Summe
0 €

San Cristobal de la Habana El Principe Zigarren

Produktgalerie
San Cristobal de la Habana El Principe
Kaufen

El Principe

 
Preis*
Menge
Einheit
San Cristobal de la Habana El Principe
€ 6.30
San Cristobal de la Habana El Principe 25er Kiste
€ 152.78157.50
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Marke
    San Cristobal
    Produkt
    El Principe
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    11.00
    Durchmesser
    1.70
    Format
    Minutos
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    43
    Länge Inch
    4.33
    Rauchdauer
    44
    Deckblatt Land
    Cuba
    Umblatt Land
    Cuba
    Einlage Land
    Cuba

    Durchschnittliche Aromabewertung (119)

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



bongobart
08.11.2016

Profilbild
El Capitan
08.11.2016: Die San Cristobal de la Habana El Principe ist eine Minutos mit einer Rauchdauer von 30-40 Minuten. Verarbeitung ist durchaus in Ordnung, Geruch eher mild-erdig. Die Aromen nach dem Anzünden sind sehr erdig, eine richtige Erd-bombe, gefolgt von würzigen Röstaromen gepaart mit Pfeffer. Der Rauchverlauf ist sehr gut, ein überaus üppiges Rauchvolumen, sehr gutes Abbrandverhalten und Zugwiderstand auch gut. Letztlich ist es eine Geschmacksfrage. Meinen Geschmack hat es nicht getroffen, da mit zu eintönig pfeffrig-würzig und zu Erdig. Aber wer die Aromen mag wird hier mit einer guten Zigarre verwöhnt. Von mir, rein subjektiv 6/10

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
7 von 9 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Lieglingszigarren
17.10.2016


Joe55

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Chauffeur
12.09.2016


anonym

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

watson´s
11.09.2016


anonym

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Cubanische Qualitäten
24.07.2016

Profilbild
Mütherich
Eingelagert am 25.05.2016 für 610 Cent / Stück. Outdoor, 52 Minuten lang geraucht am 23.07.2016. Mit einer der leckersten Kubanern die ich getestet habe. 5€ pro Stück wäre perfekt.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

David - Christopher
24.04.2016

Profilbild
Whisky&Art
Wie alle San Cristobal Zigarren eine milde Vertreterin aus Cuba. Trotzdem Vielfalt und absoluter Rauchgenuss. Ein wirklich tolle Zigarre für eine halbe bis Dreiviertelstunde. Ich bin ein Riesen Fan von San Cristobal, daher ist es etwas subjektiv. Für mich ist es eine der besten Marken Cuba´s. 90/100 Punkte

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
7 von 7 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

stein des rollens
11.04.2016

Profilbild
sören
schulnote...4

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 4 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

T-Baer
20.11.2015

Profilbild
anonym

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Bendens
16.10.2015

Profilbild
Miguel
Hochwertige Zigarre für den kurzen Genuss mit deutlicher Geschmacksausprägung. Anfangs Holz-, und Röstaromen mit dezenter Süße, danach tief erdig, was sie etwas voluminöser erscheinen läßt. Falls die Erdigkeit nicht das primäre Genussziel ist, gibt es für den Preis spannenderes. ca 40 min. 500c MAD

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

tmc
01.06.2015

Profilbild
Emrah
Nicht gut aroma ist wenig mild und morgen zigarre

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Paralexis
08.05.2015

Profilbild
Paralexis
Optisch sehr ansprechend und sehr gut verarbeitet. Nach einem Dreiviertel Jahr in guter Gesellschaft (die „Limitada-Ecke“ im Humi :-) überdurchschnittlich ausgeprägtes, angenehm „erwachsenes“ Bouquet, das sehr gut mit dem dunklen, leicht geaderten Deckblatt harmoniert. Man bekommt Lust drauf. Kaltzug gut ausbalanciert und ebenfalls etwas sehr würzig.

So startet die Zigarre auch, durchweg erdige und holzige Töne (bei mir keine Nüsse oder Kaffee – das ist aber subjektiv). Die Begleitung durch einen leichten, nicht zu herben Temperanillo stellte sich als schönen Ergänzung heraus. So war die etwas gemütliche Aromen-Entwicklung kein Drama. Abbrand war weitgehend ok und nur leicht kubanisch schief – kein Korrigieren nötig. Asche fiel nach satten 4 cm.

Gegen Ende ging es deutlich ledriger zu, aber dennoch würzig mild und nicht scharf. Tatsächlich scheint die Principe leichter zu sein als ihre Würze einen glauben machen mag. Beim Rauchen gibt sie sich jedenfalls „größer“ als sie anfänglich erscheint.

Mein Fazit: Diese Zigarre zeigt wieder mal, dass es sich lohnt, auch mal abseits der großen Namen auf Rauchexpedition zu gehen. Hat Spaß gemacht, ich kann sie empfehlen. Über den Preis kann man sich streiten, aber wem sie zu teuer ist, der spart am falschen Ende.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
5 von 6 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Sun Odyssee
30.03.2015

Profilbild
anonym
Ich werde mit San Cristobal einfach nicht warm. Sie liefert dominierende Erdaromen mit einem Hauch Nuss und Leder bei mehrfachen Schiefbrand. Eindimensional und etwas anstrengend zu rauchen. Ich kann sie nur bedingt empfehlen. 5/10

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
11 von 15 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Purismo
08.03.2015

Profilbild
Purismo
Wunderbar harmonische Zigarre, von allem etwas dabei. Startet nussig und wird dann floraler.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Stephan`s Humidor
18.02.2015

Profilbild
KOKINGZ
Sehr viel Aromavielfalt, Geschmack umd Rauch in diesem kleinen Format. Verarbeitung ist sehr gut. Feinadriges Deckblatt leicht ölig. Für mich trotz des Mehrpreises ab und zu eine echte Alternative zu Mille Fleurs etc.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Den Dee
30.06.2014

Profilbild
anonym
Medium-würzige Zigarre, die dominiert ist von kräftiger Erde, etwas cremige Süße, Nuss & ein Hauch Leder. Am Anfang gabs auch etwas Pfeffer. Ungewohnt war die starke Salzigkeit auf den Lippen während des ganzen Rauchverlaufes(und lange danach). Gut verarbeitet, viel dichter Rauch, aber flockige Asche & deutliche Abbrandprobleme - Schiefbrand, 2x Tunnelbrand, 1x ausgegangen. Zugwiderstand sehr gut. Etwas eindimensional durch die sehr dominante Erde. Salzig und süßlich zur selben Zeit, war etwas Neues für mich. Stärke: medium(-).

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
4 von 4 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich