Summe
0 €

H. Upmann Coronas Major AT

Produktgalerie
H. Upmann Coronas Major AT
Kaufen

Coronas Major AT

 
Preis*
Menge
Einheit
H. Upmann Coronas Major AT
€ 6.20
H. Upmann Coronas Major AT
€ 150.35155.00
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Die H. Upmann Corona Major ist die zweite Zigarre im Portfolio der Marke, die ausschließlich im Aluminium-Tubo erhältlich ist. So ist sie zum einen beim Transport geschützt, zum anderen verhilft der Tubo ihr bei langer Lagerung zu einer zwar langsameren, dafür aber umso intensiveren Reifung. Das Format der Corona Major nennt sich Eminentes, eine Corona mit einer Länge von 132 mm und einem Ringmaß von 42 (16,67 mm Durchmesser).

    Die Corona eignet sich hervorragend für die etwas längere Rauchpause unterwegs. Für eine gute halbe Stunde bietet sie dem Aficionado einen cremigen Rauchgenuss, geprägt von für die Marke typischem mildem Tabakgeschmack mit Noten von Gras, Heu und Holz.

    Die H. Upmann Corona Major ist in der klassisch bunten Kiste zu je 25 Exemplaren erhältlich. Vergleichbare Formate sind Partagás Coronas Senior, ebenfalls im Tubo, oder die ohne Tubo erhältlichen Partagás Petit Coronas Especiales.

    Marke
    H. Upmann
    Produkt
    Coronas Major AT
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    13.34
    Durchmesser
    1.67
    Format
    Eminentes
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    42
    Länge Inch
    5.25
    Rauchdauer
    55
    Deckblatt Land
    Cuba
    Umblatt Land
    Cuba
    Einlage Land
    Cuba
    Boxpressed
    Nein

    Durchschnittliche Aromabewertung (71)

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Lambert's Liste
27.08.2016


Lambert
- verschenkt, muß ich selber nochmal probieren -

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Bendens
09.08.2016

Profilbild
Miguel
Eher herb als süß. In Leder eingebundene Erde mit ein wenig Creme. 50 min. 6/10

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Humbala
03.08.2016

Profilbild
Mr. Andrássy

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

2016 vladimir kulinsky
27.02.2016

Profilbild
vladimir kulinsky

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Hubsi1
06.01.2016


anonym

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Hardys Humidor
22.12.2015


anonym
Für mich ein klasse Smoke aus Cuba. Viel Erde und Leder, etwas Pfeffer im Hintergrund. Die Aromen entwickeln sich, die Zigarre wird aber nicht stärker bzw. viel kräftiger. Ein guter fairer Preis für ca. 45 min. Cuba.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Der Kasten
03.10.2015


Fatzekito
[1] Im kalten Zustand holzig, etwas grasig; dann gute Brandannahme bei bei annehmbarem Zugwiderstand. Nach dem Anzünden holzig-cremige und sanfte grasige, erdige und pfeffrige Aromen. Im Verlauf des ersten Drittels nehmen die cremigen und erdigen Töne zu, während die pfeffrigen Aromen meiner Meinung nach in den Hintergrund treten. Im zweiten Drittel steigern sich die erdigen Aromen noch etwas und werden von ledrigen Tönen ergänzt. Im letzten Drittel noch etwas cremiger und richtig augewogen. Die Zigarre wird im Rauchverlauf kaum stärker. Ab und zu Besuch von Herrn Schiefbrand. Das geschmackliche Gesamtbild halte ich für überaus gelungen und den Preis daher für noch vertretbar. War wahrscheinlich nicht meine letzte Zigarre dieser Sorte.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Sun Odyssee
16.06.2015

Profilbild
anonym
In diesem Grössensegment die beste Cubanerin die ich bisher geraucht habe. Sehr gereifter, ausgewogener Tabakgeschmack, man merkt, dass es ein anderer Blend als die Regalias oder Majestic ist., Leder, Erde, eingebettet in eine Fülle upmanntypischen cremigen Rauch. Für 45 min ein kräftiger Preis, die Coronas Major ist es aber Wert 8/10

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
14 von 32 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

schon probiert... und nur bedingt genossen
19.10.2014


Krautranger
Das Drumherum: wunderbar! Super Brandverhalten und -annahme, viel Rauch, feste Asche. Aber: Überhaupt nicht mein Geschmack. Hat viel zu brutal nach Salzigen Aromen, Leder, Pfeffer geschmeckt! Für mich auf jeden Fall die Letzte dieser Art.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Den Dee
10.09.2014

Profilbild
anonym
Toller Geschmack nach Erde, Nuss, Leder, Röstaromen, Salz & ein wenig Pfeffer. Sehr weich, rund, harmonisch. Dichter, cremiger Rauch. Geschmack medium-kräftig. Stärke medium(+). Gut & gleichmäßig gerollt, leicht speckiges Deckblatt, Asche ziemlich flockig. Der Abbrand war problematisch (mußte ganze 6x wiederangezündet werden!) Trotzdem - toller Geschmack & geraucht bis zum letzten Zentimeter. Nie kratzig, bissig oder bitter. Empfehlung!!! Geraucht 3 Jahre nach Box-Date(BD 06/11).

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
4 von 5 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Pfatschi
01.09.2014

Profilbild
Pfatschi
Zweiter Tag im Urlaub; alles perfekt, und jetzt eine Coronas Major; Verarbeitung wie von Upmann gewohnt, wirklich TOP. Ich finde die Rauchentwicklung ist genau richtig. Der Zugwiederstand passt 100%ig. Abbrand ok, leichter Schiefbrand welcher sich aber nach kurzer Zeit wieder normalisierte. Geschmacklich; cremiges Gras und Heu würde ich sagen. Als Mittagssmoke zum Entspannen genau richtig. Nächster Urlaubssmoke heute am Abend Cohiba Siglo V (bin schon gespannt)

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Tripa larga
26.04.2014

Profilbild
Den Store Bastian
Looks decent - medium brown, a few ribs showing but the edges of the wrapper are folded snug and nicely to the body. Cold: Notes of Leather and stable (manure) with a hint of chocolate. Hot: Notes of leather, licorice, chocolate, wood and grass as well as a peppery quality that is slightly stronger than the rest. 15 minutes in pepper and wood mellows out and a hint of vanilla is joining in. The draw has been to tight from the beginning but after 30 minutes i becomes seriouly troublesome with uneven burn to the point where the cigar has to be relit, corrected and massaged near the cut. The smoke is resumed and progress is tolerable though the burn has to be corrected again and another massage is necesseary. Ash is a speckly light grey with a flaky appearence. 22 mm, Quality and price/value took a hit due to the burn and draw issues, but judging by flavour this is a complex and interesting smoke in its price range. With relighting and corrections the smoke lasted 75 mins. April 25th 2014

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Cartman's Humi
25.04.2014


anonym

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Thomas Klinkradt
07.03.2014


Max Kli

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Il Padrino
28.10.2013

Profilbild
Paddylihno
Angenehme "Feierabendcubanerin" mit leichtem Zug und trotz teilweise schiefem Abbrand sehr sauberem Rauchverhalten. Wenig Rauchentwicklung bei leichtem Zugwiderstand. Anfänglich leichte Röstaromen mit einem Hauch Holz und Erde. Ab der Hälfte entwickeln sich dezent pfeffrige Aromen. Gesamt behält sie eine angenehme Würze und sie entwickelt sich während des Paffens,bzw zeigt eine gewissen Aromen- und Geschmacksvielfalt. Als Einstieg in die Welt der Cubanerinnen sehr zu empfehlen. Preis-Leistung insgesamt in Ordnung.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
4 von 5 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich