Summe
0 €

La Gloria Cubana Medaille d`Or No. 2

Produktgalerie
La Gloria Cubana Medaille d`Or No. 2
Kaufen

Medaille d`Or No. 2

 
Preis*
Menge
Einheit
La Gloria Cubana Medaille d`Or No. 2
€ 11.80

Nicht verfügbar
La Gloria Cubana Medaille d`Or No. 2
€ 295.00

Nicht verfügbar

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Diese Kisten stammen aus Juni 2014 und sind mit dem Fabrikcode ULA versehen. Wir könnten den Komplettbestand sofort, einfach und schnell an den ein oder anderen Kunden vor Ort verkaufen - wir möchten jedoch, dass möglichst viele Aficionados Gelegenheit haben diese Vitola zu verkosten.

    Marke
    La Gloria Cubana
    Produkt
    Medaille d`Or No. 2
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    17.00
    Durchmesser
    1.71
    Format
    Dalias
    Aromatisiert
    nein
    Einlage
    Cuba
    Umblatt
    Cuba
    Deckblatt
    Cuba
    Ringmaß
    43
    Länge Inch
    6.69
    Rauchdauer
    77

    Durchschnittliche Aromabewertung (55)

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



The Humidor by K.S.
23.01.2016


K.M.S.
23.01.2016 / Milde bis mittelkräftige Zigarre mit fein ausgewogenen Aromen und einer würzigen, fruchtigen, blumigen, holzigen, erdigen und fein ledrigen Grundnote. Über den gesamten Rauchverlauf nimmt man eine sehr dezente Schärfe und süßliche Noten wahr. Sollte nach Möglichkeit noch 3 bis 5 Jahre nachreifen. / Gutes, leicht seidiges, Colorado - Claro Deckblatt mit feinen Rippen durchzogen / Abbrand sehr gut, fast kreisrund. Sehr selten mal Exemplare mit permanenten Schiefbrand. / Zug von ausgezeichnet bis gut / Qualität gut bis sehr gut / Erstes Drittel: am Anfang fein salzig, fein würzig, fruchtig, blumig, holzig, erdig, leichte Lederaromen, süßliche Noten, dezente Nussnoten, cremiger Rauch. / Zweites Drittel: würzig, fruchtig, blumig, erdig, Holznoten, Lederaromen, süßliche Noten, dezente Nussnoten, Anklänge von Kaffee-, Toast und Rösttönen, cremiger Rauch. / Letztes Drittel: würzig, fruchtig, holzig, erdig, Lederaromen, feine Kaffee-, Toast und Röstaromen, süßliche Noten, dezente Nussnoten, cremiger Rauch. / Lockere bis mittelfeste, sehr hellgraue Asche. / Rauchdauer ca. 70 – 80 min. / Geeignet für Alle, besonders für Liebhaber und Kenner. / Der Preis von 1180 Ct geht noch in Ordnung.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Cuban cigar humidor
03.12.2015


niallhodson
A wonderfully rich cigar, with a range of interesting flavours. It's certainly pretty strong, but the movement through wood, coffee, treacle, rice pudding, nut, as the cigar progresses keeps it from being overwhelming. A very pleasant cigar.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Christians Smokeliste
30.05.2015

Profilbild
Chrissi
Kaltgeruch Holz. // Kaltzug dezent. // Flammannahme perfekt (mit 2 Streichhölzern angezündet). // Abbrand gut. // Zug super. // Mittelstarkes Rauchvolumen. // Etwas trockener Rauch zu Beginn. Wird dann gut cremig, dann buttrig gegen Ende. // Normal langes Finish. // Hoher Nikotingehalt. // Asche weiß, fest, fällt in 2 cm Bröckchen. // Assoziation des ersten Zuges: Pfeffer, Heu. 1/3 Honigsüße, Fruchtsäure, Leder, Pfeffer, Erde. Gut geblendet. Es kommen nur leichte Dominanzen der einzelnen Geschmäcker auf. 2/3 Das zweite Drittel wird süffiger, weil Creme aufkommt und der Rauch nicht mehr so trocken ist. Die Erde und der Pfeffer gehen etwas zurück. Der Rest melangiert. Sehr angenehm. 3/3 Umami! Salz und Röstaromen gesellen sich zum Geschmacksakkord. Genialer Blend! Kommt ein wenig ausgewogener daher, als die No. 4.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Hasta La Victoria Siempre!
28.08.2010

Profilbild
The Cigar Aficionado
Erscheinungsbild/Geruch: Die Zigarre ist perfekt gerollt, wirk aber ein wenig grob und hölzern. Bei leichtem Druck ist sie allerdings überraschend weich und federt fast ohne Knistern sofort zurück in die ursprüngliche Form. Das Deckblatt hat einen eher dunkleren, saftigen rot-braun - Ton und ist zum Teil mit größeren Äderchen durchzogen. Dabei fällt der ein oder andere helle Fleck im Deckblatt auf. Die Zigarre duftet intensiv aromatisch, erdig, holzig und der kalte Zug ist wunderbar würzig. Zug/Geschmack: Der Widerstand beim Zug ist sehr gut und wie erwartet sind die ersten Züge kräftig, würzig und intensiv im Geschmack. Allerdings empfindet man schon nach kurzer Zeit eine gewisse Schärfe die sich über die gesamte Rauchdauer bemerkbar macht. Der Höhepunkt der Schärfe wird wie so oft im letzten Drittel erreicht. Asche/Abbrand: Die lockere grau-schwarz marmorierte Asche fällt etwas früh. Nicht ganz optimal, der leicht schräge Abbrand.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
3 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Cazadore
00.00.0000

Profilbild
Cazadore
Di. 02. März 2010

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 10 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Gerd´s Rauch
00.00.0000

Profilbild
Gerd
Schön gemachter Geheimtip! Eine alte Marke die den Insider verrät und vom Nimbus natürlich nicht mit einer Cohiba oder Monte mithalten kann. Ich hatte im ersten drittel starke Probleme mit dem Zug, danach kam ein typischer Cubageschmack zum Vorschein der nicht häufig zu finden ist. Cremig nach schwerer Cubanischer Erde. Dabei nie unangenehm Stark oder gar beisend. Leichte anklänge von Gewürzen, gemischt mit grasigen Noten. Leider kein low budget Smoke. Cuba 1080

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Guidos_Probierzigarren
00.00.0000


GG
Hat mir gut geschmeckt. Kratzt erst ganz am Schluß. Werde ich mir wieder kaufen, obwohl der Preis sehr hoch ist.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Rauchwerk
00.00.0000


Rauchwerk
Rauchdatum: 04.12.2009 (Getränk Caipi), Rauchdauer 70 min. Schöne dunkelbraune Dalia mit leicht adrigem Deckblatt. Riecht kalt schon delikat, guter Kaltzug mit Schoko-Aroma. Angezündet legt sie direkt kräftig los. Kubanisch würzig-erdig. Hat ihre Stärke im ersten Drittel, lässt dann leider nach. Zugverhalten tadellos. Startete mit leichtem Schiefbrand, der sich regulierte. Allerdings ging sie mir zweimal aus. Sicherlich braucht diese Zigarre Aufmerksamkeit, die sie aber von mir bekam. DA erwarte ich einfach mehr bei dem Preis. Das Aufgeregte "am Leben" halten ging zu Lasten des Rauchgenusses und des Geschmacks. Fazit: Hab mehr erwartet! Solide Kubanerin mit Abzügen in der B-Note. Vielleicht einfach Pech gehabt, so dass ich nochmal probieren muss. Schönes Format, aber nichts für Einsteiger. Warum sie hier öfters als mild beschrieben wird, kann ich nicht nachvollziehen. Wahrscheinlich fehlt mir die Cuba-Erfahrung...

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

indio
00.00.0000

Profilbild
indio
Die Zigarre habe ich von einem Freund geschenkt bekommen. Ist eine gute Havanna. Preis /Leistung stimmt. Zug- und Abbrandverhalten ist sehr gut und gleichmässig. Sie weist ein sehr schönes Deckblatt aus, überhaupt macht schon die Optik einiges her. Der Geschmack ist kakao, nussig und erdig. Vielschichtige Aromenfülle. Ist sehr zu empfehlen.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
20 von 32 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Felice
00.00.0000


Felice
Beginnt sehr zaghaft, aber bald führt sie den Connaisseur auf eine abenteuerliche Reise durch die Welt der Aromen bis hin zu einem wahrlich fulminante Finale!

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

ignite_myself
00.00.0000


ignite_myself (andi)
Ich hatte mich auf diese zigarre gefreut: ich mag ihr aussehen (wobei ich ja eigentlich die eher dickeren formate bevorzuge), ich mag ihren namen und ich mag ihre leicht „schmuddelige“ bauchbinde, die nicht auf modern getrimmt wurde, sondern einen schön nostalgischen charme versprüht. Im kalten zustand angenehmer duft aber zurückhaltend. Im ersten drittel nuancen von vanille und trockenem stroh. Zieht zwar gut, aber geht schnell aus. Sie will beschäftigt werden, sonst neigt sie leicht dazu einzuschlafen. Ging nach dem ersten drittel aus; ich hatte nebenher etwas geschrieben, das gab ich dann auf und konzentrierte mich auf sie. Wenn man sie mit einigen kurzen zügen „wiederbeleben“ muß ist sie erstmal (zu) bitter. Sie fordert aufmerksamkeit (evtl. format-bedingt?), die sie bei einem preis von gut 10,- euro eigentlich auch erwarten darf. Im zweiten drittel nussig und etwas heller kaffee. Im letzten drittel dezent nach trockenem waldboden, dabei immer mild, mund könnte etwas voller sein. Kurz vor der bauchbinde dann auf den lippen etwas bitter, aber ansonsten immer noch mild. Passt wohl gut zu einem kaffee oder zu einem leichten süßen brandy, aber einen gehaltvollen whiskey bezwingt sie nicht. Ich war zwar nicht unbedingt enttäuscht, aber leider blieb sie hinter meinen erwartungen zurück und konnte mich, vielleicht auch nur wegen ihres brandverhaltens, nicht im ersten anlauf überzeugen. Die nächste werde ich nach 3-monatiger einlagerung verkosten, und sehen wie sie sich entwickelt hat; ich denke ihr potential ist noch lange nicht ausgeschöpft.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
3 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Thomas Meuter
00.00.0000

Würzig, hat mich aber nicht wirklich überzeugt. Zwischenzeitlich Schwankungen die kein rundes Erlebnis aufkommen lassen. Blatt stark strukturiert, fest aber noch nicht zu fest gerollt. Nicht ganz gleichmäßiger Abbrand. Asche sehr locker - viel mir zweimal Minuten vor meiner Erwartung in den Schoß. Trotz regelmäßger Züge ging sie dann auch noch zweimal aus - muss man wohl der festen Rollung wegen vorher etwas an der Luft ruhen lassen. Alles in allem nicht richtig schlecht aber auch wirklich nicht richtig gut.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

whiskytown.eu
00.00.0000


Mayor of Whiskytown.eu

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 4 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Steff´s Zigarrenwelt
00.00.0000

Profilbild
STEFF
Eine milde Zigarre mit einem tollen Aroma. Das dunkle Deckblatt ist sehr gut gerollt und wirkt sehr edel. Das Anzünden verläuft unproblematisch und schon die ersten Züge offenbaren ein leckeres Aroma das sich zuerst sehr süß, fast schon schokoladig darstellt. Nach dem ersten Drittel gesellt sich eine leichte Würze (sehr dezent) dazu. Im letzten Drittel gewinnt die Würze die Oberhand und wird von einer mittelstarken Schärfe begleitet. Dies war der Zeitpunkt, an dem ich mich von der Medaille d ` Òr No.2 verabschiedete. Die Stärke dieser Zigarre ist durchweg sehr mild, die Aromaentfaltung ist aber angenehm prägnant. Der Abbrand war tadellos, das Zugverhalten hätte etwas besser (leichter) sein dürfen. Fazit: Eine Zigarre die man als Liebhaber milder Zigarren mal probieren sollte. Alleine das tolle Aroma ist einen Versuch wert, auch wenn der Preis m. E. etwas günstiger ausfallen dürfte.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Roland
00.00.0000


husteguts

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich


  • Punkte: 38,7
Ausgabe: 2011-46