Summe
0 €

Punch Sir John Edición Regionales Alemania 2012 Zigarren

Produktgalerie
Punch Edicion Regionales Alemania 2012 Sir John Edicion Regionales Alemania 2012
Kaufen

Sir John Edicion Regionales Alemania 2012

 
Preis*
Menge
Einheit
Punch Edicion Regionales Alemania 2012 Sir John Edicion Regionales Alemania 2012
€ 11.00
Punch Edicion Regionales Alemania 2012 Sir John Edicion Regionales Alemania 2012
€ 275.00

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Die Punch, Sir John, Edición Regional Alemania 2012 wird in einem grandiosen Hermoso No.4 Format mit einer Länge von 127mm und einem Ringmaß von 48 erscheinen. Gefertigt wird diese Edicion in der Manufaktur von José A. Garcia Borroto in der Provinz Sancti Spiritus. Sie wird in habilitierten Mustern á 25 Stück auf den Markt kommen.

    Es wird übrigens das einzige Format der Edición Regional in diesem Jahr sein, da Habanos S.A. beschlossen hat, den Exklusiv-Importeuren pro Jahr nunmehr nur noch ein Format auswählen zu lassen. Die Auflage wird lediglich 50.000 Stück dieser Cigarren umfassen.

    Marke
    Punch
    Produkt
    Sir John Edicion Regionales Alemania 2012
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    12.70
    Durchmesser
    1.90
    Format
    Hermosos No. 4
    Aromatisiert
    nein
    Einlage
    Cuba
    Umblatt
    Cuba
    Deckblatt
    Cuba
    Ringmaß
    48
    Länge Inch
    5.00
    Rauchdauer
    60

    Durchschnittliche Aromabewertung (18)

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Alle und jede
17.10.2016

Profilbild
Schotte
Als erstes fällt mir die wunderschöne Bauchbinde auf. Rot, Gold und schön gestaltet. Die Zigarre selbst ist erstklassig verarbeitet. Kaum sichtbare Äderung. Seidig braunes Deckblatt. Schmeckt von Beginn an leicht cremig süß mit einem starken Aroma von Leder. Brennt ungleichmäßig, gleicht sich aber selber aus. Viel und dichter Rauch. Starkes Aroma. Ausgezeichneter Zugwiderstand. Im Abgang minimale Schärfe. Erstes Drittel wird von einer schönen cremigen Süße mit Leder und grasigen Aromen dominiert. Sehr dichter schwerer Geschmack. Mild vom Nikotin, aber stark im Aroma.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Already smoked
17.09.2016


anonym
Sehr schön verarbeitete Zigarre. Startet mit grasigen und an Heu erinnernden Aromen mit dem klassischen Cuba-Geschmak. Im 2/3 kommt dann eine milde Cremigkeit hinzu. Diese Cremigkeit und das grasigen Geschmacksprofil behält sie bis zum Ende bei und sorgt dafür, dass sie niemals zu stark wird und bis zum Ende rauchbar ist.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

David - Christopher
24.04.2016

Profilbild
Whisky&Art
Eine tolle Zigarre, meine erste Punch. Ein wahnsinnig intensiver Geschmack, ich hätte blind wahrscheinlich auf Kuba getippt. Sie beginnt mild und wird ab der Hälfte schon etwas kräftiger. Ein sehr intensiver und sich steigernder Rauchverlauf. Sie ist sehr gut verarbeitet, brennt gleichmäßig und perfekt ab. Die Asche war hellgrau bis weiß und es gab zu keinem Zeitpunkt Schief oder Tunnelbrand. Ein für mich ein einzigartiger Smoke und das Geld allemal wert. Eine Top Empfehlung. Ich habe eine zweite geraucht und die war noch besser als die erste. Sie gehört definitiv in meine Top 5 93/100 Punkte

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
8 von 10 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

HumidorOne
19.04.2016


Smitty

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Humidoro der erste
25.08.2015

Profilbild
Manologoe
Vor ab: ich finde die Idee, die hinter den Regio Zigarren steckt einfach großartig! Nun zum Stick... Optisch ein Leckerbissen. Ganz leichter Schiefbrand so im mittleren Teil was aber nicht weiter gestört hat, da er sich von selbst korrigiert hat. Geschmacklich war sie nicht aufregend. Fazit: für 11€ gibt es wohl für mein empfinden bessere Zigarren, wie z.B. mein Liebling die Partagas D. No4 bin jedoch auch der Meinung, das für das kleine bisschen Prestige, was diese Sonderedition mit sich bringt, das Preisleistungsverhältniss nicht ganz so weit weg vom Optimum ist.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

The Humidor by K.S.
27.06.2015


K.M.S.
27.06.2015 / Milde bis mittelkräftige Zigarre mit einer wunderbar fein ausbalancierten Aromavielfalt, bisher 9 aus 25er Kiste geraucht. Diese Zigarre sollte mindestens 2 - 3 Jahre gelagert werden, dann entfaltet sie ihr volles Aroma. / sehr schönes Colorado Deckblatt / Abbrand gut bis sehr gut ( öfters mal leichter Schiefbrand ). / Zug ausgezeichnet / Qualität gut bis sehr gut / Erstes Drittel: mild würzig, Erd- und feine Holzaromen, leichte Heu- und Grasnoten, leicht blumig, leichte Ledernote, dezente Süße, cremiger Rauch. / Zweites Drittel: würzig, Erd- und Holzaromen, Heu- und Grasnoten, leicht blumig, leichte Ledernote, feine Fruchtaromen, feine Nuss- und Kakaoaromen, gegen Ende des zweiten Drittels Anklänge von Toast- und Röstaromen, dezente Süße, cremiger Rauch. / Letztes Drittel: nimmt an Stärke zu, würzig, Holzaromen, Erde, Heunoten, Nuss-, Kaffee- und Kakaoaromen leichte Ledernote, dezente Süße, sehr dezente Toast- und Röstaromen, cremiger Rauch. / Feste weiß- bis hellgraue Asche. / Rauchgenuss ca. 55 – 65 min. / Geeignet für Alle. / Der Preis von 1100 Ct ist für diese gute Zigarre noch gerechtfertigt.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
3 von 5 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

El Rey
26.04.2015

Profilbild
Barrique & Zeder
Anfangs eine leichte Süße, dann Röstaromen von getoastetem Weißbrot und eine nussige Komponente. Im gesamten Rauchverlauf kann man eine herrliche Intensivierung dieser Aromen feststellen, die keine Langeweile aufkommen lässt... ausführlich: www.barriqueundzeder.com

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
29 von 31 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Sun Odyssee
07.11.2014

Profilbild
anonym
Die Deutschlandausgabe heißt Sir John... Interessant . Für den stolzen Preis ein kleineres Format, haptisch recht locker gerollt. Angezündet hatte ich vom ersten Zug an mit Abbrandproblemen zu kämpfen, die ich auch 2x verlor - Willkommen in Cuba.:-).' Geschmacklich konnte sie mich mehr überzeugen als die Punch Punch, mittelkräftige Aromen von Erde mit etwas Nuss und unterschwelligen sanften Pfeffertönen. Sie wird ab der Mitte etwas kräftiger und schärfer, ich ordne sie dennoch bei mittelkräfftig ein. Sie kann überzeugen, dennoch habe ich für 9€ geschmacklich gleichwertige Zigarren geraucht die ein besseres Abbrandverhalten hatten. Das ständige Kümmern um die Zigarre trübt ein wenig den Genuss 7/10

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
7 von 15 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Robusto Mix
13.08.2014

Profilbild
Robusto
Rauchdauer ca. 1h,2. Drittel sehr gut, 1.-u. 3. Drittel eher mittelmässig, Bei eienm weiteren Exemplar ein katatrophaler Schiefbrand.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Steamboat
09.08.2014


anonym
Äußerlich nichts zu meckern. Schön gearbeitetes Deckblatt, fast perfekter Abbrand. Leichter Schiefbrand hat sich selbst reguliert. Rauchentwicklung gut, aber nicht besonders üppig. Nach dem Anzünden kurzzeitig süße bis karamellier Aromen, im weiteren Verlauf eher erdig. Zum Schluss hin verstärkte Schokoladennote. Nie scharf werdend. Die Zigarre ist gut, aber nicht sehr gut, vor allem in Anbetracht des Preises.1 Stunde Rauchgenuss hinterließ bei mir keinen bleibenden Eindruck. Für das Geld ziehe ich eine Hoyo de Monterey, eine Bolivar oder eine Partagas bei vergleichbaren Formaten vor.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
5 von 6 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Purismo
05.02.2014

Profilbild
Purismo
Schade, dass diese Zigarre bald ausverkauft ist, sie ist eine würdige regionale Edition für Deutschland. Mir scheint, dass sie ihren Höhepunkt erst noch erreichen wird. Dieses Exemplar stand beim Rauchen in Blüte und war das beste, das ich aus der Serie geraucht habe. Das Schöne an dieser Zigarre ist die exponentielle Steigerung klassisch-kubanischer Aromen. Sie beginnt fast verhalten und wird immer besser. Wenn mich jemand fragen würde, wie eine typische kubanische Zigarre schmecken soll, würde ich ihm die Sir John empfehlen. Sie hat einen schönen weinigen Tabak-Geschmack mit viel Boden, beim Reifen kommen, so scheint mir, floral-cremige Noten stärker nach vorn.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
6 von 7 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

äskulau_Zigarren
29.12.2013


äskulap

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Hansens_Zigarren
08.11.2013

Profilbild
Hansen
Verarbeitung mässig, immer wieder schiefbrand,ging mir 2x aus, für ein cubanische relativ mild, deutliche Grasnoten,im 2ten Teil schärfer werdend. Für den Preis gibts besseres. Hab aber noch eine im Humidor - mal schauen... So habe die zweite verköstigt - war Abbrand deutlich besser Trotzdem Preis-Leistung (-)

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
5 von 6 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Vadder's Humi
07.07.2013


anonym
Geraucht am 05.07.2013 Das Aussehen war einwandfrei, das Deckblatt ohne grobere Blattstrukturen. Beim Kaltgeruch ist keine besondere Note vorherrschend, ich meinte Gras und Erde zu erkennen. Das Anzünden war ohne Probleme, der Zug ist sehr gut, die Rauchentwicklung ist angemessen. Ich schmecke auch hier eher Gras und Erde mit Pfeffernoten. Die Stärke ist für eine Kubanerin überraschend mild, die Aromenvielfalt doch eher etwas dürftig, da hätte ich mehr erwartet. Im letzten Teil überwiegt dann der Pfeffer, aber ohne zu intensiv oder bitter zu werden. Die Rauchdauer betrug etwa 55 Minuten, ich hatte keinen Schiefbrand. Am Ende bleibt die Tatsache, dass die Zugarre nicht schlecht, aber insgesamt zu teuer ist. Da gibt es in diesem Preissegment deutlich bessere Alternativen.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

cody
01.05.2013

Profilbild
anonym
milde havanna die das gehaltvolle punch volumen "ganz nett", jedoch nicht voll rüberbringt, leichte mängel in zug und abbrand

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 4 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich