Summe
0 €

Alonso Menendez No. 60 (Slim Panatela)

Produktgalerie
Alonso Menendez No. 60 (Slim Pantela)
Kaufen

No. 60 (Slim Panatela)

 
Preis*
Menge
Einheit
Alonso Menendez No. 60 (Slim Pantela)
€ 4.20
Alonso Menendez No. 60 (Slim Pantela)
€ 101.85105.00
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Alonso Menendez No. 60 ist eine typische Alltagszigarre. Mit einer Länge von nur 4,5 Zoll und einer Dicke von 1,2 Zentimetern eignet sie sich auch gut für Einsteiger in diese Serie von Brasilliens Marktführer.

    Wie alle Alonso-Menendez-Zigarren kombiniert diese Slim Pantela kubanische und brasilianische Herstellungstraditionen, was zu einer einzigartigen Geschmackskomposition führt.

    Marke
    Alonso Menendez
    Produkt
    No. 60 (Slim Panatela)
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    11.43
    Durchmesser
    1.19
    Format
    Robustos
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    30
    Länge Inch
    4.5
    Rauchdauer
    34
    Deckblatt Land
    Brasilien
    Umblatt Land
    Brasilien
    Einlage Land
    Brasilien
    Boxpressed
    Nein

    Durchschnittliche Aromabewertung (7)

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Werner-Baer's Humidor 2015
08.06.2015

Profilbild
Werner- Baer
03.05.2015 Meine erste wirkliche Zigarre (wenn ich da schon eine Bewertung abgeben darf) Die kleine Lady war was für den kurzen Smoke, Rauchdauer ca.30 min, wenig Rauchentwicklung 2x ziehen für ein wenig Rauch, geschmacklich hab ich da schon eine sehr angenehme cremige IT Fest gestellt, sowie eine gewisse süsse mit etwas Holz. Trotz aller dem Alonso Menendez eine sehr gute Anfänger Zigarre.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Frankys Humidor
22.02.2015

Profilbild
anonym
Bereits wenn man an ihr riecht dominante Schokolade mit leichter Grasnote und etwas Würze. Im Kaltzug wiederum dominante Schokolade, etwas Graß, viel Süße, und ein leichter Pfeffer. Im Ersten Drittel: Sehr viel süße und Creme, Noten von Heu, Vollmilchschokolade eventuell leichter Kaffee, Tropische Frucht (Mango?) Einfach Himmlisch gefällt mir sehr gut. Im Zweiten drittel gesellt sich holz dazu, Süße und Schokolade sind nicht mehr so dominant, ab der Hälfte kommt die würze deutlicher durch Im dritten Drittel nimmt das Holz etwas ab, der Geschmack dreht sich es wird grasiger und etwas herb. Gegen Ende kommt der Toast und die Würze durch und sie wird unangenehm. Ein gutes 5tel hab ich stehen lassen. Vom geschmacklichen fand ich die Zigarre Top PLV Top es gibt jedoch auch ein paar Mankos Sie ist schwer zu cutten. Beim nächsten mal werde ich bohren versuchen. Die Flammannahme könnte besser sein sie brennt jedoch gut ab musste nicht ein einziges mal nachzünden Der Zug könnte leichter sein, Das Rauchvolumen etwas größer Fazit. Auch wenn es einige Mankos gibt macht der Geschmack doch einiges weg werde ich auf jeden Fall wiederkaufen. Auf jeden Fall muss ich noch andere Formate der Marke Testen

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Humidoori
25.07.2014


anonym
todella tiukka käärintä, heikko veto.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Simon's Schmuckschatulle
08.06.2014


anonym
Bei der Ray-Charles-Tribute Band in Lux genossen. Bitterer starker Geschmack, der auch eine interessante frische Note (Minze) hat. Werde ich nochmal ausprobieren müssen. Sehr fest gerollt.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Floyd´s_Cigars
04.11.2011

mild, recht komplex, grasig bis schoko/kaffee, relativ fest gerollt

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

ESG
00.00.0000

1,8 - ECit - sehr ungleichmäßige, leicht rauhes Deckblatt mit leicht mattem Glanz; sehr angenehmer leicht süßlicher Geruch im kalten Zustand; erstes Drittel sehr fruchtig mit dezenter Süße, ab der Hälte verliert sie bleibt aber sehr angenehm mild und frisch; sehr gleichmäßige hellgraue Asche die alerdings leichter abbricht als man bei diesem Format glauben würde; alles in allem ein sehr gelungenes Produkt!

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

kust 11
00.00.0000


kust
18.09.11 84/2, 0:46 h. Fruchtig-würzige Ahnung im kalten Zustand, im Abbrand leicht süßlich würzig-grasiger Geruch. Leichter mildwürziger Geschmack mit krautig-grasiger Note, zur Mitte krautig mit herbgasiger Note und zum Ende scharf mit einer derbkrautig-grasigen Note, dazu etwas rauh. Hat die Neigung ohne Grund auszugehen. Zug könnte besser sein, Abbrand gut.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
3 von 5 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich