Summe
0 €

H. Upmann Majestic

Produktgalerie
H. Upmann Majestic
Kaufen

Majestic

 
Preis*
Menge
Einheit
H. Upmann Majestic
€ 4.60
H. Upmann Majestic 25er Kiste
€ 111.55115.00
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Die H. Upmann Majestic gehört zu den Klassikern der Marke. Sie wurde bereits vor der Revolution produziert und erfreut sich bis heute großer Beliebtheit. Das Cremas-Format ist eine Corona-Spielart mit einem 40er Ringmaß (15,87 mm Durchmesser) und einer Länge von 140 mm.

    Das Format liegt elegant und schlank in der Hand, die Zigarre überzeugt mit klassischem H. Upmann-Geschmack, geprägt von einem milden Tabakaroma mit feinwürzigen Aromen von Gras und Heu und der für die Marke typischen Cremigkeit. Die Majestic ist eine Alltagszigarre für viele Gelegenheiten mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis.

    Die H. Upmann Majestic ist in der klassisch bunten Kiste zu je 25 Exemplaren erhältlich. Vergleichbare Formate sind Hoyo de Monterrey Palmas Extra, Partagás de Luxe oder Romeo y Julieta Romeo No.1.

    Marke
    H. Upmann
    Produkt
    Majestic
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    13.97
    Durchmesser
    1.59
    Format
    Cremas
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    40
    Länge Inch
    5.5
    Rauchdauer
    49
    Deckblatt Land
    Cuba
    Umblatt Land
    Cuba
    Einlage Land
    Cuba
    Boxpressed
    Nein

    Durchschnittliche Aromabewertung (111)

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Kristoff
01.11.2016

Profilbild
Obelix
Leicht schiefer Abbrand, aber noch gut zu korrelieren. Leider musste man sie ständig ständig bei "Laune" halten , damit sie nicht ausgeht. Ansonsten ein guter alltagstauglicher Smoke.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

WolfHumidor
28.10.2016


anonym
super Zigarre!

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Der kleine Anfänger
27.10.2016

Profilbild
anonym
Optisch kleine Makel, zwei gelbliche "Pickel" auf dem Deckblatt. Habe ich beim Kauf übersehen. Im Kaltzug bereits leichte Noten von Heu und etwas Muskatnuss. Macht hier schon keinen schweren Eindruck. Im ersten Drittel leichter Schiefbrand, der sich schnell selbstkorrigiert. Noten von Erde und ein wenig Pfeffer. Nach der Hälfte wird aus der anfänglichen Heunote eine frisch abgeerntete Wiese mit erdigem Bouquet. Ein Hauch von gerösteten Kaffee kommt hinzu. Leider zieht die Majestic in der Mitte nicht mehr und geht kurz darauf aus. Nach dem Neuanzünden deutlich schwerer Zug. Ordentliche Rauchbildung. Jetzt kommt mittelstark Erde, die Heuaromen sind nur noch im Hintergrund. Pfeffer schmecke ich nicht mehr, dafür wird es jetzt immer cremiger. Etwas Zeder kommt jedoch hinzu. Leider deutlicher Schiefbrand gegen Ende (zweimal, knapp 8mm bzw 13 mm), der sich nur beim ersten Mal erneut selbst behebt. Schöne weiße Asche. Insgesamt eine leichtere Zigarre, die gut zu einem Kaffee oder besser Milchkaffee passt. Keine Aromenbombe, aber das will sie auch nicht sein. Für den Preis vollkommen in Ordnung. Wird sicher mal wieder den Weg in meinen Humidor finden. Hoffentlich dann mit besseren Abbrandverhalten. PLV 5,5-6,0/8

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 13 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Benedetto
17.09.2016


anonym
Eine angenehme, in jeder Hinsicht schlanke Upmann. Perfekt am Vormittag oder frühen Nachmittag. Fairer Preis mit 460 ct

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 4 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

bongobart
13.08.2016

Profilbild
El Capitan
12.08.2016: Die H. Upmann Majestic ist eine kleinere Zigarre, vom Format vergleichbar mit der Mille Fleurs. Optik und Haptik sind gut, Geruch etwas nach Erde und Heu. Nach dem Anzünden dominieren insb. Aromen von Erde, Nuss, Heu und etwas Kaffee, hintergründig noch etwas Leder und Röstaromen. Was positiv auffiel, war, das das Zugverhalten und der Abbrand relativ gut waren. Hier hatte ich insb. mit der RyJ Mille Fleurs sehr negative Erfahrungen gemacht. Der Abbrand war auch gut, etwas franselig, aber relativ gerade. Insgesamt ein angenehmer Rauchverlauf, Rauchvolumen war auch für eine Zigarre diesen Formats sehr gut. Ich würde die Majestic jederzeit der RyJ Mille Fleurs vorziehen. 8/10

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
25 von 69 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Heiligendorfer Zigarrenkiste
11.08.2016


anonym

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Cubanische Qualitäten
25.07.2016

Profilbild
Mütherich
Eingelagert am 25.05.2016 für 610 Cent / Stück. Outdoor, 65 Minuten lang geraucht am 24.07.2016. Im letzten Drittel kam eine kraftige Zartbitter Schokoladen Note zu den typischen Upmann Nuancen hinzu, dieses gefiel mir nicht, ansonsten eine top Zigarre.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Casa dos enamorados
09.07.2016

Profilbild
IchBins
Die Verarbeitung ist nicht so perfekt. Schiefbrand. Einmal ausgegangen. Mild bis kratzig. Für mich nicht nochmal.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

baur cigar
09.07.2016

Profilbild
anonym
eine absolut tolle zigarre. für den preis einfach ein traum. schöne leichte erdige noten mit leichtem reinem tabak geschmack gepaart mit etwas holz und creme die ab der hälfte durch kommen.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Zigarrenhumi
25.06.2016

Profilbild
Che
27.05.2016 Die Majestic ist eine milde Zigarre mit typisch cubanischen Aromen zu einem günstigen Preis. Sie ist kein Geschmackswunder aber bietet für ihr Geld ein ansprechendes Rauchvergnügen. Werde mal andere H.Upmanns probieren. // Update 25.06.2016 Auch die Zweite blieb von den Aromen eher flach. Der Abbrand war allerdings sehr ordentlich. Insgesamt muss ich die Majestic nicht weiter probieren. Da gebe ich lieber ein paar Euro mehr aus und habe mehr Aroma. Wenn es trotzdem eine günstige, milde Kubanerin sein soll, empfehle ich die Fonseca KDT Cadetes.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Relajado
19.06.2016


Relajado
Mittlere Verarbeitung mit etwas adrigem Deckblatt. Zug ist gut, nicht so viel Rauch. Teilweise etwas Schiefbrand. Eher leicht mit nicht sehr ausgeprägten Aromen. Ca 45 min geraucht. Gute Alltagszigarre aber ein wenig langweilig.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

alexandre dumas
15.01.2016


anonym
Die unterschaetzte Zigarre schlechthin.Immer gut verarbeitet und im Geschmack gleichbleibend gut.Vanille leichte Roestaromen, erdig, Kakao, Nuss.Feste Rollung, guter Zug , guter Preis.Wenn man jetzt noch ein aelteres Boxingdate erwischt geht der Zigarrenhimmel auf.In unserer Doublerobusto gepraegten Zeit macht so ein Format , langsam geraucht, dann und wann richtig Laune.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
4 von 5 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Gnorggs
14.12.2015

Profilbild
Gnorggs
geraucht 12.12.2015. Endlich mal wieder ein Volltreffer aus Cuba! 1. Drittel feinwürzige Aromen, mittelkräftig. Ab 2. Drittel Nussnoten, Stärke nimmt zu. Ein rundherum gelungene Zigarre, Rauchdauer ca. 40min! Einzug etwas negativ: Schiefbrand. Stört aber den gesamten positiven Eindruck nicht. Preis/Leistungs-Verh. sehr gut. Empfehlenswert! 4,50€

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Marw
13.09.2015

Profilbild
Marwin

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

B.Schreiber
11.09.2015


anonym

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich