Summe
0 €

Romeo y Julieta Regalias de Londres

Produktgalerie
Romeo y Julieta Regalias de Londres
Kaufen

Regalias de Londres

 
Preis*
Menge
Einheit
Romeo y Julieta Regalias de Londres
€ 4.60
Romeo y Julieta Regalias de Londres 25er Kiste
€ 111.55115.00
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Die Regalias de Londres von Romeo y Julieta sind sogenannte Coronitas, also Petit Coronas mit einem 40er Ringmaß (15,87 mm Durchmesser) und einer Länge von 117 mm. Sie zählt ebenfalls zu den preisgünstigeren Formaten des Portfolios. Die schlanke Corona eignet sich ideal für zwischendurch. Sie ist nicht nicht zu stark, aber auch nicht zu mild, mit den markentypischen Aromen von geröstetem Kaffee, Nuss und Creme, leicht erdig.

    Die Romeo y Julieta Regalias de Londres sind in der klassisch bunten Kiste zu je 25 Exemplaren erhältlich. Vergleichbare Formate sind H. Upmann Coronas Minor oder Partagás Coronas Junior.

    Marke
    Romeo y Julieta
    Produkt
    Regalias de Londres
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    11.75
    Durchmesser
    1.59
    Format
    Coronitas
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    40
    Länge Inch
    4.625
    Rauchdauer
    45
    Deckblatt Land
    Cuba
    Umblatt Land
    Cuba
    Einlage Land
    Cuba
    Boxpressed
    Nein

    Durchschnittliche Aromabewertung (59)

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Daniele
25.08.2016

Profilbild
Poja
Sigaro equilibrato con una buona evoluzione, puff corposo con tirata quasi perfetta, sentori di cuoio e liquirizia evolvono in profumi di cuoio e cioccolato. Aromi di terra, legno e frutta secca tostata si miscelano verso la fine in un'aroma leggero di alloro. Sigaro ottimo

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

-smoked-
19.04.2016

Profilbild
dp

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

T-Baer
09.09.2015

Profilbild
anonym

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Tesoro tabaco
19.08.2015

Profilbild
Alvaro
Der Erste visuelle Eindruck war "annehmbar". Die klassische Banderole passt gut zum coloradofarbenen Deckblatt. Aber man erkennt auch deutliche Erhebungen, verursacht von Tabakstängeln. Beim Drucktest der Zigarre, waren auch schwächen in der Gleichmäßigkeit der Einlage zu spüren. Die Romeo y Julieta riecht nach einer frisch gemähten Wiese, und ein Hauch von Leder. Das Anzünden der Regilas de Londres war problemlos. Das Rauchvolumen war gut. Zu Anfang der mittelkräftigen Coronita sind Erde, Leder und ein wenig Nuss zu schmecken. Der mittlere Teil wird dann holziger und leicht säuerlich(Gras). Das Finale wird cremiger und Espressoaromen tretten hervor, aber die säuerliche Grundnote bleibt. Eine mittelkräftige Cubanerin mit mittlerer Aromavielfalt und Qualität.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

1st Cigars
18.06.2015

Profilbild

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Panatela & Co
20.10.2014

Profilbild
anonym

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Smell of Life
25.08.2013

Profilbild
The_LE_Aficionado
Verarbeitung und Zugwiderstand waren zwar gut, aber das Exemplar war verknallt, dass es kracht! Mehrmals ausgegangen, ziemlich schnell bitter und bissig geworden. Muss nicht unbedingt nochmal sein. Ich gebe ihr vielleicht noch eine Chance.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Sergio`s Lieblinge
31.08.2012


Don de la Vega
Bissiger geht es wohl kaum, nie wieder!

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

blubb
27.07.2011

fester Zug aber guter Abbrand, stärker im Geschmack, leicht bitter, ca. gute 30min, aber insgesamt ganz gut für den Preis

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Hk
10.04.2011


Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Ralfs_Beste
12.03.2011


anonym
Nach der Mille Fleur und der Coronitas en Cedros nun bei der Regalias de Londres als preiswerte Kubanerin "gelandet". Die Verarbeitung könnte natürlich besser sein, für den Preis als Kubanerin aber durchaus gut. Dichtes Rolling mit etwas festerem Zug hatte ich zuerst Angt, sie würde zum Ausgehen neigen. Der Abbrand war aber für eine Kubanerin tadellos!! Geschmacklich eher mild bis mittelkräftig, mit den typischen erdig, würzigen Kuba - Aromen. Noten von geröstetem Kaffee, nussig, cremig. Dieser typische RyJ - Geschmack kommt durch. Insgesamt sehr ausgewogen und runder als die anderen beiden zu Anfangs erwähnten... Sollte die Verarbeitung über mehrere Exemplare gleichmäßiger sein, als die anderen preiswerten RyJ, so wird sie wohl diese als Stammzigarre ablösen... - wir werden sehen... Nachtrag: Nachdem sich die Verarbeitungsqualität als recht konstant herausgestellt hat, wird ein kleiner Vorrat angelegt.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Quattro-Truhe
00.00.0000


MrQ
Ideal für nebenbei, an besonderen Tagen darfs aber eine Cohiba sein ;)

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Hermanns Zigarren
00.00.0000


anonym
Angenehm für zwischendurch. Allerdings schlechtes Abbrandverhalten. Meines Erachtens ist der Tabak zu viel gepresst. Daher geht die Zigarre mehrfach aus. Man bracht für diese Zigarre einen kräftigen Zug.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

raucheule
00.00.0000


anonym
Juni 2009 - Handliche kleine Cigarre mit sauberem Deckblatt. Zugverhalten o.k. Abbrand befriedigend, mitunter leichter Schiefbrand - renkt sich aber von selbst wieder ein. Aroma anfangs eher mild und verhalten - ab der Mitte etwas kräftigere Nuancen - leichte Anklänge nach Salzmandeln. Wird aber nie unangenehm scharf oder bitter Beschäftigungsdauer mit der Cubanerin etwa 40 Minuten. Gut geeignet für Anfänger oder zeitlich beschränkte Raucher. für den erfahrenen Genießer eher zu bescheiden....

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

FAV's Cigarre
00.00.0000


anonym

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein