Summe
0 €

Ramon Allones Specially Selected

Produktgalerie
Ramon Allones Specially Selected
Kaufen

Specially Selected

 
Preis*
Menge
Einheit
Ramon Allones Specially Selected
€ 9.30
Ramon Allones Specially Selected 25er Kiste
€ 225.53232.50
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Marke
    Ramon Allones
    Produkt
    Specially Selected
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    12.40
    Durchmesser
    2.00
    Format
    Robustos
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    50
    Länge Inch
    4.88
    Rauchdauer
    60
    Deckblatt Land
    Cuba
    Umblatt Land
    Cuba
    Einlage Land
    Cuba

    Durchschnittliche Aromabewertung (253)

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Cubans001
04.12.2016

Profilbild
anonym
Juni 2016

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

bongobart
29.09.2016

Profilbild
El Capitan
28.09.2016: Die Ramon Allones Specially Selected lag schon ca. ein Jahr im Humidor und wurde nun verköstigt. Optisch eine sehr schöne Cubanerin, Duft lecker aromatisch erdig. Das Anzünden erfolgte problemlos, gute Brandannahme. Die Aromen waren direkt zu Beginn typisch Cuba, Erde, Holz und etwas Leder, immer mit einer angenehm nussigen-Süße im Hintergrund. Während des Rauchverlaufs spielen die Aromen immer miteinander, die angenehme Süße bleibt im gesamten Rauchverlauf bestehen. Am Zugwiderstand und am Rauchvolumen gibt es absolut nichts zu mäkeln, das Abbrandverhalten ist bis auf eine Ausnahme im letzten Drittel, bei der die Zigarre ausging, auch sehr gut mit einer sehr stabilen Asche. Insgesamt ist die Ramon Allones eine angenehm harmonische Cubanerin, die ich absolut empfehlen kann. 9/10

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
46 von 100 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

prinzliche Zigarren
26.09.2016


anonym
Überraschend gut - weiterhin beobachten und 3 weitere probieren

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Fruniscor
15.09.2016

Profilbild
Alexander
Schulnote: 3 Auf Platz 2 der Top 25 / 2015 von cigaraficionado. Verarbeitung, Zugwiederstand optimal. Persönlich nicht mein Fall, nichts außergewöhnliches im Vergleich zur "CAO Flathead 660 Carb" und der "Alec Bradley Coyol Robusto "

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 4 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

El Grindo
24.08.2016

Profilbild
El Grindo
9 € Wow, die Zigarre hat sehr viel Genuß und Spaß bereitet. Der Kaltzug schmeck leicht fruchtig. Nach dem Anbrennen schmeckt sie vordergründig nach Zedernholz/Heu mit feinen Röstaromen im sehr cremigen Rauch. Unterschwellig binden sich vielerlei Aromen ein, die zu einer unerwarteten Geschmacksexplosion führen: feine Weihnachtsgewürze, etwas Malz, Butterkeks, Marzipan, Erdnußcreme, Milchkaffee, Erde, etwas Pfeffer - alles in allem schön rund und komplex und außerdem ein sehr angenehmer Tabakgeschmack. Bis zur Hälfte brannte sie schön vor sich hin, danach neigte sie zum Ausgehen und Scheifbrand, was aber den Genuß nicht störte. Absolute Klasse!

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
3 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

sxd
19.08.2016

Profilbild
volker40sw
Meine liebste Kubazigarre. Sehr kräftig, typischer Kubageschmack. Sehr erdig. Neigt zum leichten Schiefbrand und hat Kubatypisch oftmals einen höheren Zugwiderstand. Geschmacklich für mich aber das Beste was Kuba zu bieten hat. Nicht umsonst 2. Platz der Zigarren des Jahres 2015 im Cigar Aficionado.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Rossini
09.08.2016

Profilbild
Italianopera
Geschmacklich ganz toll mit Lederanklängen im besten Sinn unterlegt von Süsse, holt und Gewürz gesellen sich dazu. Harmonisch und herrliche Raumnote. Jetzt das Minus: Die Verarbeitung naja und der Abbrand schlecht bis katastrophal. Viel Gas ins Feuerzeug, denn das wird hier massiv gefordert. Schade, dass soviele Kubaner qualitativ mit ihren Geschmacksvorzügen nicht mithalten können. Nachtrag 2. Exemplar: wieder geschmacklich toll aber gewaltiger Schiefbrand bis zur Fast-Aufgabe.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
4 von 7 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

__Cuba
28.07.2016


anonym
Für mich bis jetzt die leckerste Zigarre in meiner kurzen Zigarren Ära. Vorteil: Nicht pfeffrig und angenehm harmonisch bis zum Schluss.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
4 von 4 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Logbuch
01.07.2016

Profilbild
Stefan
Durch einen starken Schiefbrand etwas kompliziert zu rauchen, aber ein sehr aromatischer und genussvoller Smoke. Gegen Ende kam ein wahres Feuerwerk an Aromen, wie z.B. Karamell, Marzipan und Kastanien. Perfekt zu einem Mojito! Rauchdauer: 50'

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Harbi Koma
23.05.2016

Profilbild
anonym

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Die 16 besten der Welt
06.05.2016

Profilbild
Schotte
7.Anfang: Holz und Leder, recht stark. Auf einmal sehr süß. Starker schiefbrand. Erstes drittel: Wieder Leder. Dann über nen Zeitraum sanft süßlich. Sehr cremig. Recht wenig Rauchentwicklung. Trotzdem sehr Lecker. Wieder Leder. Leicht holziger Geschmack. Erde. Leder. Schiefbrand. Leichte Anklänge von süße im Leder. Zweites Drittel: Asche fest. Holz. Leder. Zarte Süße. Crème. Würzig. Fast ausgegangen. Danach schön cremig süß. Honig, Blume. Wieder würze und Leder und zarte honigsüsse. Lederholzsüsse. Leckere vielfältige Zigarre.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
9 von 9 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

The Ergos best
06.05.2016

Profilbild
Schotte
Anfang: Holz und Leder, recht stark. Auf einmal sehr süß. Starker schiefbrand. Erstes drittel: Wieder Leder. Dann über nen Zeitraum sanft süßlich. Sehr cremig. Recht wenig Rauchentwicklung. Trotzdem sehr Lecker. Wieder Leder. Leicht holziger Geschmack. Erde. Leder. Schiefbrand. Leichte Anklänge von süße im Leder. Zweites Drittel: Asche fest. Holz. Leder. Zarte Süße. Crème. Würzig. Fast ausgegangen. Danach schön cremig süß. Honig, Blume. Wieder würze und Leder und zarte honigsüsse. Lederholzsüsse. Leckere vielfältige Zigarre.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

RaiderHum
04.04.2016


anonym

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Wurzelpeter
06.03.2016


anonym
Sehr leckere Zigarre mit Abstrichen in der Verarbeitung. Ich habe 4 Exemplare mit BD NOV15 für einen netten Abend mit Freunden beim örtlichen Fachhandel gekauft. Alle vier Exemplare hatten Abstriche in der Verarbeitung. Risse am Füß oder schlecht angebrachte Abschlusskappen konnte jedes Exemplar aufweisen. Zum Rauchgenuss: Brandannahme und Anschnitt sind tadellos. Abbrand und Zugwiederstand sind perfekt, die optischen Mängel sind schnell vergessen. Die Zigarre ist trotz des jungen Alters sehr gut Rauchbar! Leichte Leder und Erdnoten mit schöner süße und viel cremigen Rauch überzeugten auch die Freunde die nur selten eine Zigarre rauchen. Leder und Erde werden zum Ende hin dominanter aber der Rauch bleibt cremig. Auch starkes ziehen am Schluss lässt die Zigarre nicht scharf werden! Ich bin begeistert. Werde mir mal ein paar weg legen um zu sehen, welches Potential noch in der Zigarre steckt! Klare Empfehlung, auch frisch!!!

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

4erhumi
22.02.2016


4er

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich


  • BK: 91
Ausgabe: 02/2013
  • Stärke: 3/5
  • Rauchdauer: ca. 30 Min.
Ausgabe: 04/2007
  • Stärke: 13 von 20
  • Zugverhalten: 5
  • Aromadichte: 3
Ausgabe: 04/2009
  • BK: 3.5/5
Ausgabe: 02/2010
  • BK: 3.5/5
Ausgabe: 03/2011