Summe
0 €

Montecristo Edmundo

Produktgalerie
Montecristo Edmundo
Kaufen

Edmundo

 
Preis*
Menge
Einheit
Montecristo Edmundo
€ 12.60
Montecristo Edmundo 3er
€ 36.6737.80
-3% **
Montecristo Edmundo 25er Kiste
€ 305.55315.00
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Die Montecristo Edmundo ist nicht nur ein sehr beeindruckendes Format, sie ist auch die Begründerin einer ganzen Familie innerhalb der Marke. Ihr gewaltiges 52er Ringmaß (20,64 mm Durchmesser) liegt mächtig und schwer in der Hand. Mit ihrer Länge von 135 mm bietet sie dem Aficionado bis zu 90 Minuten feinsten Rauchgenuss. Das Format selbst nennt sich ebenfalls Edmundo und ist eine Spielart des beliebten Robusto-Formates.

    Innerhalb der klassischen Montecristo-Linie gehört die Edmundo zu den dicksten Habanos, lediglich in der Open-Serie Montecristos finden wir mit der Eagle eine noch voluminösere Zigarre. Die Edmundo ist in der klassischen Naturholz-Kiste mit Schließe mit je 25 Exemplaren oder in praktischen Dreier-Pappschachteln für unterwegs erhältlich.

    Weitere Zigarren im Edmundo-Format sucht man im regulären Portfolio von Habanos leider vergeblich, lediglich einige Sonderformate wurden neben der Montecristo gefertigt. So findet sich exklusiv in La Casa del Habanos-Geschäften seit 2011 die H. Upmann Royal Robusto, oder, wenn man das Glück hat, noch welche zu finden, in den Benelux-Ländern die Bolivar Fabulosos, die 2009 als Edición Regional veröffentlicht wurde.

    Marke
    Montecristo
    Produkt
    Edmundo
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    13.49
    Durchmesser
    2.06
    Format
    Edmundo
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    52
    Länge Inch
    5.31
    Rauchdauer
    70
    Deckblatt Land
    Cuba
    Umblatt Land
    Cuba
    Einlage Land
    Cuba
    Boxpressed
    Nein

    Durchschnittliche Aromabewertung (193)

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Thomas G
16.09.2016


anonym
Entweder hat sich mein Geschmack verändert oder die Edmundo. Mir schmeckt sie nicht mehr. Die übrigen werde ich mal 1 Jahr nicht beachten und dann sehen, ob sie sich zu ihrem Vorteil entwickeln.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

SMOKE THIS SHIT
08.09.2016


anonym
Ich habe die Petit Edmundo probiert, da ich nur Positives über sie gehört und gelesen habe. Leider war es ein Reinfall... Die Zigarre hat mir überhaupt nicht geschmeckt. Die Verarbeitung ist OK, aber es schmeckt wien angezündeter Haufen Pappe für mich. Ich lasse mir meine Zigarren üblicherweise aus Buenos Aires importieren und bin seither Zigarren gewohnt bei denen das Deckblatt mit Honig und nicht mit Leim verklebt ist. Diese Zigarre kommt mir total billig vor und schmeckt fast wie eine Trockenzigarre für mich. Ich kann es zu dem Preis nicht empfehlen.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Einsteiger2016
16.08.2016


anonym
16.06.2016 eingelagert. 1/1 geraucht. Nichts für mich.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 4 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Bene1
30.07.2016


anonym

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Bendens
24.07.2016

Profilbild
Miguel
Vollmundige Holzaromen, typische Cubaerde, nur leicht cremig. Tolles Volumen, 8/10

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

McBrown's
16.07.2016

Profilbild
McBrown
Uneingeschränkt großartig mit einem irrsinnig ausgewogenen Spektrum von Aromen. Der Inbegriff einer guten Zigarre - zu besonderen Anlässen in schöner Atmosphäre ! Dazu einen schönen Ribera del Duero und alles ist gut !

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
11 von 11 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Wild Thing
03.07.2016

Profilbild
Wild Thing
Mein Exemplar war der totale Reinfall!!! Viel zu feste gerollt, null Rauch Volumen und ein Zug war überhaupt nicht möglich. Da zu platze das Deckblatt überall auf, ganz schlechte verarbeitung sowas habe ich noch nicht erlebt... So ist die Zigarre nicht mal 5€ Wert...

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 4 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

#geraucht
24.06.2016


Blindenhund

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 5 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Logbuch
06.06.2016

Profilbild
Stefan
Wunderbar ausgeglichene Zigarre! Mild mit viel Aroma. Meine Sommer-Zigarre Nummer 1! Wird Stammgast in meinem Humidor. Genuss pur! Raudauer: 75'

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
3 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Foretitude
21.05.2016

Profilbild
Dos aficionados
Die schlichte Banderole steht im Gegensatz zu dem, was die Zigarre geschmacklich bietet. Trotz ihres insgesamt milden Charakters bietet die Edmundo im Rauchverlauf eine Fülle von Aromen, die von Zedernholz und Erde über Kakao und einem cremigen, vanilligen Geschmack reicht. Etwa 80 Minuten reiner Genuss. Die Zigarre ist vom Preis her sicher keine Alltagsbegleiterin, sie ist ihr Geld aber absolut wert. Bislang mein Favorit!

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
9 von 11 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Torino 1st
30.04.2016

Profilbild
Schotte
Eine top verarbeitete, aber kernig aussehende Zigarre. Nicht so "elegant" wie viele andere dieser Klasse, was als Kompliment zu verstehen ist. Kaltzug fruchtig süß. Erste Züge kann ich nicht definieren, die Zigarre geht aber bald über in ein sehr dezentes feines, schokosüsses, karamelliges Aroma. Immer unterlegt mit dieser netten, Monte üblichen Säurenote. Recht wenig Rauch, passt zur dezenten Aromatik. Sie wird mit zunehmender Rauchdauer kräftiger. Ein erdiger Grundton begleitet alles. Ende des ersten Drittels kommt recht kräftig Karamellschokolade durch. Bischen Zitrusspritzer. Eine Zigarre mit schönen Aromen.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
4 von 4 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

David - Christopher
24.04.2016

Profilbild
Whisky&Art
Die stärkste Zigarre die ich geraucht habe, aber dabei nie bitter oder scharf. Einfach nur Klasse. Verarbeitung 1A, sie hatte keinen Mangel aufzuweisen. Sie schmecke einfach nur Klasse, obwohl sie natürlich kräftig ist und ich empfehle sie jetzt nicht einem Einsteiger. Sie ist ein absolutes Premium Produkt aus dem Hause Monte C. Ich werde sie wieder kaufen, aber eine Alltagszigarre ist sie nicht, eher für einen besonderen Anlass. 91/100 Punkte

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
9 von 9 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

RaiderHum
04.04.2016


anonym
sehr fein erdig nussig im Geschmack. leider war mein Exemplar ein wenig zu fest gerollt deshalb nur kapp befriedigendes Zugverhalten.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

bongobart
05.03.2016

Profilbild
El Capitan
04.03.2016: Etwas größeres Format der Montecristo-Serie. Qualitativ sehr gut, sowohl Haptik als auch Optik, angenehmer Kaltgeruch. Nach dem Anzünden typische Kuba-Aromen, Holz, Erde, Röstaromen, süßliche Nuss mit einem Hauch von Pfeffer. Absolut vielfältig in den Aromen und jederzeit angenehm (nie scharf oder bitter). Zugwiderstand war gut, Abbrandverhalten sehr gut mit einem runden, perfekten Abbrand und einer sehr stabilen Asche. Insgesamt absolut zu empfehlen! 9/10

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
36 von 80 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

alexandre dumas
15.01.2016


anonym
Bei frueheren Exemplaren war die "Ausfallqoute"recht hoch, dies ist nun kein problem mehr.Tolle roestaromen, erde, zeder, leder, pfeffer, kaffe und leichte suesse.Spitzenzigarre

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich


  • Punkte: 43,5
Ausgabe: 2009-19
  • BK: 93
Ausgabe: 03/2014
  • Stärke: 17 von 20
  • Zugverhalten: 5
  • Aromadichte: 6
Ausgabe: 03/2008
  • BK: 4
Ausgabe: 03/2009
  • BK: 3.5/5
Ausgabe: 02/2010