Summe
0 €

H. Upmann Edicion Limitada Magnum 48 (EL 2009)

Produktgalerie
H. Upmann Magnum 48 Edición Limitada 2009  (Magnum 48)
Kaufen

Magnum 48 (EL 2009)

 
Preis*
Menge
Einheit
H. Upmann Magnum 48 Edición Limitada 2009  (Magnum 48)
€ 9.30

Nicht verfügbar
H. Upmann Magnum 48 Edición Limitada 2009  (Magnum 48)
€ 232.50

Nicht verfügbar

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Das erste Format der diesjährigen Edición Limitada ist die H.Upmann Magnum 48. Sie schließt für kurze Zeit die Lücke zwischen der Magnum 46 und der Magnum 50 der traditionsreichen Marke H.Upmann.

    Mit ihrem Ringmaß von 48 bei 110 mm Länge bietet sie einen kurzen aber intensiven Rauchgenuss. Die feinaromatische Tabakmischung ist leicht bis mittelkräftig gehalten.

    Wie auch die anderen Magnum-Formate, ist sie in einer Cabinet-Kiste aus unbehandeltem Holz (SLB) á 25 Stück verpackt.

    Marke
    H. Upmann
    Produkt
    Magnum 48 (EL 2009)
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    11.11
    Durchmesser
    1.91
    Format
    Magnum 48
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    48
    Länge Inch
    4.375
    Rauchdauer
    49
    Deckblatt Land
    Cuba
    Umblatt Land
    Cuba
    Einlage Land
    Cuba
    Boxpressed
    Nein

    Durchschnittliche Aromabewertung (28)

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Manuel Redinger
28.07.2016

Profilbild
Manu
Verarbeitung: schönes dunkel braunes Deckblatt. Leicht öliges Deckblatt Kaltgeruch: leicht Cremig, Holzige,mit einer frischen Note und was rauchig speckiges :) 1/3: die ersten Züge sind kräftig stark mit einer leichten Pfeffrigen schärfe Umgeben, dazu kommen typische kräftige erdige und Holz Aromen. jetzt kommt diese gewisse Honig süße dazu 2/3: wenn mann etwas kräftiger zieht schmeckt mann mehr die stark erdigen und Holzigen Aromen. 3/3: diese ziemlich kurze Zigarren neigt sich langsam dem Ende zu sie wird milder, die erdigen Holzigen Aromen Vereinen sich mit der leichten süße zu einem tollen smoke. Vill kommt noch eine leichte nussige Note dazu Dass kann ich aber nicht genau sagen Fazit : eine kleine feine Zigarre die ihr Geld wert war.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Sun Odyssee
24.07.2016

Profilbild
anonym
Zufällig in Spanien 2016 entdeckt und natürlich gekauft, da sie hier nicht mehr erhältlich ist. Die Limitada ist sauber verarbeitet, von ihrer Größe her erst einmal nicht sonderlich beeindruckend. Angezündet ändert sich dies schnell. Sie startet sofort mit der vollen Aromapackung - kubanische Erde, kräftige Nuss, Süßholz, etwas Espresso sehr ausbalanciert im cremigen Rauch. Ab der Mitte kommt Kaffee und Erde dominierender durch, die Nuss zieht sich zurück, bleibt aber angenehm im Hintergrund präsent. Sie verändert sich von Medium + zu einer eher kräftigen Zigarre. Die EL 2009 ist dicht gepackt, trotz ihrer Größe beschert sie gut 60 min. Genuß auf Spitzenniveau. Zugverhalten und Abbrand waren auch top, ich bedauer es sehr, dass diese excellence Zigarre nicht mehr erhältlich ist. 10/10

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
41 von 101 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

David - Christopher
24.04.2016

Profilbild
Whisky&Art
Diese Zigarre ist einfach nur wunderbar. Sie ist derzeit eine meiner Lieblingszigarren und so habe ich mir den Geschmack einer Havanna immer gewünscht. Sie wird immer in meinem Humidor sein (so lange ich sie kaufen kann) Prädikat: Besonders Empfehlenswert, sehr komplex ! Etwas stärker als man es von H.Upmann kennt, aber sehr vielfältig und nie langweilig. Für den Preis die beste H.Upmann für mich. Sonst wenn man ein paar Euro drauflegt, dann kommt die Magnum 50 an sie heran oder ist sogar noch ne Spur besser Allerdings hatte ich auch schon eine verknallte dabei, welche gar nicht zog. Die wurde aber anstandslos in der Cigarlounge umgetauscht. 92/100 Punkte

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
10 von 13 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Adorini Deluxe
28.03.2015

Profilbild
MacEssah

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

JG Humi
24.03.2015

Profilbild
Gannon
Ein sehr schön verarbeitete Zigarre. Das Rauchvolumen und der Zug waren gut. Sie schmeckt sehr schön süß nach Schokolade und Leder. Manchmal steht die Schokolade leicht im Vordergrund und mal das Leder. Aber immer sehr schön balanciert. Gegen Ende verschwindet das Lederaoma und es treten Röstaromen mit einem dezenten Hauch Schokolade in der Vordergrund. Insgesamt eine sehr schöne Zigarre. 94/100 Punkten! Wer gerne etwas mehr Infos und Bilder sehen möchte, kann gerne hier vorbeischauen: https://agedhabanos.wordpress.com/2015/03/01/h-upmann-edicion-limitada-2009/

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
7 von 7 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

el baron
22.02.2015

Profilbild
Barrique & Zeder
Erstes Drittel: Herrliche Komposition aus Zedernholz, Vanille und einer schwachen Pfeffrigkeit und Erde. Zweites Drittel: Im Vordergrund steht ein wunderbarer Zuckerrohrgeschmack mit Zedernholz und schwachem roten Pfeffer. Das letzte Drittel ist von Nussaromen geprägt. Leichter Schiefbrand, schwerer Zug. Trotzdem alles in allem überragend. A-. Für ein ausführlicheres sowie weitere Zigarren reviews: www.barriqueundzeder.com

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
20 von 22 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Stephan`s Humidor
23.12.2014

Profilbild
KOKINGZ
Gekauft am 27.07.14 graucht am 22.12.14. Zum Positiven: Sehr gute Verarbeitung und leckerer süßlicher Kaltgeruch. Aber: Nach dem Anfeuern waren die ersten Züge schon mehr Kampf als Genuss sodass ich den Anschnitt nochmals etwas vergrößern musste damit überhaupt etwas Volumen möglich war. 1/3 relativ bitter mit wenig Rauch. 2/3 etwas besserer Zug und mehr Rauch. Ledernoten dominieren und etwas Toast gesellt sich dazu. Im 3/3 dann wieder das gleiche wie im ersten: zunehmend schwerer Zug bei mäßiger Rauch- und Aromaentwicklung. Für eine Upmann noch dazu ein inzwischen über 5 Jahre alte Limitada sehr schwache Vorstellung. Da ich aber an das gute im Tabak glaube, werde ich es nochmal Probieren evtl. war es ein Querschläger.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Deyn Humidor
21.08.2014


Deyn

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

The Humidor by K.S.
12.05.2014


K.M.S.
12.05.2014 / Eine mittelkräftige Zigarre mit einer würzigen Grundnote, sehr schön ausgewogenen Aromen, empfehlenswert. / schönes seidiges Maduro Deckblatt mit Adern durchzogen / Abbrand fast perfekt / Zug ausgezeichnet / Qualität sehr gut / Erstes Drittel: würzig, Holzaromen, Erde, milde Ledernote, leicht cremig und dezente Süße. / Zweites Drittel: würzig mit feiner Ledernote, Holzaromen, Erde, leichte Noten von Kaffee und dunkler Schokolade, milde Pfeffernote, leicht cremig und milde Süße. / Letztes Drittel: wird etwas stärker, würzig mit feiner Ledernote, Holzaromen, Erde, leichte Noten von Kaffee und dunkler Schokolade, milde Pfeffernote, leicht cremig. / Sehr feste dunkelgraue Asche. / Rauchgenuss ca. 55 – 65 min. / Geeignet für alle. / Für einen Preis von 930 Ct, den ich für gerechtfertigt halte.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
7 von 7 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Burnr
15.09.2013


anonym
Sehr empfehlenswerte Zigarre, trotz des Preises. Hier darf man tatsächlich mal entspannen und genießen. Tolle Verarbeitung, phantastische kubanische Aromen mit entsprechender Vielfalt und Entwicklung, dass man die Zigarre einfach nicht weglegen will. Man kann sie locker bis zur Bauchbinde rauchen, etwa 1 Stunde Genuß pur. Gerne wieder, so lange es sie noch gibt!

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

"Hadson" Test
05.07.2013

Profilbild
LULU

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Benedetto
18.01.2013


anonym
Klasse Zigarre, sofern man sie langsam raucht.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

el humidor del marco
29.12.2012


Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

kust 10
23.09.2012


kust
25.07.10 51/1, 1:14 h. Feinwürzig Kaltgeruch mit fruchtiger Note, im Abbrand feinwürzig. Zu Beginn zeigt sich ein leichter, würziger Geschmack. Zur Mitte ist sie derbwürzig und das Ende präsentiert sich derbwürzig mit moderater Schärfe. Zug ok, Abbrand ok.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
3 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

j.k.c.
11.07.2012


anonym

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein


  • BK: 89
Ausgabe: 04/2012
  • BK: 4
Ausgabe: 04/2009