Summe
0 €

De Olifant Emotion Vintage Sumatra Ivory Tube (Sumatra)

Produktgalerie
De Olifant Emotion Vintage Sumatra Ivory Tube (Sumatra)
Kaufen

Ivory Tube (Sumatra)

 
Preis*
Menge
Einheit
De Olifant Emotion Vintage Sumatra Ivory Tube (Sumatra)
€ 5.00
De Olifant Emotion Vintage Sumatra Ivory Tube (Sumatra)
€ 48.5050.00
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Mit dem Ivory Tube erhält die Vintage Sumatra Linie von De Olifant frischen Zuwachs. Die Rezeptur ist die gleiche, wie bei den übrigen Formaten der Vintage Sumatra Serie. Diese zeichnet sich inbesonders durch die Verwendung eines überaus seltenen Sumatra-Sandblattes aus, welches erst nach einem siebenjährigen Ballenfermentationsprozess sein volles Geschmacksspekturm entfaltet. Das Ergebnis ist eine fein-würzige Aromentextur, ausgezeichnet durch Noten von Kräutern und unterlegt von den pfeffrigen Charakterzügen des Sumatra-Sandblattes.

    Marke
    De Olifant
    Produkt
    Ivory Tube (Sumatra)
    Herstellungsart
    Herstellungsart Hecho a mano (Shortfiller)HAM
    Länge
    14.70
    Durchmesser
    1.59
    100% Tabak
    ja
    Aromatisiert
    nein
    Rauchfertig/angeschnitten
    nein
    Einlage
    Brasilien / Kuba / Java / Sumatra
    Deckblatt
    Vintage-Sumatra-Sandblatt
    Umblatt
    Java Besuki

    Durchschnittliche Aromabewertung (2)

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Lambert's Liste
23.07.2016


Lambert
Och. Was mir gefällt: Das Format ist nett. Und der leicht sandige Geschmack, der trotzdem nicht trocken oder kratzig ist sondern sanft, der zu Beginn aufgrund der Länge auch fast kalt im Mund ankommt. Das erste Viertel verzundert fast und man hat das Gefühl, als würde die Zigarre Luft ziehen. Bis dahin würde ich sagen: Da hat wohl einer eine Mücke zum Elefanten gemacht. Nach einem Drittel etwas voller im Geschmack - aber, hm, wonach? Naja, nach sanftem, leicht cremigen Tabakrauch eben. Wobei auch das einen Reiz hat: Sie schmeckt ganz sanft nach Tabak. Und nix sonst. Der sandige Geschmack wird ein bißchen waldig (käuterig/wacholdrig). Ob das zu einem Gin passt? Das könnte man nochmal probieren. Ab der Hälfte nimmt das geschmackliche Volumen zu - aber die Geschmacksvielfalt und -intensität bleibt sehr flach. Auf die Gefahr hin, als Banause dazustehen: Sollte ich mir noch mal eine Davidoff Classic Primero Dominican kaufen wollen, werde ich mir überlegen stattdessen diese Sumatra nochmal zu probieren. Aber vielleicht eher die Corona aus dieser Serie. UPDATE: Manchmal, scheint's, muß man sich nochmal geschmacklich nacherinnern. Inzwischen bin ich der Meinung, daß sie wirklich lecker war. Oh, und übrigens - sie zieht sich so leicht, und ist so leicht im Rauch, daß ich sie bis zum Ende gelegentlich aus Gewohnheit auf Lunge geraucht habe.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

cody
06.04.2015

Profilbild
anonym
im vergleich zu den kleineren formaten der serie wie coronas und der panetella auf dauer etwas eindimensional, es fehlt die geschmackliche raffinesse der anderen formate, daher eher nicht mehr

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich