Summe
0 €

Montecristo (Aged)

Im Jahre 1935 gegründet, läßt sich der Name auf den Roman von Alexandre Dumas zurückführen. Dieser war und ist einer der beliebtesten Romane der den cubanischen Rollern während der Arbeit vorgelesen wird (dies ist ein alter Brauch der der Bildung der Cigarrenroller und der Bekämpfung ihrer Langeweile dienen sollte). Ähnlich der Cohiba steht dieser Name für DIE typische cubanische Cigarre die jederfrau und jedermann kennt. Die hohen Verkaufszahlen der Montecristo lassen sich leider z.Zt. zu einem großen Teil lediglich auf diesen Ruhm zurückführen und nicht etwa auf übermäßige Cigarrenqualitäten.
Das Haus Montecristo verfügt über eine sehr vielfältige und ausgewogene Produktpalette. Von der Especiales "A" bis hin zur kleinen Panetela mit dem verführerischen Namen Joyitas ist fast jedes Format vertreten. Die Montecristo Especiales No. 1 und No. 2 werden in der El Laguito-Fabrik mit den Cohibas hergestellt, während die anderen hauptsächlich in der Fabrik José Marti hergestellt werden.

Unsere persönliche Empfehlung ist die Montecristo Especiales No. 2, welche durch cremig-weiche Milde über den gesamten Rauchverlauf glänzen kann. Ohne den Zusatz Especiales ist die normale No. 2 ein außerordentliches kräftig-würziges Torpedo, das jedoch nur dem wirklichen Aficionado vorbehalten sein sollte. Am Anfang unserer Raucherkarriere hat uns die Monte 2 fast betäubt zurückgelassen - die Geschmacksnerven waren schlichtweg noch nicht auf solche geballte Kraft vorbereitet.

Petit Edmundo
Mit ihrer Länge von 110 mm beim stolzen Ringmaß von 52 (20,64 mm) beweist der kleine Wonneproppen einmal mehr, dass Genuss nichts mit Länge zu tun hat. Der Name Petit Edmundo deutet die „Abstammung“ von der Montecristo Edmundo an. Dieses vergrößerte Robusto-Format (Länge 135 mm beim üppigen Ringmaß von 52) hat Habanos S.A. bereits 2004 eingeführt. Und das mit international überragendem Erfolg!
Um den Cigarrenliebhabern in unserer oft hektischen Zeit und unter anderem bedroht von grassierenden Rauchverboten, nun auch den Genuss einer Edmundo in kürzerer Zeit zu ermöglichen, kommt jetzt die Petit Edmundo. Und liegt damit auch schon rein optisch voll im Trend. Die Rauchdauer dieses Longfillers (natürlich abhängig vom individuellen Rauchverhalten) liegt bei ca. 30 Minuten.
Angeboten wird das neue Format in den als „Semi Boîte Nature“ bekannten, unlackierten Holzkisten á 10 und 25 Stück.
Unterschätzen sollte man die kleine Dicke übrigens nicht: geschmacklich bietet sie volle Aromen und die ausgeprägte Stärke einer großen Habano. Sie ist damit eher dem erfahreneren Aficionado als einem Anfänger zu empfehlen.

Montecristo No. 4 Reserva
Als Hommage an die meistverkaufte Havanna aller Zeiten (es sollen mehr als 1 Milliarde Monte 4 verkauft worden sein!) ist die Reserva dieses Jahres eben diese Cigarre. Wie bereits bei der Partagas Serie D No. 4 Reserva sind auch hier alle verwendeten Tabake mindestens 3 Jahre gereift. Optisch wieder ein Schmuckstück, kommt diese Cigarre in einer edlen, schwarz lackierten Holzkiste daher. Diese Cigarre ist weltweit auf 5000 Kisten limitiert! Diese Cigarre ist ab sofort verfügbar! (22.11.2007)


*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.