Summe
0 €
Diplomaticos  (Portofrei)

Diplomaticos (Portofrei)

Die Diplomaticos sind 1966 als Untermarke der Montecristo eingeführt worden und lassen die Montecristo im Aroma auch recht deutlich wieder erkennen. Sie sind aber insgesamt um einiges milder als die Montecristos. Es gibt sie in den Größen von 1-5, die exakt den Montecristos von No.1 bis No.5 im Format entsprechen.
Besonders die Piramide, die No.2, bietet in unseren Augen ein sehr ausgewogenes Aromenspiel bei sehr guten Brandeigenschaften.

Wissenswertes zur Marke:

Einige wenige der heute erhältlichen Habanos-Marken, wie zum Beispiel „Cohiba“, sind Marken, die erst nach der Revolution geschaffen wurden. Die Marke „Diplomaticos“ als relativ wenig bekannte Marke gehört ebenfalls dazu.

Cigarren dieser Marke gibt es den Quellen zufolge seit dem Jahr 1966. Es sollte eine Marke in enger Anlehnung an die Marke „Montecristo“ geschaffen werden. Interessanterweise ist sie wohl speziell für den französischen Markt gedacht gewesen.

Orientierend an der Marke „Montecristo“ gab es bei der Einführung der Marke „Diplomaticos“ fünf verschiedene Formate: genauso wie bei der Montecristo No. 1 bis No. 5 waren es die Diplomaticos No. 1 bis No. 5.  Im Jahre 1976 wurden zwei weitere Formate hinzugefügt, die Diplomaticos No. 6 und No. 7. Diese entsprachen im Format der Montecristo Especial No. 1 und No. 2. Diese beiden Formate der Marke „Diplomaticos“ existieren aber heute nicht mehr; gefertigt wurden sie bis in die frühen 80er Jahre des letzten Jahrhunderts.

Heute werden von der Marke „Diplomaticos“ wie zu Beginn fünf verschiedene Formate vollständig von Hand mit Tabaken aus der Vuelta Abajo gefertigt. Die auffälligste unter ihnen ist eine Piramide, die Diplomaticos No. 2, mit dem beachtlichen Ringmaß 52 und einer Länge von 156 mm. Im Vergleich zur Montecristo No. 2 soll sie ein wenig milder schmecken, einige bezeichnen sie gar als die mildeste Piramide, die es gibt.

Die Diplomaticos No. 5 ist die kleinste unter ihnen, eine Perla. Sie hat das Ringmaß 40 und eine Länge von 102 mm. Die drei weiteren Formate haben jeweils das Ringmaß 42, unterscheiden sich also nur in der Länge voneinander. Die Diplomaticos No. 1 ist die längste unter ihnen, eine Cervante (auch bekannt unter dem Namen Lonsdale-Format), mit einer Länge von 165 mm. Die Diplomaticos No. 3 ist eine Corona und hat eine Länge von 142 mm. Die Diplomaticos No. 4 ist eine Mareva (auch als Petit Corona bezeichnet) und weist eine Länge von 129 mm auf.  Cigarren der Marke „Diplomaticos“ sind in Deutschland erst seit wenigen Jahren ausschließlich in den „Casa del Habano“ und den „Habanos Specialist“ erhältlich.

 

 

 

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.