Summe
0 €

H. Upmann Magnum 50 - Edicion Limitada 2005 -

Produktgalerie
Kaufen

Magnum 50 - Edicion Limitada 2005 -

 
Preis*
Menge
Einheit
€ 14.00

Nicht verfügbar
€ 339.50350.00
-3% **
Nicht verfügbar

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Marke
    H. Upmann
    Produkt
    Magnum 50 - Edicion Limitada 2005 -
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    15.88
    Durchmesser
    1.98
    Format
    Double Robusto
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    50
    Länge Inch
    6.25
    Deckblatt Land
    Cuba
    Umblatt Land
    Cuba
    Einlage Land
    Cuba
    Boxpressed
    Nein

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Zum_Loeschen
00.00.0000

Profilbild
Zon44

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

McHavy
00.00.0000


McHavy

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Blues / Whisky & Cigarren
00.00.0000

Profilbild
Comporally
Wie soll ich in meinem Ärger anfangen ??? Zug zu fest, mußte aufpassen das ich das Teil nicht verschluckte, Bei einer Frequenz von einem zug zum anderem ( 1min ) ging sie in den ersten 3cm 7mal aus und ich mußte sie jedesmal neu anfeuern. Zugfrequenz bis auf 15sec. erhöht, jetzt bekomme ich auch kläglich wenig Rauch in den Mund. Ab jetzt Schiefbrand, Tunnelbrand, und absolut bitter. Wieder Zugkanal gebohrt, habe den Mund voll Rauch der sogar nach Taback schmeckt. 3 Züge später das komplette aus !!! Das Teil reißt bis zur hälfte ein ( explodiert regelrecht ) , das Deckblatt löst sich bis zur Bauchbinde, die Asche ist im Umkreis von einem halben Meter zu finden. Ich bin sprachlos wie man so etwas verkaufen kann. Also erst mal zurückgelehnt und einen doppelten hinter die Binde gekippt. Gott sei Dank habe ich noch La Aurora im Humi. Heute wieder versucht eine zu rauchen neue Lieferung, aber das war eine fortsetzung der Katastrophe, beim entzünden ging diese schon mehrmals aus, danach Schiefbrand der Rekordverdächtig war 3cm Unterschied, da half auch kein nachfeuern. Habe Sie ausgehen lassen, war innerhalb von 2min passiert. Die Zigarre wurde dann gerade geschnitten und wieder entzündet, keine 2 Züge hat der Tunnelbrand auf sich warten lassen. Ich meine die ist keinen Cent wert !!!

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 10 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Kraxel_Bub
00.00.0000

Profilbild
Heiko.V.
Qualität Perfect.Zug und Brand sind spitze.Geschmacklich sehr vielfälltig.Recht kräftig.Noch einen ticken besser als die Magnum 46. Gesamtnote sehr gut bis exelent / ++/ex

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 8 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

kust 11
00.00.0000


kust
16.10.11 32/4, 1:50 h. Angenehm würzig-fruchtiger Kaltgeruch, im Abbrand süßlich feinwürzig mit fruchtiger Note. Zu Beginn süßlich fruchtig mit erdig-würziger Note und feiner Schärfe, zur Mitte zeigt sich ein leicht süßlich würziger Geschmack mit fruchtiger Note und einem Hauch Schärfe. Das Ende ist herb würzig-erdig mit süßfruchtiger Note und moderater Schärfe. Zug ok, Abbrand gut.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
4 von 5 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Glenmorangie
00.00.0000

feinst! genuss: 90. contemplation: 90. ästhetik: 95. technik: 98. vielmehr geht nicht. muss geraucht (und auch finanziert) werden. 2006-06-12

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 6 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

casagrande
00.00.0000


casablanca
A06/06 Verarbeitung / Optik: EL 2005 Schöne, aber auch ein wenig rustikal wirkende Cigarre mit einem dunklen, adrigen Deckblatt. Sehr gut und gleichmässig gerollt, da hält man solide cubanische Cigarrenrollkunst in Händen........... Zug / Abbrand: Sehr guter Zug, aber wenn sie nicht gerade Schiefbrand hatte, tunnelte sie. Dementsprechend fluselig war die Asche, aber die Hälfte davon habe ich in den Ascher bekommen ;o).......... Geschmack / Aroma: Ein Smoke mit dichtem Rauch, zartem salzig-süsslichem Geschmack und feiner, aber präsenter Säure. Anfänglich kommen da holzige und ledrige Aromen. Im weiteren Rauchverlauf wird sie zart würzig, erdig und ist von einem Cafe-Hauch unterlegt............ Schärfe / Stärke: Von Anfang an von einer ganz zarten, pfeffrigen Note unterlegt, die niemals, nicht einmal nur annähernd, unangenehm wird / mittel........... Preisverhältnis: Ein subtiler Smoke, der nach längerer Lagerung durchwegs empfehlenswert scheint, sehr preiswert finde ich sie allerdings nicht. 28ct/ccm (_c@_____)))~~ ~ ~

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
8 von 10 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Magic Havanna
00.00.0000

Eine Zigarre, die einen das schlechte Gewissen über den Preis schnell vergessen macht. Ein wenig Bitterkeit, etwas Süße, viel Kraft und sehr viel Aroma. Eine für mich bereits jetzt bis zum Ende hervorragende Zigarre, die Lust auf mehr macht.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
6 von 7 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

DR's Lieblinge
00.00.0000

die wohl beste Zigarre, die ich je geraucht habe.... nur sehr schwer zu überbieten meiner Méinung nach. gleichmäßiger Abbrand, gleichbleibend gute Qualität (Blatt & Einlage), leicht würziger Geschmack - nicht zu scharf

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Nobbys Cigarren
00.00.0000

Profilbild
Nobby
Die dritte im Bunde der 2005er Edición Limitada wird in einer Kabinettkiste mit 25 Cigarren geliefert und kommt mit ihrem Ringmaß von 50 bei einer Länge von 16 cm vom Format einer Cañonazo (52/14,8) am nächsten. Sie ist eine außerordentlich elegante und beeindruckende Cigarre. Trotz des jugendlichen Alters entfaltet sie bei beachtlichem Rauchvolumen bereits jetzt am Gaumen ein kräftiges Aroma nach reifen roten Beeren und exotischen Gewürzen. Man darf erwarten, dass die Magnum 50 nach angemessener Reifezeit komplexe Geschmacksnoten liefern wird, die einer großen Havanna würdig sind. Sehr empfehlenswert!

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
37 von 41 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Ausprobiert
00.00.0000


Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 11 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Fidels Kiste
00.00.0000


Fidel
smoked 21.12.05. Über die Qualität und Verabeitung muss man sich bei den EL in der Regel ja keine Sorgen machen, so auch bei dieser Upmann. Leider galt dies nicht für Zug und Abbrand. Ab der Hälfte neigte die Magnum 50 zu Tunnelbrand und mußte öfters nachgefeuert werden. Auch Schiefbrand trat desweilen auf.Dieser Umstand mag sicher an dem teilweise schweren Zug liegen. Die Upmann EL besitzt ein angenehmes würzig-mineralisches Aroma, welches ruhig noch ein wenig ausgeprägter sein könnte. Schärfe und Bitterstoffe traten nur auf, wenn man an der Magnum 50 mehr saugen als ziehen mußte. Fazit: Die EL 2005 von Upmann hinterläßt einen etwas zwiespältigen Eindruck. Qualität und Geschmack stehen imho in keinem gutem Verhälnis zum Preis.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
6 von 7 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Tibor
00.00.0000


anonym
Eines der Dinge auf dieser Welt, die das Prädikat perfekt verdienen. Geschmack: Würzig und erdig zugleich, die Intensität steigert sich. Kuba. Zug: Perfekt. Abbrand: Perfekt.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
7 von 11 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Robusto No.1
00.00.0000


anonym
Wunderbare Zigarre, sehr gutes Format. Wird nicht scharf und ist würzig bis zum Schluss. Passt hervorragend zu einem Single Malt, nicht unbedingt Islay. Sehr empfehlenswert, etwas für einen besonderen Anlass, da nicht ganz billig.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
6 von 8 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Guevara
00.00.0000

Profilbild
Guevara
Äußeres: fehlerfrei verarbeitet mit einer kubatypischen etwas dunkleren Farbe;; Zug: extrem leicht. Ein bisschen mehr Widerstand hätte es schon sein dürfen;; Abbrand: nicht der schönste Abbrand. Neigte immer wieder dazu schief abzubrennen. Wobei sie sich bis auf einmal immer wieder selber korregierte. Die Asche ist nicht sonderlich ansehnlich;; Rauchdauer: ca. 80 Minuten;; Geschmack: sehr würzig und leicht bitter. Sie wurde nie scharf und zeigte dennoch sehr viel Würze;; Fazit: Es ist absolut keine leichte Zigarre. Bei einem Rum oder Whiskey kann sie locker mithalten.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
3 von 8 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich