Summe
0 €

Cabañas Superfinos

Produktgalerie
Kaufen

Superfinos

 
Preis*
Menge
Einheit
€ 1.90

Nicht verfügbar
€ 46.0847.50
-3% **
Nicht verfügbar

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Marke
    Cabañas
    Produkt
    Superfinos
    Herstellungsart
    Herstellungsart Hecho a mano (Shortfiller)HAM
    Länge
    11.50
    Durchmesser
    1.40
    Format
    Coronitas
    Aromatisiert
    nein
    Einlage
    Cuba
    Umblatt
    Cuba
    Deckblatt
    Cuba
    Ringmaß
    40
    Länge Inch
    4.625
    Rauchdauer
    38

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



kust 12
14.10.2012


kust
25.09.12 72/2, 0:57 h. Würziger Kaltgeruch mit süßlicher Note, im Abbrand leicht würzig. Weiche Konsistenz, recht robustes Aussehen und ein wenig krümelig. Leicht fruchtiger Geschmack mit feiner Schärfe, ab der Mitte rauh werdend dabei fruchtig-würzig. Zum Ende scharf, rauh und ein paar würzige Noten mit einem bitteren Nachgeschmack. Zug gut, Abbrand könnte besser sein.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
5 von 5 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

cbc11
04.12.2010


anonym
Maskinrullet, kan være at cigaren var gammel. Ikke desto mindre, eller måske derfor, en glimrende cigar, mild og diskret, men desværre ikke særlig holdbar.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

eksrei`s Rauchwerk
00.00.0000

seht guter Geschmack, ideale Größe, leichter Zug, sehr gute Qualität 9

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 5 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Hackys Zigarren
00.00.0000

Profilbild
Hacky
Eine Cigarre aus Kuba? Na eigentlich kann man das nicht unbedingt behaupten, zumindest was den Geschmack angeht. Optisch sehr Grob geraten, der Eindruck entsteht durch das von Adern durchzogene Deckblatt, vertraute ich auf eine geschmackliche Feinheit. In diesem Punkt enttäuschte die Cigarre ein wenig. Zwar waren erdige Aromen vertreten aber von der Kräftigkeit würde man diese Cigarre eher in die Sparte Nicaragua einordnen. Die erste Hälfte schmeckte gut, wurde aber dann durch einen bitteren Geschmack abgelöst. Der Grund - am Kopfende bildete sich eine Teerablagerung, widerlich! Sehr lockere, dunkle Asche, die bei leichten Bewegungen zum Abfallen neigte, verstärkte den Eindruck minderwertiger Qualität. Mein persönliches Fazit: Lieber eine Quintero oder Piedra. Diese komischen Stumpen muß man sich nicht unbedingt antun.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
4 von 4 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Daddy's Box
00.00.0000

Profilbild
Uwe Kischkel
Die Superfinos gestalten sich als lieblos gemachte Stumpen. Ein raues, dunkel-braunes Deckblatt umschliesst dieses eckige Teil. Der Abbrand gestaltete sich wild und hinterliess eine dunkelgraue bis schwarze Asche die recht locker ist aund zum "aufblühen" neigt. Geschmacklich bewegt sie sich erdig, ledern und würzig. Fazit: Auch für nur 1.90€ ist sie zu teuer. Es hat einfach keinen Spass gemacht. Muss nicht sein! Ein Bild finden Sie unter: http://www.gratis-forum.de/forum/?fnr=50376 - Hier können Sie diesen Beitrag kommentieren

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 4 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

casapiccola
00.00.0000


casablanca
Doch etwas besser als die Preciosos. Schmeckt ein wenig mild-cubanisch. Die Verarbeitung ist auch bei ihr nicht die beste, geplatztes Deckblatt, schlechter Zug. Wenn schon günstig Cuba, dann lieber Quintero. 10,7ct/ccm

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
13 von 20 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich