Summe
0 €

Tabacos Mata Fina Monte Pascoal Corona

Produktgalerie
Tabacos Mata Fina Monte Pascoal Corona
Kaufen

Corona

 
Preis*
Menge
Einheit
Tabacos Mata Fina Monte Pascoal Corona
€ 5.50
Tabacos Mata Fina Monte Pascoal Corona 3er Kiste
€ 16.0116.50
-3% **
Tabacos Mata Fina Monte Pascoal Corona 10er Kiste
€ 53.3555.00
-3% **
Tabacos Mata Fina Monte Pascoal Corona 25er Kiste
€ 133.38137.50
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Die Monte-Pascoal-Serie bietet alle Qualitäten, die man von einer brasilianischen Zigarre erwartet: Tabak aus der Region Mata Fina, ein temperamentvoller Geschmack und ein handliches Format von 1.67×14.29 Zentimetern.

    Marke
    Tabacos Mata Fina
    Produkt
    Corona
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    14.29
    Durchmesser
    1.67
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    42
    Länge Inch
    5.625
    Deckblatt Land
    Brasilien
    Deckblatt Tabaksorte
    Mata Fina
    Umblatt Land
    Brasilien
    Einlage Land
    Brasilien
    Boxpressed
    Nein

    Durchschnittliche Aromabewertung (8)

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Doc H
04.06.2016

Profilbild
anonym
Sehr angenehme cremige Zigarre mit leichter Würze. Ab dem zweiten Drittel stellen sich Holz. und Toastnoten ein, die sich aber nie in den Vordergrund drängen. Schöner Smoke, gern wieder!

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Kreis
04.01.2016

Profilbild
CLW
Die Tabacos Mata Fina Monte Pascoal Corona ist ein brasilianischer Puro-Longfiller. Das Deckblatt wirkt für eine Brasil relativ hell und fein. Die Zigarre ist mit einer recht langweiligen Bauchbinde versehen und ist ziemlich fest gerollt. Darunter leidet der Zug, besonders im letzten Drittel. Der Abbrand hingegen verläuft stets sehr gleichmäßig und unter Bildung von hellgrauer, kompakter Asche. Die eher milde MP Corona hebt sich für meinen Geschmack von anderen Brasils ab. Kräftige erdige Noten kommen hier zu kurz. Anfangs überlagern stattdessen süße "blumige" Noten den Geschmack der Zigarre. Diese treten etwa nach dem ersten Drittel in den Hintergrund und von nun an weist die MP Corona einen nussigen Charakter auf. Der Nachgeschmack variiert von holzig zu Beginn über leicht ledrig-erdig im weiteren Verlauf bis hin zu undefinierbar muffig im letzten Drittel. Die Zigarre ist von der Grundcharakteristik vergleichsweise mild und ein süßlicher Geschmack liegt oft auf der Zunge. Insgesamt bietet die MP Corona also ein komplexeres, aber nicht besonders ausgeprägtes Aromenspektrum. Für eine Brasil war sie mir vom Charakter her zu schwach und von den Aromen her nicht ansprechend genug. Hinzu kommt die zu feste Rollung mit einhergehenden Zugproblemen. Daher würde ich statt der Monte Pascoal deutlich die etwas günstigere Serie von Alonso Menendez empfehlen. Rauchdauer der Monte Pascoal Corona: Ca. 60 Minuten

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Tha Dani
29.11.2015

Profilbild
Daniel
Sehr gute Zigarre zum Kaffe allso Morgens sehr gut für 30 Minuten

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
5 von 12 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Dampfkessel
20.07.2015

Profilbild
Dampfkessel
1. Bewertung vom 20.07.2015: Wie die Robusto und die Double Corona auch eine richtig tolle Zigarre: Zug und Rauchvolumen top, Geschmack fruchtig-süß, mit etwas Holz und Leder, zum Ende hin röstiger werden. Kerzengerader Abbrand. Etwas zu leicht. Gerne wieder. 395 ct.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
5 von 5 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

iRobusto
17.06.2015

Profilbild
iROBUSTO
Prelight toothey copper with cinnamon like smell of cedar. Very tightly packed with uneven colored tobacco. A tight spicy draw, tea flavored, earth and hay. Label slid off before light. More Tea, fruity, spice once it is lit with a medium to long finish and sweet retrohale. picturesqe coastline develops at 20 minutes. Wonedering if this is aged, sun grown, or claro wrapper? 30 minutes in getting cherry wood with a medium finish that is sort of a tangy cherry. The ash is holding amazingly well and looks like it will stay on a while. This makes the cigar very relaxing to me even though it is medium bodied it’s very smooth. The ash dropped in one piece at about 1-1/4 inch. Leaving a nice mountainous peak of light grey ash to protect the cherry, finish medium to long. As we’re approaching 1 hour the flavours have intensified from the earlier mentioned flavours. We’re about half way through the cigar and the finish has become much shorter. One hour and 30 minutes in the ash became flowery and unfortunately a bit of heat and bitterness. I slowed my puffing rate and the cigar recovered and smoothed out. Overall the construction and burn is flawless. This is a very good cigar. This is definitely we at irobusto.com would have again!

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

CigarLife
26.02.2015

Profilbild
Steve
Die Tabacos Mata Fina Monte Pascoal Corona ist wirklich gut verarbeitet. Das Rauchvolumen würde ich als mittelmäßig beschreiben. Der Abbrand ist gleichmäßig und die Asche schön weiß. Die Zigarre behält bis zum Ende des zweiten Drittels ihr holziges Aroma bei. Ein toller Smoke zu einem fairen Preis. Gerne wieder.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
3 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Marco's Humi
10.02.2015


Marco
Mir gefällt diese Zigarre. Man darf nichts überragendes erwarten, auch keine wirkliche Entwicklung, aber für den Preis kann man durchaus zufrieden sein und man bekommt ein unkompliziertes Raucherlebnis. Kleines Highlight war für mich der leichte Karamell Geschmack im Hintergrund, wodurch mir die Zigarre nie langweilig wurde.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
4 von 4 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Jürgens Liebste
04.02.2014


Bassplayer
Viel zu fest gewickelt, deshalb eine so schlechte Bewertung. Man kann sie zwar rauchen, aber mit den Bewertungen, die diese Marke bei anderen Fabrikaten bekommt, kann sie nicht mithalten.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
3 von 4 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich


  • BK: 88
Ausgabe: 04/2014