Summe
0 €

Partagas Partagas Serie P No. 1 Jar (Petit Piramide)

Produktgalerie
Partagas Partagas Serie P No. 1 Jar (Petit Piramide)
Kaufen

Partagas Serie P No. 1 Jar (Petit Piramide)

 
Preis*
Menge
Einheit
Partagas Partagas Serie P No. 1 Jar (Petit Piramide)
€ 15.30

Nicht verfügbar
Partagas Partagas Serie P No. 1 Jar (Petit Piramide)
€ 371.03382.50
-3% **
Nicht verfügbar

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Von diesem Jar wurden nur 10.000 Stück angfertigt. Der Jar enthält 25 Partagas Serie P No. 1 Cigarren (Petit Piramide), welche eine Länge von 130mm und ein 50er Ringmaß aufweisen. Da es das besondere Petit Piramide Format nur in Form des Porzellan Jar erhältlich ist, haben wir uns dazu entschlossen dieses Cigarrenformat auch einzeln an Sie weiter zu geben!

    Der Jar mit 25 Petit Piramides kostet demnach 382.50€, während eine einzelne Petit Piramides bereits für € 15.30 erhältlich ist.

    Marke
    Partagas
    Produkt
    Partagas Serie P No. 1 Jar (Petit Piramide)
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    13.00
    Durchmesser
    1.98
    Format
    Torpedo
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    50
    Länge Inch
    5.12
    Rauchdauer
    64
    Deckblatt Land
    Cuba
    Umblatt Land
    Cuba
    Einlage Land
    Cuba
    Boxpressed
    Nein

    Durchschnittliche Aromabewertung (4)

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Voxtours
10.02.2015

Profilbild
Voxtours
Durch einen Notverkauf war es mir möglich auch diesen Jar noch zu bekommen. Da ich die Jars sammel weiss ich noch nicht genau ob es zur Verkostung kommt. In diesem Fall poste ich dann hier selbstverständlich einen Nachtrag. Der Jar natürlich mal wieder eine Rarität geworden und fast nur durch Zufälle zu bekommen. Trotz der Hergestellten 10.000 Stück. Beim öffnen nahm ich Aromen von kaffee und nuss und leder war. Die Zigarren hatten eine ganz dünne weißliche Schicht....Zeigt das die Reifung im vollem gange ist. Hier keinerlei Ammoniak mehr vorhanden. Sehr gut. Verarbeitung ist tadellos....Nach einem drucktest wird der Zugwiederstand ziemlich leicht sein. Teilweise locker gerollt.....Aber ebend tadellos und wie es sein soll. Zur weiteren Langzeitlagerung bekam auch dieser Jar einen Boveda Pack mit 65 % Luftfeuchtigkeit und wandert wieder in den Humidorschrank. Falls jemand mal einen abgibt.....zuschlagen Ich musste für diesen bereits 50 Euro Aufpreis zahlen.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 6 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Svens Kiste
29.12.2013

Profilbild
Sven on tour
Eine faszinierende Zigarre. Ein wahres Schmuckstück, dem die fast fünfjährige Reife im Porzellan ausgesprochen gut getan hat. Die Aromen haben sich wunderbar ineinander verwoben und entwickeln sich wie die einzelnen Melodien einer Symphonie. Ich bin ja ein großer Fan der P 2. Die wird durch ihre etwas kleinere Schwester aber noch einmal deutlich getoppt. All das beginnt schon mit dem Bouquet, setzt sich über Kaltzug sowie primäre wie sekundäre Aromen fort, um dann in einer phänomenalen Raumnote zu gipfeln. Neben der absolut gelungenen Aromenentfaltung können sich auch Abbrand und Verarbeitung absolut sehen lassen. Nur schade, dass diese Schätzchen nur noch so selten zu bekommen sind. Bleibt nur die Hoffnung, dass Habanos diese Serie auch irgendwann mal wieder auflegt. Zum Glück ist mein Jar ja noch fast voll. Wer wie ich wirklich von der P 2 begeistert ist, sollte auf jeden Fall versuchen, auch einmal so einer P 1 habhaft zu werden!

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Egill
22.03.2013


ikke
Gekauft 13-06-12, geraucht 16-03-13. Der Petit Pyramide ist gut verarbeitet mit einem fein adrig seidematt Colorado Claro Deckblatt, Brandverhalten ist sehr gut mit scharfe ring, stahlgraue gemasere Asche, schöne fein würzige Duft. Der Kubaner ist mittelkräftig mit ein mild süßlich würziche Kern, Aroma/Geschmack zeigt holz, Schokolade, Heu, cremiger Kaffee, hauch süße, harmonische kraft Aufbau mit Kaffee Noten, holz, würze, finale mit Kaffee, Heu, Nuss und süßliche Akzenten. Für 1530ct (Au!) eine hervorragender ausgewogen Kubaner mit ein reichlich und herrliches Aroma. Braucht 3 Jahre Reifung.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
14 von 44 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

kust 12
21.05.2012


kust
08.05.12 41/1, 1:13 h. Im kalten Zustand süßlich würziger, im warmen würziger Geruch. Beginnt würzig mit scharffruchtiger Note, die Mitte zeigt einen würzigen Geschmack mit feiner Schärfe und zum Ende ist sie scharfwürzig mit fruchtigen und holzigen Noten. Zug sehr gut, Abbrand könnte besser sein.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein