Summe
0 €

Cuaba Exclusivos

Produktgalerie
Cuaba Exclusivos
Kaufen

Exclusivos

 
Preis*
Menge
Einheit
Cuaba Exclusivos
€ 10.00
Cuaba Exclusivos Kiste
€ 242.50250.00
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Marke
    Cuaba
    Produkt
    Exclusivos
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    14.50
    Durchmesser
    1.82
    Format
    Exquisitos
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    46
    Länge Inch
    5.75
    Rauchdauer
    68
    Deckblatt Land
    Cuba
    Umblatt Land
    Cuba
    Einlage Land
    Cuba

    Durchschnittliche Aromabewertung (128)

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



aha
25.03.2016

Profilbild
w!cKeD
MINUS Dieser extreme Zugwiderstand ist einfach nicht meins. Geschmack Leder, Holz und eine ordentliche Brise Pfeffer. Ab und an leichte Fruchtnoten.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Humidoro der erste
31.08.2015

Profilbild
Manologoe
Nun zur Cuaba. Das war mein erster Ausflug in die Cuaba Reihe und ich muss sagen, gar kein schlechter. Für das Format typisch, ist der Anfang relativ mühselig. Man muss stark, kräftig und lange ziehen um über den verjüngten Anfang hinweg zu kommen. Wenn das allerdings geschehen ist, erwartet einen eine wunderbare Zigarre mit tollen Aromen. Geschmacklich eine Wucht, null scharf oder beißend bis zum Schluss. Im direkt Vergleich muss ich sagen, das Sie mir doch recht teuer erscheint. Für das gleiche Geld bekomme ich, bei manch meiner anderen cubanischen Lieblinge, einfach mehr Zigarre. Ich probiere mich aber auf jedenfall noch durch die anderen Formate, denn spannend war sie allemal!

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

LONG AND FAT
05.05.2015


anonym
AROMA 4/10 STRENGTH 5/10 BURN 2/10 I wonder what was the purpose to produce this shape of cigar. It has a bad draw all the way and even if it has some flavors you cant get them because of the stupid shape with the bad draw and combastion. Dont waste you money on this.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 4 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Scott's Humidor
11.09.2014

Profilbild
anonym
Excellent construction, beautiful smooth, brownish red wrapper, fantastic cold aromas. Smoke time, 80 minutes. No burn issues, but the end may need a second clipping halfway in to loosen up the draw after it becomes clogged with tar. First 1/4 has a leather a cedar core with slightly sweet flavours. As the first quarter progresses, flavours of spices like nutmeg and cinnamon join the mix. 2nd quarter: roughly the same, but with added flavours of anise. Third quarter: the flavours switch sides, with the leather/cedar core heading to the background, and the spice flavours taking centre stage. Fourth quarter: Big surprise in the final bits. The spice disappears and sweet honeysuckle comes to the forefront, with lots of flowery notes. A wonderful finish. This is probably the most flavourful and enjoyable cigar I have sampled to date. Will definitely buy again after exploring the rest of the Cuaba line-up. 93/100

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
3 von 5 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

The Humidor by K.S.
29.06.2014


K.M.S.
29.06.2014 / Mittelstarke Zigarre mit einer recht gleichbleibenden schönen Aromavielfalt, im letzten Drittel nimmt die Stärke zu und die Pfeffernote wird intensiver. / schönes mittelbraunes Deckblatt / Abbrand sehr gut, leichter Schiefbrand ( korrigierte sich aber von selbst ) / Zug gut bis sehr gut ( selten mal Exemplare mit festen Zug, aber noch gut zu Rauchen ) / Qualität ausgezeichnet / Erstes Drittel: schön würzig, Schokoaromen, erdig, Holznoten, milde Süße, feine Pfeffernote. / Zweites Drittel: schön würzig, erdig, Holznoten, milde Süße, feine Pfeffernote, dezente Ledernote. / Letztes Drittel: schön würzig, erdig, Holznoten, milde Süße, Pfeffernote, dezente Ledernote. / Sehr feste mittelgraue Asche. / Rauchgenuss ca. 70 – 80 min. / Geeignet für Alle. / Ist ihren Preis von 950 Ct wert.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
5 von 5 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

cuaba40
07.04.2014

Profilbild
anonym
Die Cuaba Exclusivos ist für mich eine der besten Zigarren. Typisch kubanische Aromen mit einem sehr vielschichtigen, komplexen Aroma-Spektrum. Sehr ausgewogen und von hoher Qualität. Kann manchmal etwas stark und pfeffrig werden, daher nicht unbedingt für Anfänger geeignet. Mein Lieblingssmoke zu einem Kaffee und einem Club-Rum…

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
11 von 12 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Joness83
18.02.2014


Olsson

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

mein Vargas
18.11.2013


RenarT
Eingelagert am 18.11.2013 - Entnahme am dd.mm.yyyy | -- Bewertung

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 5 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

born2beWild
29.05.2013

Profilbild
Born2beWild
Eine der besten Zigarren die ich je geraucht habe! Große Aromenvielfalt, die sich über den gesamten Verlauf stets ändert. Zwischendurch leichter Schiefbrand, welcher sich aber wieder selbst korrigierte. Mein (zufällig gefundener) Tipp dazu: Amarula Likör mit Schuss Milch auf Eis! Ein Hochgenuss!

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
6 von 7 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Timorator´s Cigars
06.05.2013

Profilbild
CigarEF
sehr straff gerollt, man muss schon ganz schön ziehen :-)

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 5 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

LederGurus_Premiumzigarren
28.09.2012


LederGuru
Allem vorangestellt: Cuaba sind ganz sicher keine Zigarren für jedermann! Als Figurados sind sie sehr schwer zu rollen. Jeder Zigarre ist anders und man muß wirklich auf die Zigarre eingehen, sich aufs Rauchen konzentrieren - einfach nebenbei schmökt man die Cuaba nicht! Grundsätzlich sehen sind die Exclusivos sehr schön anzusehen, mit mittelgrobem Deckblatt. Gefühlt recht gleichmäßig gerollt, das Dechblatt fühlt sich vielleicht etwas trocken an (trotz richtiger Feuchtigkeit). Sehr weicher Kaltgeruch. Alle Exclusivos die ich bisher hatte, waren für meinen Geschmack etwas zu gerollt - ich persönlich schneide sie deshalb gerne großzügig an. Obwohl gefühlt sehr gleichmäßg gerollt, verändert sich der Zug über die Zigarrenlänge mehrmals - darauf sollte man dezet eingehen. Wer bei schlechtem Zug im ersten Drittel zu stark zieht bekommt die Rache der Cuaba im zweiten Drittel zu spüren. Also bitte Vorsicht! Geschmacklich ist die Cuaba für mich persönliche eine echte Offenbarung und Zug für Zug ein grandioses Geschmackserlebnis. Noten von Leder und Holz, grasig, manchmal erdig und insgesamt sehr komplex. Vor allem über die gesamte Länge immer wieder anders. Für mich eine hervorragende Zigarre für ruhige Stunden, in denen man nicht nur rauchen will, sondern bereit ist auf seine Zigarre einzugehen und sich auf den Smoke zu konzentrieren

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
7 von 7 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

ZChianti_aktuell
11.09.2012


Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Humidor_1969
17.08.2012

Wenn durch den Azubi verabeitet sehr schlechter, schiefer Abbrand. Super fest gerollt, Zug indiskutabel. Gen Mitte platzt dann auch gerne mal das Deckblatt weg. Manchmal hat man jedoch Glück, dann erwischt man ein relativ gutes Exemplar. Echtes russisches Roulette!

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 4 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Bendens
26.07.2012

Profilbild
Miguel
Schön anzusehen, guter Duft, Abbrand sehr gut, leider ist der Zug so schwer, dass es dir Rauchfreude sehr trübt, ab der dicksten Stelle wird der Zug "nur" noch schwer aber akzeptabel, leichtes Holz/Leder Aroma mit leicht cremige Grasnote. Nie scharf oder bitter, zum Ende hin kräftiger und aromareicher werdend. Gute Aromakomplexität. Typisches Aroma von R&J. In der Hoffnung auf einen besseren Zug gerne wieder.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

yeehhaa
29.06.2012


anonym

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich


  • Punkte: 41,7
Ausgabe: 2008-10
  • BK: 88
Ausgabe: 3/2015
  • Stärke: 14 von 20
  • Zugverhalten: 4
  • Aromadichte: 5
Ausgabe: 03/2009