Summe
0 €

K. Kleinlagel Fehlfarben

K. Kleinlagel Fehlfarben

100 % Tabak, Sumatra oder Brasil

Fehlfarben Nr. 108 Coronaformat
Erhältlich als 25er oder 50er Packung

Fehlfarben Nr. 818 Coronafromat
Erhältlich als 25er Packung

Fehlfarben Nr. 1050 Gran Coronafromat
Erhältlich als 25er Packung

Wissenwertes zur Marke:
Die Firma Kleinlagel & Söhne wurde 1916 in Rettigheim/Baden von August und seinem Sohn Karl Kleinlagel gegründet.

Die jeweils ersten männlichen Nachkommen erhalten seit Generationen einen mit „K“ beginnenden Vornamen, damit das Tabakwaren-Markenzeichen „KK“ erhalten bleibt.

1917 verlegte Karl Kleinlagel die Fabrikation nach Untergrombach. 1941 erwarb er die heutigen Fabrikgebäude im Nachbarort Obergrombach, in die man nach dem Krieg im Jahr 1946 einzog. Zu diesem Zeitpunkt wurde Kurt Kleinlagel, der Sohn von Karl, Teilhaber der Kleinlagel oHG.

Nach dem Tod von Karl Kleinlagel im Jahr 1959 führte er das Unternehmen alleine. 1964 wurde eine neue Maschinenhalle und 1972 eine neue Versandhalle erbaut.

1983 übergab Kurt Kleinlagel das Unternehmen an seinen Sohn Kurt- Jürgen. Noch im selben Jahr verstarb Kurt Kleinlagel. Seit dem Jahr 2000 wird Kurt- Jürgen vom jüngsten KK, Klaus- Jürgen, unterstützt.


*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.