Summe
0 €

Handelsgold Tropenschatz No. 824 F

Produktgalerie
Handelsgold Tropenschatz No. 824 F (5er Paackung)
Kaufen

No. 824 F

 
Preis*
Menge
Einheit
Handelsgold Tropenschatz No. 824 F (5er Paackung)
€ 2.812.90
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Durchschnittliche Aromabewertung (18)

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Bestand2016
21.11.2016


anonym
05.07.2015 eingelagert. 28/60 geraucht. Erster "Antest". Besser als so manche Zigarre im Preissegment 1,90 Euro-3,50 Euro. Wurde niemals zu scharf. Angenehmer Geschmack. Rauchdauer ca. 25 min (schnell geraucht).. Ich habe den Eindruck, dass die Zigarre immer besser wird, je länger sie liegt. FAZIT: Immer wieder ein KAUF

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 6 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

smokers38
10.08.2016

Profilbild
anonym
Muß mir noch eine Meinung bilden. Müssen tatsächlich im Humidor noch etwas reifen, waren arg trocken. Nachtrag nach 3-4 Wochen "reifen" im Humi. Haben nachweisbar (Waage) gut Wasser aufgenommen und war letztlich eine sehr angenehme Zigarre, die einfach und mild war. Einfach ist auch die haptische Qualität, sehr leicht und locker gewickelt. Letztlich etwas belanglos, aber dem Preis mehr als angemessen

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Mein kleiner feiner Humidor
30.06.2016


anonym
Ich habe im Laufe der Zeit ja wirklich eine Unmenge verschiedenster Zigarren und Zigarillos ausprobiert - vom billigsten farbmattiertem Müll bis hin zur Bolivar. Und bin zwischendurch immer wieder zur Tropenschatz zurückgekehrt. Sofort nach dem Anzünden entlässt dieser Zigarre einen feinen, sehr aromatischen Duft, der auffällt. Die hat was - das lässt sich einfach nicht leugnen. Ja, ich würde sie sogar der einen oder anderen schlecht verarbeiteten und aromaschwachen karibischen Zigarre vorziehen. Das hört sich sicherlich etwas gewagt an - aber ich hatte schon Kariben (z.B. Flor de Cano), die schon beim Herausnehmen aus der Box zerbröckelten oder beim Aroma sogar hinter der Tropenschatz lagen. Wirklich! Die Tropenschatz gehört für mich zum Standard-Repertoire, ich genieße sie zwischendurch immer gern und erfreue mich daran. Wobei der niedrige Preis natürlich ebenfalls ein Pro-Argument darstellt. Fazit: Gute Zigarre für jede Gelegenheit, duftig, fein, sehr preiswert - immer zu empfehlen.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

-smoked-
12.01.2016

Profilbild
dp
Die erste direkt am Tag geraucht als die Bestellung eintraf: Sehr pappiger Geschmack und beißender Rauch.
Mal sehen wie sie nach einem Aufenthalt im Humi werden.

Nachtrag, 2/5 geraucht nach Aufenthalt im Humidor:
Viel angenehmer. Mittelstark und würzig.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Haid's Humidor
21.09.2015

Profilbild
HAID MOTORCYCLES

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Anfängermeinung
12.06.2015

Profilbild
El Barón
Ziemlich lecker für den Preis aber die kalte Asche riecht etwas zu streng.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Italiano
22.03.2015


anonym
Sollten auf jeden Fall mind. eine Woche im Humidor lagern, wenn man sie vom Supermarkt/Kiosk/Tanke kauft. Nur dann sind sie erst rauchbar - meiner Meinung nach.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
3 von 5 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Don Cohiba Robusto
06.12.2014

Profilbild
Don Robusto
Meine erste Erfahrung mit Handelsgold machte ich durch meinen Onkel, denn der rauchte die Dinger am laufenden Band! Naja eine Zigarre die ich beim ersten mal, und das ist über 20 Jahre her,mit vorsicht genossen habe! Ich sage mal bis zum heutigen Zeitpunkt weiß ich das es bessere gibt, die nich wesentlich teurer sind! Eine preiswerte Alltagszigarre an die man keine Ansprüche stellen darf! Es gibt Bessere für das Geld aber auch schlechtere!

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Steger
23.07.2014

Profilbild
Cigars is to be inhaled please
Godt træk. En lille smule skævbrændning. Mild til mellem styrke. Lettere tør smag. Faktisk en rigtig ok billig maskinfremstillet Shotfiller Cigar og endda bedre end en hel del andre Longfiller Brazil Cigarer

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Hardis Humidor
02.07.2014


anonym

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

No.1
12.01.2014

Profilbild
sasfrey
10/2009: auf der Suche nach einer preiswerten Zigarre, um zur kalten Jahreszeit in der Garage zu Schrauben und nicht immer die "teuren" Kubaner und Dominikanerinnen dabei zu verheizen, habe ich nach dem Studieren der Bewertungen den brasilianischen Tropenschatz gekauft, die Zigarren die mein Opa schon rauchte ;-) Und, was soll ich sagen: absolut rauchbar. Ich kann mich den "Vorbewertern" nur anschließen und habe schon schlechtere Zigarren gehabt. Verarbeitung ist eckig und soft, Deckblatt leicht adrig und dunkel, aber ok. Bröselfreier Kerbschnitt, guter Zug und relativ lange Asche für einen Shortfiller, bei würzigem und zum Ende hin stärker werdendem Geschmack. Rauchdauer ca. 25-35min, je nach Würzegrad; Fazit: natürlich kein Vergleich zu Longfillern, aber top PLV, nicht unangenehm würzig und vor allen Dingen rauchbar. Mir haben sie gefallen und ich werde auf jeden Fall noch öfter die Tropenschatzkiste öffnen. 08/2012:zwischendurch noch ein paar mal probiert: gleichbleibende Qualität (ist ja auch maschinell hergestellt ;-) ) und für zwischendurch, wenn nix "teures" da ist: empfehlenswert, gerade für den outdoor-Bereich; und wenn die Wahl da ist zwischen Tropenschatz und Independence, bloß nicht Independence... 01/2013: zwischendurch mussten nochmal ein paar dran glauben: über Jahre gleichbleibende Qualität. Auch hier hilft, wie bei der Schwarzen Weisheit, eine Woche ab in den Humidor, um den "blumigen" Geschmack zu entfalten. Immerwieder rauchbar, für zwischendurch.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
18 von 19 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Mein_Zigarrenkastl
06.09.2013


anonym
Ich hatte auch erst leichte Vorurteile aufgrund des schlechten Rufs aber trotzdem ne Probe riskiert, meine waren nichtmal Boxpressed. Deckblätter gleichmäsige Farbe. Trotz als "Fehlfarben" deklariert. Der altmodische Kerbschnitt bröselt nicht. Das Abbrennverhalten und der Zug sind geradzu perfekt - unkomplizierter geht es eigentlich nicht. Ungeduldige und Anfänger die schnell heißreichen werden aber mit einer fießen Schärfe bestraft die schon sicher so manchen abgeschreckt/überfordert. Der Nikotingehalt ist auch nicht gerade gering, nix für den nüchternen Magen. Geschmacklich bekommt man hier nicht viel geboten an Feinheiten und Abwechslungsreichtum, aber das braucht man nicht immer. Die Grundaromen kommen sehr würzig, kräftig und langanhaltend. Am Anfang eher Süße und dunkle Kakaoaromen und Schokoladenaromen, der Mata Fina Brasil spielt seine Stärken aus, danach die typische Brasil-krautigkeit mit Grasig-würzig, leicht ätherischen Aromen aber nicht fein oder gar stark übersüßlich wie die meisten "Brasil" sondern hier dominiert im Grundton ein sehr erdiges Grundaroma das eher an Honduraszigarren als an Brasil errinert. Ich habe gelesen das sich auch Tabake aus Deutschland in der Einlage befindet und vermute das es sich hierbei um "Badischen Geudertheimer" handelt der für das Erdige Aroma sorgt. Tipp: Meistens sind sie schlicht zu trocken in der Schachtel. Ein paar Tage im Humidor schaden auch einer Tropenschatz keineswegs. Wird geschmacklich runder und brennt langsamer ab. Der Rauch ist dann auch sehr mild und weder Beißend noch kratzend. Genuss über den Gaumen steht nix im Wege.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
5 von 6 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Felix' Zigarren
21.04.2012


FelixOS
Aufgrund der teilweise guten Rezensionen habe ich mir mal eine 5er Packung Tropenschatz 824F gegönnt. Die Verarbeitung ist eigentlich recht ok, zumindest war kein Deckblatt ernsthaft beschädigt. Das Deckblatt besteht aus echtem Tabak, das Umblatt aus homogenisiertem Tabak. Die Zigarren sind sehr locker, entsprechend ist praktisch kein Zugwiderstand vorhanden. Im Geschmack leicht würzig mit pappig-muffigen Aromen. Kann man rauchen, vielleicht im Biergarten mal ganz ok, allerdings hält sich der Genuss doch sehr in Grenzen. Schmeckt, zumindest mir persönlich, genauso billig wie sie nun auch mal sind.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
4 von 6 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Hellmut's Humidor
30.01.2012

Profilbild
Hellmutinex
Eine Zigarre an der in Deutschland, früher oder später, kein Zigarrenraucher vorbei kommt. Ja, Sie ist billig. Ja, Sie hat ein Opa-image. Und Ja, Sie gehört zu den am weitest verbreitesten und Günstigsten Zigarren in Deutschland. Sontag Nacht, alles Geschäft haben geschlossen Tabakläden sowieso, nichts zum rauchen, was nun? Kein Problem, an fast jeder Tankstelle ist die Tropenschatz zu bekommen, zwar noch nicht rauchfertig meier Meinung nach, aber immerhin. Legt man Sie für eine Woche in den Humidor, wird man Sie nicht wieder erkennen, die Schärfe ist weg, die Aromen treten deutlich und vielschichtig hervor. Sicher nichts für COHIBA-Snops, aber für genuss-orientierte Raucher die keine teuren Banderolen brauchen ist Sie auf jeden Fall eine Gute Wahl

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
17 von 21 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Flo's Kiste
00.00.0000


Rohrmann
Man kann nicht viel erwarten, aber es hat meine Erwartungen übertroffen die nicht sehr hoch waren. Für zwischendurch unschlagbar der Preis. Der Geschmack is mittelkräftig und schmeckt eigen aber mir persönlich sehr gut. Also keine Zigarre fürs relaxen oder besondere Momente, aber am Pc zwischendurch oder auf der Arbeit ein Muss.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich