Summe
0 €

Romeo y Julieta Coronitas en Cedros

Produktgalerie
Romeo y Julieta Coronitas en Cedros
Kaufen

Coronitas en Cedros

 
Preis*
Menge
Einheit
Romeo y Julieta Coronitas en Cedros
€ 4.70
Romeo y Julieta Coronitas en Cedros 25er Kiste
€ 113.98117.50
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Die Coronitas en Cedro sind, wie die Vetreterinnen der Cedoros de Luxe-Reihe von Romeo y Julieta, einzeln in dünne Zedernholzblättchen eingewickelt. Neben dem besseren Schutz für das empfindliche Deckblatt verleiht das aromatische Holz den Zigarren einen unvergleichlichen Duft und ein entsprechend feines Aroma. Das Format dieser kleinen Spezialität nennt sich Petit Cedros und verfügt über ein 40er Ringmaß (15,87 mm Durchmesser) bei einer Länge von 129 mm. Die Coronitas en Cedro zählt nicht zu den bekanntesten Zigarren der Marke, allerdings ist sie ein echter Geheimtipp, nicht nur wegen ihres günstigen Preises.

    Die Romeo y Julieta Coronitas en Cedro ist in der klassisch bunten 25er Kiste erhältlich. Aktuell wird nur ein vergleichbares Format produziert, die Partagás Aristocrats, allerdings ohne Zedernholzblatt.

    Marke
    Romeo y Julieta
    Produkt
    Coronitas en Cedros
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    12.90
    Durchmesser
    1.59
    Format
    Petit Cetros
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    40
    Länge Inch
    5.08
    Rauchdauer
    51
    Deckblatt Land
    Cuba
    Umblatt Land
    Cuba
    Einlage Land
    Cuba
    Boxpressed
    Nein

    Durchschnittliche Aromabewertung (96)

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Ivan´s
16.08.2016

Profilbild
Auric

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

bongobart
08.08.2016

Profilbild
El Capitan
07.08.2016: Die RyJ Coronitas en Cedros ist optisch ganz nett anzuschauen, durch das Zedernholzumblatt auch gut geschützt. Geruch nach Zedernholz. Das Abstreifen des Zedernholzumblatts ging problemlos, ebenso das anzünden. Insgesamt war die Coronitas relativ fest gerollt, Zugwiderstand war auch nicht so optimal, relativ schwergängig, aber noch ok. Von den Aromen dominierten etwas Holz (Zeder), Gras und etwas Erde. Im Hintergrund etwas Süße. Das Rauchvolumen ist insgesamt gut, mit einer angenehmen Creme. Alles in allem hat mich die Coronitas nicht überzeugt. 5/10

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
26 von 64 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

doc R
04.08.2016

Profilbild
Doc R
Very disappointed with the overall performance of this cigar! After having it age for 10 days in the humidor at 70% - the outer wrap was dry and cracked. Loosely wrapped! In the first third started with a nuts and sweet taste. Midway through had burn grass followed by no aroma. This is a fast burning cigar . the draw is hard but is satisfactory. Excellent ash. 45 minutes duration. Uneven burn! Bites and bitter to the tongue at the end. Perhaps I got bad one but this cigar is not traditional of Romeo y Julieto products. Will not be a permanent residence in my humidor.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
18 von 19 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Casa dos enamorados
10.07.2016

Profilbild
IchBins
Milder Geschmack. Gute Verarbeitung und Abbrand. Schmeckt edel. Würde ich jederzeit wieder rauchen/kaufen.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Doc H
04.06.2016

Profilbild
anonym
Meine allererste Cubanerin (ja, ich bin noch ein Greenhorn im Zigarrengeschäft :) ). Was ich vorher über Habanos gehört habe, hat sich wahrhaft bewahrheitet. Wunderbar cremig und schokoladig! War erst etwas besorgt sie wäre stark und erdig, aber davon war keine Spur. Sehr samtig-cremiger Geschmack. Auch an der Lippe war der Tabak sehr mild, wo sich sonst oft durch Tabakkrümmel ein bitterer Geschmack einstellt. Ein kleiner Kritikpunkt ist das sehr mäßige Abbrandverhalten, die Zigarre ging mir in ihren 50 Minuten Rauchdauer zwei mal aus. Hatte die Zigarre zwei Monate lang im Humidor bevor ich sie geraucht habe. Jederzeit wieder!

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Joe's Humidor
10.04.2016

Profilbild
Joe
Gekauft & eingelagert Ende Juli 2015, ein Exemplar gestern verkostet: Tadellose Verarbeitung, gute Brandannahme - schöner Abbrand; lediglich im letzten Drittel musste etwas nachgefeuert werden. Im ersten Drittel leicht fruchtige Aromen, viel Creme, etwas Nuss. Im zweiten Drittel kräftiger: Kaffee, Nuss, etwas Leder, aber weiterhin cremig. Im letzten Drittel etwas Schärfe - allerdings nie beißend oder unangenehm. Kurz: Eine schöne, kleine Alltagszigarre mit ordentlichem P-L-Verhältnis! Update: Ein weiteres Exemplar war leider eine Montagsproduktion: Extremer Zugwiderstand! Geschmacklich aber immernoch sehr lecker!

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Bendens
16.11.2015

Profilbild
Miguel
Mittelkrätig, Anfangs Holz im weitern Verlauf Erde, immer begleitet von schwarzem Pfeffer. Unausgewogen und mit für Romeo y Juliette ungewohntem Pfeffer. Kann man rauchen, aber für etwas höheren Preis gibt es deutlich besseres. Abbrand mäßig und schief, etwas anstrengender Zug.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Snoopy_xx
14.09.2015

Profilbild
Snoopy_xx
Wow. Trotz etwas trockener Zigarre ein wundervolles Aromenspektakel. Als Geschenk bekommen und bis zum letzten Zentimeter genossen.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Sun Odyssee
28.08.2015

Profilbild
anonym
leider keine gute Verarbeitungsqualität - sie ging 2x aus und ich kämpfte mit latenten Tunnelbrand. Geschmacklich etwas Holz, Gras und Pfeffer, kubanische Erde kam nicht durch. Insgesamt eher anstrengend zu rauchen, im letzten Drittel wurde sie auch bitter und ich habe sie vorzeitig leicht enttäuscht abgelegt. 4/10

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
13 von 42 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Marw
24.08.2015

Profilbild
Marwin

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Geschmack 2015
06.08.2015


anonym
Sehr schmackhaft und sehr gut zu rauchen - sehr empfehlenswert

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Stammplätze
22.05.2015

Profilbild
Govenor Schwarzenegger
2

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Tripa larga
17.03.2015

Profilbild
Den Store Bastian
Decent looking, medium brown cigar. A few bulky ribs in the wrapper but the edges were tucked in nicely. Cold: Chocolate and nut with hints of manure. Hot: licorice, vanilla, straw, soil and wood. I found hints of pepper and a trace of wood. Draw and smoke development was ok, but there was a tendency to uneven burn and it had to be corrected twice (had some impact on the quality assessment). Ash was a slightly dark speckly grey with brownish patches and a firm structure (32 mm). The combination of wood and pepper felt quite sharp during the first 10 minutes but mellowed a bit after that and lingered as a mild sharpness throughout the rest of the smoke. The overall impression was acceptable but it will probably not be a repeat experience. The smoke lasted 55 minutes. December 19th 2014.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

el baron
26.02.2015

Profilbild
Barrique & Zeder
Eine traumhafte Zigarre! Erstes Drittel: Aromen von Zedernholz, Zuckerrohr, Espresso. Zweites Drittel: Waldige Aromen, bestehend aus Erde, Leder und schwarzem Pfeffer. Letztes Drittel: Kräuteraromen und Nusstöne, die an Muskat erinnern. Zigarre neigte zu Tunnelbrand. Der Zugiwderstand verschlechterte sich während des Rauchverlaufs. A-. Für ein ausführlicheres sowie weitere Zigarren reviews: www.barriqueundzeder.com

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
23 von 26 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Webs Humi
14.02.2015

Profilbild
Webs
Anfangs süßliche, schokoladige Noten, die relativ schnell in würzige, leicht pfeffrige, holzige Aromen umschlägt. Mein Exemplar war leider zu fest gerollt, so hielt sich die Freude über den Geschmack in Grenzen. Ab der Hälfte wollte sie ständig ausgehen und nach dem dritten mal hab ich es dann gut sein lassen. Werde ihr sicher nochmal eine Chance geben.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich


  • BK: 91
Ausgabe: 02/2012