Summe
0 €

Bahias de Costa Rica No. 4

Produktgalerie
Bahias de Costa Rica No.4
Kaufen

No. 4

 
Preis*
Menge
Einheit
Bahias de Costa Rica No.4
€ 5.00 € 6.00
Bahias de Costa Rica No.4
€ 97.00 € 120.00
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Marke
    Bahias
    Produkt
    No. 4
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    13.97
    Durchmesser
    1.75
    Format
    Coronas
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    44
    Länge Inch
    5.5
    Rauchdauer
    60
    Deckblatt Land
    Costa Rica
    Umblatt Land
    Costa Rica
    Einlage Land
    Costa Rica
    Boxpressed
    Nein

    Durchschnittliche Aromabewertung (16)

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Doc H
28.05.2016

Profilbild
anonym
Gut verabeiteter Longfiller, trotz fester Rollung guter Durchzug. Geschmacklich für mich etwas zu ledrig-grasig. Wobei sich nach dem ersten Drittel angenehmere Kafeenoten dazu gesellen. Negativ aufgefallen ist mir bei meinem Exemplar jedoch das extrem schlechte Abbrandverhalten, die Zigarre ging öfters nach nur 30sec aus. Stellenweise gab es Stellen, die einfach nicht vernünftig brennen wollten.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Genuss 2016
26.05.2016

Profilbild
Snoopy_xx
Nicht so ganz mein Geschmack. Recht würzig-ledrig. Aber da nur eine geraucht hier keine detaillierte Bewertung. Kommt nicht in Humidor.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

English John
04.12.2013

Profilbild
English John
The wrapper is a nice rich brown colour and smooth, the fill is slightly spongy so should burn well. The wrapper has a faint coffee-like smell and the cold draw is very free and has a tannic slightly coffee taste to it. It lit easily and appeared to burn well at first with a nice even edge. The taste was as expected, tannic and woody with a fruity exhaled smoke. Like many non Cubans seem to do the loose medium grey ash dropped at 1cm when I put it down. It produced an adequate but not voluminous amount of smoke but required a relight at the 25 minute mark. At about half way I noticed it started to burn down one side but I didn't bother correcting it as it didn't appear to be that bad. It got a little harsh around mid way so I tried a trick I read on an American website and blow back through the cigar. To my surprise it worked and the harshness disappeared, definitely one to remember. At the 2/3 point it tried to go out again so I tapped it off and sucked it back into life (we all know how that feels!) but the side burn got worse and then corrected itself at the very end. This cigar was very one dimensional and the flavour stayed the same throughout. I'd smoke one if offered but I won't buy another.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
5 von 5 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

C.u.A. Humidor
00.00.0000

Nicht meine Richtung. Zu fest gewickelt. Scharf ohne Fülle. Probiere sie noch einmal. Vorerst kaufe ich sie nicht mehr.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

cody
00.00.0000

Profilbild
anonym
kratzig / scharf / pfeffrig / leichte note nach holz / im rauchveraluf gleichbleibend (schlecht) / schiefbrand / zug ausreichend / satz mit 'x' war wohl nix

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

besthumidor
00.00.0000

Ein kreisrunder Abbrand gekröhnt von einem sehr guten Zug, die Qualität ist super, nur beim Abmachen der Bauchbinde bekam das Deckblatt einen kleinen Riss !!! Der Geschmack war bis zum Schluß sehr gut und wurde nie scharf, sehr aromatisch / würzig aber nicht unangenehm.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

orpheusblack
00.00.0000

Profilbild
orpheusblack
ausgezeichnetes Aroma, tadelloser Abbrand und Zug, wird wieder gekauft

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

pd66
00.00.0000

Profilbild
Peter
mittelmäßig - Note 3

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Up in smoke
00.00.0000


anonym
Verarbeitung und Abbrand sehr schön, gleichmäßige weiße Asche, die auf eher sanften Genuß schließen lässt - aber Vorsicht: Die Bahia steigert sich mit jedem Zug und ist am Schluß schon recht heftig; schokoladig, gräsern - ein interessanter Rauch, nicht für alle Tage, aber zwischendurch jederzeit zu empfehlen

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
3 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Tom`s Humidor
00.00.0000


Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Nöbbes
00.00.0000

Netter würzig-holziger Geruch, im Abbrand würzig Fruchtiger Geschmack mit holziger Note. Ab der Mitte würzige Noten. Öfters nachgefeuert, Anfang des letzten Drittels ausgegangen. Zug und Abbrand ok.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

kust 08
00.00.0000


kust
20.08.08 52/2 Leicht würzig-holziger Geruch, im Abbrand derbwürzig mit fruchtiger Note. Feste Konsistenz. Unstruckturierter derbfruchtiger Geschmack mit holziger Note und ein paar Röstaromen. Ab der Mitte aufkommende Schärfe mit derbfruchtigen Noten, das Ende präsentiert sie sich fruchtigbitter mit scharfwürziger Note. Zug gut, Abbrand gut.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
4 von 4 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Andis Cigars
00.00.0000


anonym
Schade, auf die Bahias hatte ich mich gefreut, die rein optisch viel versprach (trotz Kleberrückstände auf der Zigarre und eine wirklich extrem "angeklebte" Bauchbinde, die ich bis heute nicht abbekommen habe!). Nach dem Anbohren die erste Enttäuschung: sie war so fest gerollt, dass ich fast Angst hatte den "Baby-Saug-Reflex" nicht mehr wegzubekommen ;-) Also tiefer und tiefer und tiefer gebohrt und...? Dann hatte ich keine Lust mehr, zumal ich den geschmacklichen Eindruck, den ich mitbekam auch nicht soooo überragend fand, als dass ich weiterbohren wollte. Fazit: Wer mich heute auf der Terasse gesehen hat, wird sich gefragt haben, was an Zigarre rauchen so entspannend sein soll oder ob man aus einer Zigarre Öl fördern kann? *gr* Da finde ich die jamaicanische Alternative (Royal Jamaica) "kilometermäßig" besser! 02.05.2005

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
4 von 4 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Rey
00.00.0000


Rey
Auf der ersten Blick eine schöne Zigarre. Aber dann: Unglaublich fest gewickelt, extrem schwerer Zug, schmeckte am Anfang nach Nagellackentferner. Nach dem ersten Drittel löste sich das Deckblatt.Bitterer Geschmack.Habe ich nur halb geraucht.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
4 von 4 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

casablanca
00.00.0000


casablanca
Ähnlich schön verarbeitet wie die anderen Bahias, aber viel zu fest gewickelt. Habe sie, noch vor dem Anzünden, aufgebohrt, der Zug ist zwar etwas besser geworden, aber war trotzdem nicht ganz in Ordnung. Auch wenn man einen Rauchkanal bohrt, ist der Tabak rundherum immer noch viel zu fest gerollt. Vom Geschmack her ist sie doch etwas knackiger als die anderen Bahias, mit weniger nussigen Aromen, dafür aber holziger. Mehr traue ich mich erst zu sagen, wenn ich ein gut gerolltes Exemplar rauchen durfte. 9,6ct/ccm

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
9 von 10 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich