Summe
0 €

H. Upmann LCDH Noellas (LCDH) 2009 aus dem 25er Glas-Jar

Produktgalerie
H. Upmann LCDH Noellas (LCDH) 2009 aus dem 25er Glas-Jar 25er
Kaufen

Noellas (LCDH) 2009 aus dem 25er Glas-Jar

 
Preis*
Menge
Einheit
H Upmann LCDH Noellas (LCDH)
€ 10.00
H. Upmann LCDH Noellas (LCDH) 2009 aus dem 25er Glas-Jar 25er
€ 250.00

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Mit den H.Upmann Noellas feiert Habano S.A. das Comeback der legendären Glas-Jars! Nur exklusiv in offiziellen La Casas del Habanos erhätlich. Die Glas-Jars enthalten 25 H- Upmann Zigarren im Format Cosacos.

    In den 1980er Jahre hatte die cubainsiche Zigarrenindustrie die Herstellung der beliebten Jars eingestellt. Seit einigen Jahren gelangen gelegentlich kleine Menge von Altbeständen auf den Deutschen Markt. Aufgrund der großen Beliebtheit dieser Jars wurde mit dem H. Upmann Noellas (LCDH) im 25er Glas-Jar eine alte Tradition wieder neu aufgenommen.

    Die Jars sind streng limitiert. Weltweit existieren nur 5.000 Exemplare der Noellas Jars.

    Marke
    H. Upmann
    Produkt
    Noellas (LCDH) 2009 aus dem 25er Glas-Jar
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    13.50
    Durchmesser
    1.67
    Aromatisiert
    nein
    Einlage
    Cuba
    Umblatt
    Cuba
    Deckblatt
    Cuba
    Ringmaß
    42
    Länge Inch
    5.375
    Rauchdauer
    0

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Sun Odyssee
20.01.2017

Profilbild
anonym
Die Magnum 50 geaged ist meine Lieblingszigarre, daher war ich auf die Noellas sehr gespannt. Der Roller hatte vermutlich einen schlechten Tag, , Schiefbrand und Ansätze von Tunnelbrand wurden inclusive geliefert. Man merkt das Alter der Zigarre durch die Schwere der Aromen, allerdings waren sie mir doch nicht sonderlich weit gefächert , hauptsächlich kubanische Erde mit Holz und etwas Nuss. Vielleicht ist dies dem Ringmass geschuldet. Ich habe die typische Cremigkeit der Marke vermisst, zudem wurde sie ab der Mitte etwas scharf. Geschmacklich gab es über den Rauchverlauf sonst keine weitere Veränderung. Ein passabler Smoke, ich werde aber wieder zur Magnum 50 oder Connossieur A greifen. 6/10

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
7 von 8 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Geri´s Humidor
11.01.2017

Profilbild
Venerdi
Glasjar seit 1 Jahr im Humidor gelagert. Bericht folgt.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 4 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Gustosas
15.12.2016


anonym
In Kuba gekauft. Produktion Mai 2016. Im Dezember 2016: etwas milder als Royal Robusto, sehr angenehm, cremig, nie scharf, kann bis zur 2. Banderole geraucht werden Der Glaskrug steckte in einem gut gepolsterten Karton. Verpackung und Zigarre optisch sehr chic, feines Geschenk

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Mein Schatzkästchen
09.04.2016


Genussraucher
Perfekter Kaltzug, nicht zu leicht, aber auch nicht zu fest. Sehr gut verarbeitet und schon kalt ein Geruch! Buntes Aromenspektrum von feuchter Frühlingserde bis zu feiner Schokolade. Sehr guter Abbrand, breites Aromenspektrum, beginnt mit starkem Kaffee und ein wenig duftender Frühlingserde mit Röstaromen und wird nussig mit deutlicher Fruchtigkeit und Creme mit feiner Süße. Sehr komplexe Aromen. Sehr feine Zigarre, die ihr Geld wert ist. Im Glas-Jar sind noch ein paar, so dass noch genügend Freude vorhanden ist...

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
3 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

GunnarADR
29.01.2015


ikke
Gekauft 27-09-14, geraucht 06-12-14. Der Noellas ist gut verarbeitet mit ein grob adrig seidenmatt Colorado Deckblatt, Brandverhalten ist sehr gut mit scharfem Ring, grau gemaserte Asche, dezent cremig würzige Duft. Der Kubaner ist mild++ mit ein cremiger röstwürzige Kern, das Aroma/Geschmack ist dezent und ausgewogen, zeigt Nuss, Pfeffer, Zedern, Leder, Erde begleitet von einer raffinierte Cremigkeit. Für ein sehr faire 1000ct elegant wie ein Neu Jahrs Konzert der Wiener Philharmoniker. Gib der Noellas 1-2 Jahre Reifung und man hat etwas Schönes.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
21 von 24 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Germar
17.04.2014


Germar
Mittelstarke Zigarre. Geschmacklich erdig, etwas Holzig ab der Mitte bis zum ende hin mit ziemlich Pfeffer. Muss intensiv geraucht werden da sie sonst zum ausgehen neigt. Rauchdauer 90 min. Für den Preis von 10 Euro gibt es besser Zigarren.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
5 von 7 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich


  • BK: 88
Ausgabe: 3/2011