schon viele Aficionados diese Petit Corona von Romeo y Julieta - für alle anderen wird es höchste Zeit dieses kubanishe Preis-Leistungs-Wunder zu entdecken! Bereits in ihrer Jugend bietet sie milde, florale Aromen, nach längerer Lagerung verflüchtigt sich das Blumige zunehmend, dafür kommen die klassischen, etwas dunkleren Aromen hinzu. Dunkle Schokolade, Röstaromen und Anklänge von Marzipan treten dann verstärkt hervor. Die Mille Fleur ist einer unserer absoluten Bestseller innerhalb des kubanischen Sortimentes!

KW16 | 17.04.2017
Factory Overrun Nicaragua Churchill Natural Shortfiller

Diese große Churchill ist vollständig von Hand gefertigt. In der Einlage werden gerissene Tabake aus Nicaragua verwendet, die aus der Produktion anderer Premium-Zigarren "abgefallen" sind. Das Umblatt und Deckblatt sind selbstverständlich "normale" Longfillertabake, die dann auch im Abrand für eine feste und stabile Asche sorgen. Ehrliche, kräftige nicaraguanische Erd- und Holzaromen mit einem Schuß dunkler Schokolade für sehr preisgünstige € 1.85 - da kann man nichts falsch machen!

KW15 | 10.04.2017
Quintero Favoritos

Diese kleine Robusto ist der ideale Einstieg in die Welt der (besonders preiswerten) Habanos. Aufgrund des größeren Durchmessers ist die Aromaentwicklung besonders "breit" aufgestellt: neben den dominanten Holz- und Erdnoten "entdeckten" unsere Bewerter auch Süße, Zimt und eine dezente Cremigkeit. Für € 3.10 kann man da nicht viel falsch machen - besonders in der praktischen 5er Packung ideal zum Mitnehmen am Abend!