Summe
0 €

Schwarze Weisheit Schwarze Weisheit Blechdose

Produktgalerie
Kaufen

Schwarze Weisheit Blechdose

 
Preis*
Menge
Einheit
€ 16.9817.50
-3% **
Nicht verfügbar

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Durchschnittliche Aromabewertung (15)

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



No.1
26.01.2014

Profilbild
sasfrey
08/2012: eine Legende aus Opas Zeiten-nicht nur die Dose; ähnelt sehr den Tropenschatz; Kerbschnitt, leicht krümelig, Deckblatt ist keine Augenweide, aber akzeptabel; leichter Zug bei regelmäßigem Abbrand; kein Nachflämmen, auch nach langer Liegezeit, notwendig; Geschmack: leichte Würze, schokoladig/leicht cremig; ein Hauch besser wie Tropenschatz; Fazit: sehr günstige Brasil-Outdoor-Zigarre, die absolut rauchbar ist; qualitativ kein Vergleich zu einer handmade - cig, aber bei dem Preis kein Problem; Rauchdauer ca. 25-35min; nicht nur für Nostalgiker; auch für Einsteiger ist dies ein problemloser smoke...09/2012: habe einige schon ver(b)raucht: weiterhin ein problemloser smoke; einige Tage im Humidor helfen der blumigen Geschmacksentfaltung des Tabaks auf die Sprünge; 01/2014: die Letzten sind weg...schade. Und werden auch nicht mehr produziert. Wer irgendwo Restbestände sieht: KAUFEN!! Annähernd ähnlich sind die "Tropenspiel" aus dem Hause Villiger...

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
10 von 10 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Mein_Zigarrenkastl
28.05.2013


anonym
Maschinenzigarre, Deckblätter tlw mit ausfälle und tendenz zum bröseln, aber alle rauchbar. Qualitätsmanagment könnte trotzdem etwas besser sein, bei anderen Stumpen in der Preisklasse funktioniert das ja auch. Würzige Brasil viele Röstaromen, dunkle Schokolade. Bleibt von vorne bis hinten gleich. Deutlich "feiner" und bei weitem nicht so "rustikal" wie die Tropenschatz. Die Garves 904 find ich aber besser, die schwarze Weisheit ist kürzer von der Länge und geschmacklich nicht so komplex und ohne Cubageschmack, dafür sogar minimal teurer. Ja, Umblatt ist Bandtabak, wie in der Preisklasse üblich. Allerdings besteht Bandtabak-Papier zu mindestens 75% aus Tabak. Langsam geraucht bekommt man keinen zigarettenähnlichen "Zungenbiss". Dafür ist das Abbrennverhalten umso besser. Ein paar Tage im Humidor schaden auch hier nicht. Fazit: Ein unkomplizierter Alltagsstumpen den ich durchaus auch mit höherem Genuss rauchen kann.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Brunsis Erlebnisse
10.07.2012


anonym
Erster Eindruck: Durchaus ordentlich! Länge 10,5cm Durchmesser 1,8 cm. Schmeckt lecker und kräftig ohne schwarf zu werden, durchgängig bis man kurz davor ist sich die Finger zu verbrennen. Natürlich krümelt es ab und an im Mund und einen Schönheitspreis gewinnt das Deckblatt wohl auch nie, aber man redet eben auch für einen Stumpen für

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Felix' Zigarren
22.04.2012


FelixOS
Die vielen positiven Rezensionen und die attraktive Blechdose haben mich zum Kauf verleitet. Leider waren diese Zigarren mit Tabak-Deckblatt und vermutlich homogenisiertem Umblatt nicht mein Ding. Die Verarbeitung ist mittelmäßig, einige Deckblätter waren eingerissen, allerdings ließen sie sich alle noch rauchen. Im Geschmack relativ mild mit muffig-pappigen Aromen und leichter Bitterkeit. Erinnert mich geschmacklich stark an die etwas stärkeren Handelsgold Tropenschatz. Wie die meisten Trockenzigarren dieser Preisklasse sehr locker gearbeitet, dadurch ist der Zugwiderstand sehr gering. Man kann diese Zigarren rauchen, aber ein Genuss sind sie für mich persönlich absolut nicht.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 4 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Egon Olsens Humidor
25.06.2011


anonym
Ein Klassiker, leider natürlich über die Jahre auch ein wenig teurer geworden (aktuell 70 Cent pro Zigarre, Stand 06/2011). Ich rauche sie seit Jahren oft und gern, typisch würziges Aroma, leckerer Geschmack und sehr gute (kräftige) Rauchentwicklung. Die Asche ist hell und für einen Maschinenstumpen sehr stabil. Alles in allem nach wie vor ein Kauftip für eine unproblematische und nach wie vor kostengünstige Alltagszigarre. Rauchdauer bei mir zwischen 30 und 45 Minuten, es geht aber auch länger.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

RauchMonster's
09.04.2011


Rauchmonster
april/2011 - Die "Schwarze Weisheit" ist einfach sympathisch. Ich glaube das liegt daran, dass ihre Geschichte mit dem Geschmack so wunderbar in Einklang zu bringen ist. Bürgerlich-behaglich. Mild, rund - ein Original. 25er Blechdose für 16,50 € - Stückpreis 0,66 €

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

zigarrenschnute
31.01.2011


zigarrenschnute
Ob der positiven Bewertungen neugierig geworden, habe ich mir diese Zigarren auch mal bestellt. Leider haben sie mich nicht überzeugt. Die Verarbeitung war leider sehr schlecht- das Deckblatt war durchweg rissig und bröselig. Einige Exemplare waren nicht rauchbar. Vielleicht waren die beiden Kisten ja auch nur eine schlechte Charge... sollte jedoch bei einer Traditionszigarre nicht vorkommen. Geschmacklich gut, mildwürzig und doch kräftig. Die Garves schmecken mir in der Preisklasse jedoch besser...

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Nobbi's Schatzkiste
26.09.2010


anonym
Schmecken einigermassen passabel, leicht süssliche Longfiller Anklänge, aber auch irgendwie ein bitterer Nachgeschmack (oder ich habe heute einen komischen Geschmack). Kaum Zugwiderstand.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

SMOKE THIS SHIT
19.06.2010


anonym
Ich habe mich von dieser Traditionszigarre überzeugen lassen. Ein dicker Stumpen fast im Robusto Format. Maschinell mit stets gleichbleibender Qualität hergestellt. Im Kerbschnitt vorangeschnitten. Er schneckt nach einer kräftigen brasil Trockenzigarre. Das Aroma bleibt von anfang bis Ende kräftig und stabil. Sicherlich besser als ein billiger Longfiller aus ähnlichem Tabak. Es lohnt sich das probiert zu haben. Eine der besten Trockenzigarren auf dem Deutschen Markt.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
6 von 6 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

mother´s finest
00.00.0000

es ist Die zigarre, bei der man nie um schlechten zug fürchten muss. im gegenteil, durch die lockerere wicklung luftet sie ja beinahe von allein..ist mir jedenfalls viel lieber als zu fest gerollt. ich kann auch über den geschmack überhaupt nichts negatives berichten. angenehmer, mild-würziger smoke, ich möchte meinen irgendwie maduro-artig. die aromen sind präsent, mild ist sie obendrein ohne aufdringlich oder scharf zu werden. anwesende nichtraucher empfanden den rauch als wohlriechend und angenehm. PROBIERST DU!

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
3 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Dauergäste
00.00.0000


Montecore
Meine erste Schwarze Weisheit hat mit die Rückfahrt von einem Einkauf bei Cigarworld an den Niederrhein etwa eine 3/4 Stunde lang versüßt. Geschmack, Brandverhalten und Asche haben mir sehr gut gefallen. Vor allem die Stabilität der Asche und das Abaschen sind mir situationsbedingt positiv aufgefallen. Ich bin nach der Fahrt ausgestiegen ohne einen Krümel Asche an der Kleidung. Zudem fand ich es sehr praktisch, dass die Stücke vorgeschnitten sind, denn mit Cutter oder Bohrer wollte ich im Auto nicht hantieren. Die Raumnote hat mir selbst heute morgen im kalten Auto noch gefallen. Bei der Qualität kann ich mich am Ende doch zu einem sehr gut durchringen, obwohl Bauchbinde, Einzelverpackung und dgl fehlen. Denn bei einem Blindtest würde man die Qualität ja auch ohne schmückende Attribute beurteilen. Am Ende geben die gute Verarbeitung mit gleichbleibender Fertigungsgüte ohne Nieten oder zu fest oder zu locker gerollte Exemplare bei mir den Ausschlag. Ein völlig unkomplizierter Smoke. Die Schwarze Weisheit wird mein Dauergast für die Gelegenheiten zu denen ich kein Brimburium gebrauchen kann. 22.12.09

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
5 von 5 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

indio
00.00.0000

Profilbild
indio
Uropas Zigarre ist wieder auferstanden. Ist anscheinend nicht totzukriegen und ihre Beliebheit überdauert anscheinend ganze Generationen. In dieser Preisklasse einfach genial. Völlig unkompliziert zu rauchen. Überraschend leichter Zug. Eine Zigarre ohne große Ansprüche zum leichten Pils.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
20 von 42 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Schatzkästle
00.00.0000

Bin noch ziemlich ein Anfänger im Zigarrenrauchen. Dieser Stumpen hat mir auf Anhieb geschmeckt, er ist mild und auf die ganze Länge sehr unkompliziert zu rauchen. Der Zug ist sehr leicht.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
9 von 11 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Philipps Humidor
00.00.0000


Philipp
Absolut günstige Zigarre, aber auch absolut rauchbar. Dies sind Brasilstumpen klassischter Machart. Eine Zigarre, die verständlich macht, warum es schon passionierte Zigarrenraucher gab, als heutige Premium Zigarren für Normalverdiener kaum finanzierbar waren. Typische blumige Brasilnote wird von nussiger Note im Zaum gehalten. Mildwürziges Aroma, das wohl fast jeder angenehm finden dürfte. Ich rauche die Schwarze Weisheit gerne als Einstiegszigarre an einem Abend, um sich dabei zu überlegen, ob und was man folgen lassen könnte. Auch als Outdoorzigarre mag ich sie sowohl im Sommer als auch im Winter sehr gerne. Wie manch anderem, fehlt mir bei Kubanern unter Minusgraden etwas die Geschmeidigkeit im Geschmack, die Aromen kommen nicht so rüber, wie ich mir das wünsche. Die unkomplizierte Schwarze Weisheit weiß dann besonders zu gefallen. Zusätzlich sei noch auf die feine Dose verwiesen, die seit jeher als Verpackung dieser Sorte dient. Meine Vorfahren rauchten diese Zigarre belegbar seit den 40er Jahren und auch ich schätze sie. Ein echter Villiger-Klassiker.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
11 von 13 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Hansi Bubi
00.00.0000

Profilbild
UrOpas(schwarze)Weisheit
Schwarze Weisheit Cigarillos oder auch Stumpen genannt, hat mein Uropa auch noch mit 95 Jahren zu einem frischem Bier genossen. Traditionelle und vorallem gute Qualität, und dass bei 56 Cent das Stück. Die Stumpen sind in einer schönen Blechdose verpackt, die auch ohne Inhalt noch nützlich Dienste erbringt (z.B. als Kiste für Schrauben oder Nägel...). Alle 25 Stück sind vorgeschnitten und haben ein dunkles typisches Brasil-Deckblatt das optisch einwandfrei und gut verarbeitet ist. Sie schmecken typisch brasilianisch, nach einer feinen süße und kräftigen Aromen, bei einem leichten Zug (nicht zu leicht). Brennen gerade ab, Schärfe entsteht nur bei zu häufigem und kräftigen ziehen, feine weisse Asche die selten mit schwarzen Adern durchzogen ist und lange an der Zigarre bleibt (bis 3/4 cm). Rauchdauer ca. 30 min. Kann sie bestens weiterempfehlen, wünsche jedem viel Freude damit!

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
23 von 23 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich