Summe
0 €

Garves Zigarren No. 904 Mahagoni

Produktgalerie
Garves Zigarren No. 904 Mahagoni
Kaufen

No. 904 Mahagoni

 
Preis*
Menge
Einheit
Garves Zigarren No. 904 Mahagoni
€ 3.733.85
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Durchschnittliche Aromabewertung (19)

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Bestand2016
02.12.2016


anonym
01.09.2016 eingelagert. 4/5 geraucht. [Mahagoni-5 (R)]. Bewertung folgt.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

El cigar prohibido
21.11.2016

Profilbild
Habanero
Sorry, aber geht gar nicht. Wer gute Zigarren schätzt kann damit nichts anfangen.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

-smoked-
14.12.2015

Profilbild
dp
Würzig und süß zugleich. Einfach super und angenehm. Gehören zu meinen Lieblingen.
Das ein oder andere Mal hatte ich sogar mehr Spaß an einer 904, als an so manchen "Premiumkubanern".

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Kotzbalken 1937
09.01.2015

Profilbild
Oberst Klink
8

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

immer auf der Suche
01.12.2014

Profilbild
MeyerFotos
eine schöne Zigarre die sich gut rauchen lässt

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Kloana´s Sonstige
05.11.2014

Profilbild
Kloana001

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

brandy
30.08.2014

Profilbild
anonym

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 4 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Steger
05.08.2014

Profilbild
Cigars is to be inhaled please
Godt træk. En lille smule skævbrænding som dog retter sig selv. Mild styrke. Blød og cremet med en meget fyldig og en tydelig smag af de Cubanske tobakker som der også er brugt i indlæget. Virkelig en rigtig rigtig god maskinrullet Cigar.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Paralexis
12.03.2014

Profilbild
Paralexis
Eine meiner Anfängerzigarren. Nach ein paar Handelsgold "feine Corona" fast eine Offenbarung. Shortfiller, recht locker verarbeitet, neigten bei mir zum Bröseln. Kerbschnitt, schön groß und sehr mild - eleganter als eine Tropenschatz. Geschmack recht angenehm, tendenziell heu-grasig, wer Erfahrung mit kräftigen, ausgeprägten Aromen hat, wird diese Zigarre wohl eher langweilig finden.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
6 von 7 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Billig aber Gut
31.10.2013

Profilbild
Ernschd04
Die Mahagoni hat wirklich ein ausgewogenes Aroma. Sie ist nicht so penetrant wie eine maschinell hergestellte Brasil Tropenschatz. Für den Preis kann man sie wirklich mal zwischendurch rauchen. Ca. 45 Minuten bis zur Banderole geraucht. P/L-V ist wirklich gut. Sie kommt allerding trotzdem nicht an einen Longfiller heran, aber das erwartet hoffentlich auch niemand! Zusatz 31.10.13: Nach einigen monaten im Humi werden sie noch etwas milder, harmonischer! Empfehlenswert!

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
7 von 7 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Theoindy
14.08.2013


indytheo

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 4 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Mein_Zigarrenkastl
28.05.2013


anonym
Geschmacklich hat diese Zigarre sehr überrascht. Dachte erst mich erwartet hier eine etwas längere Tropenschatz oder sowas aber das ist eine geschmacklich gut ausbalancierte Zigarre. Nicht zu stark, aber auch nicht zu mild Die Havannabeimischung ist erschmeckbar zwischen dem Brasil und beide ergänzen sich sehr gut und geschmacklich hätte ich die Zigarre jetzt vom \\\"Grundton\\\" schon fast in die Richtung einer Bolivar eingeordnet. - So wie mir diese Zigarren schmecken kommt da auch so manche \\\"echte\\\" Karibikzigarre in Bedrängnis. Anfangs habe ich moch noch \"ertappt stat\"t einer teureren Zigarre oder einer Havanna die nicht zieht lieber eine unkomplizierte Garves aus dem Humidor zu nehmen. Mittlerweile ist es meine Lieblingszigarre für den Alltag. Überragend Preiswert, keine Ausfallquote und geschmacklich nie eine Enttäuschung. Ärgere mich etwas das ich erst nach 10 Jahren Zigarre auf diese Sorte gestoßen bin.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
17 von 19 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

M_Flachmann
20.09.2012

Profilbild
boeni.mc
Garves Brasil Mahagoni No. 904 by Arnold André, Einlage Havanna-Brasil, Umblatt Bandtabak, Deckblatt Brasil, rauchfertig gekerbt, 14 x 1,7 cm, Drucktest: gibt sofort nach, weich, also lockere Füllung/Einlage, Deckblatt ist ordentlich und sauber verarbeitet, Kaltzug erdig, leicht nach Minze, angezündet leicht und mild ohne Schärfe, immer noch leichter Minzgeschmack (vermutlich ist der Tabak leicht ätherisch), leichter Anklang des Havanna-Aromas, nach 2/3 nimmt Aroma und Rauch an Intensität zu, für den günstigen Preis ein guter all day smoke, auf keinen Fall billig wie bei der Handelsgold Tropenschatz Brasil, für Kenner karibischer oder kubanischer Zigarren sicher indiskutabel, für Sparsame sehr zu empfehlen. - Nachwort: Mein Profiltext erklärt wie ich zu diesem Eindruck gekommen bin. Schaue dort nach.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
20 von 21 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Räucherofen
00.00.0000


Xperte
Durch meinen Großvater habe ich bereits als Kind mehrere Tausend von den \"Garves\" passiv geraucht. Vielleicht rauche ich sie deshalb ab und an ganz gern. Im lGeschmack robust würzig. Im letzten Drittel wird es etwas teerig.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
10 von 11 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

kust 10
00.00.0000


kust
28.05.10 52/4, 0:50 h. Im kalten Zustand fruchtig-würziger Geruch, im Abbrand derbwürzige Noten. Sehr weiche Konsistenz, vorgeschnitten (V). Zu Beginn zeigt sich ein leicht grasig-erdiger Geschmack und es ist eine leicht süßliche Note zu erahnen. Zur Mitte gibt´s einen süßwürzig-grasigen Hauch mit moderater Schärfe und zum Ende ist das Ganze scharf mit derbgrasigen Noten und manchmal etwas bitter. Zug hervorragend, Abbrand sehr gut.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
7 von 9 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich