Summe
0 €

Vegueros Tapados

Produktgalerie
Vegueros Tapados
Kaufen

Tapados

 
Preis*
Menge
Einheit
Vegueros Tapados
€ 6.40
Vegueros Tapados 4er
€ 24.8325.60
-3% **
Vegueros Tapados 16er
€ 99.33102.40
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Marke
    Vegueros
    Produkt
    Tapados
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    12.07
    Durchmesser
    1.83
    Format
    Mareva Gruesa
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    46
    Länge Inch
    4.75
    Rauchdauer
    53
    Deckblatt Land
    Cuba
    Umblatt Land
    Cuba
    Einlage Land
    Cuba
    Boxpressed
    Nein

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Kleine Rauchwerkstatt
09.01.2018

Profilbild
Eine geht noch
Nicht schlecht, Holz, Erde und Leder mit ein bißchen Fruchtsüße. Insgesamt eine sehr schöne Zigarre für diesen Preis. Mir gefiel die Entretiempos jedoch deutlich besser. Da waren die Aromen alle ein wenig ausgeprägter. 6/10

4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Der Bunker
23.09.2017

Profilbild
Prof. Dr. Smoke
Solider Kubasmoke. Ich persönlich finde den Geschmack gut und Kuba typisch. Sie hat viel Erde unf ist meiner Meinung nach zwischen Mittelkräftig und Kräftig. Leider geht sie oft aus und der Zug ist zumindest bei meinem Exemplar zu leicht. Ich finde geschmacklich ähnelt sie sehr stark den Jose L. Piedras und ist von der Aromenvielfalt her gleich. Fazit: Guter Smoke aber es gibt eine Piedra für 1/3 des Preises der Vegueros und sie steht ihr in nichts nach. Nachtrag: Geschmacklich doch etwas vielfältiger als eine Piedra.

2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
August 2017
16.09.2017


anonym
Verarbeitung war sehr gut, brandannahme und Abbrand ebenfalls. Geschmacklich dominieren Pfeffer Erdige Töne. Für meinen derzeitigen Geschmack etwas zu stark. Aber vielleicht probiere ich sie später nochmal.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
MJE
07.06.2017


mjemmer
Verifizierter Kauf

Eine der überzeugendsten Robustos, die ich bisher geraucht habe. Nicht zu fester Zug, gutes Aroma während der gesamten Rauchdauer; ist auch im letzten Drittel noch gut. Allerdings auch etwas teurer.

Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Selección de Monte
07.06.2017

Profilbild
anonym
Geraucht im Juni 2017. Verarbeitung gut, mit angenehmem, leicht süßlichem, cubatypischem Kaltduft. Zugverhalten und Abbrand tadellos. Voller Rauch mit erdigen, ledrigen, leicht süßlichen Noten. Ehrlich cubanisch, ohne Schnörkel, aber auch ohne besondere Finesse. Aufgrund des tollen Preis-Leistungs-Verhältnisses eine klare Kaufempfehlung. 88/100

Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Foretitude
13.02.2017

Profilbild
Dos aficionados
Die Vegueros zeigt sich gut verarbeitet mit einem sehr ansprechendem, hellen Deckblatt und einer hübsch designten Bauchbinde. Sie ist ein komplett handgefertigter Longfiller mit Tabaken aus der Vuelta Abajo. Die ersten Züge zeigen eine überdurchschnittliche Schärfe und verlangten nach mehrmaliger Korrektur des Schiefbrandes. Das Zugverhalten ist gut, es zeigt sich eine mittlere bis hohe Rauchentwicklung. Nach den ersten Zügen zeigt sich eine nikotinreiche, erdige und holzige Würze, begleitet von einem Anklang nach trockenem Gras. Während der gesamten Rauchdauer ist eine leichte Schärfe zu spüren, mitunter begleiten Spuren von Nuss die beschriebene Würze. Insgesamt eine eher starke, sehr würzige Zigarre. Das Preis-Leistungsverhältnis bei 6,20€ in Ordnung, ich würde in diesem Preissegment bei Habanos jedoch die Ramon Allones Small Club Corona, RyJ Mille Fleurs oder Juan Lopes Petit Corona vorziehen, da ich diese als milder und ausgewogener empfinde.

9 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Joe der Zweite
28.01.2017

Profilbild
Joe
Asche schön hell aber ein bisschen zu locker. Zugwiderstand für meinen Geschmack etwas zu gering. Abbrand gut, nie so schief dass ich ausbessern musste, Tunnelbrand ist nicht aufgetreten. Rauchdauer ca. 40 min. Anfangs kamen sofort die Cuba-typischen Aromen zum Vorschein. Erdig, ledrig und leicht holzig, begleitet von einer schönen Cremigkeit und leichter Süße. Später habe ich noch leicht nussige, grasige und toastige Aromen identifiziert. Fazit: gutes PLV für eine exzellente Cubanerin

3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Humy1
17.01.2017


anonym

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Bisheriges
30.12.2016

Profilbild
Axel B.
Geschmacklich eine angenehme Überraschung. Ausgewogen mit einem leichten Hang zur Schärfe, der sich aber mit der Rauchgeschwind8gkeit entsprechend kontrollieren lässt. Nur der Zugwiederstand war mir zu hoch.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Dampfkessel
04.12.2016

Profilbild
Dampfkessel
Verifizierter Kauf

Bewertung vom 04. Dezember 2016: sechs Wochen Lagerung im Humdor; Zigarre ist recht fest gerollt; der erste Eindruck nach dem Entflammen ist bereits kein guter: der Rauch schmeckt blumig-seifig, fasti wie parfümiert; leider legt sich das im Laufe des Rauchens auch nur langsam und das auch nicht vollständig; ansonsten ist der Geschmack ausgesprochen flach. Es kommen nur noch ein wenig Würze und Röstaromen hinzu; Abbrand etwas problembehaftet; Rauchdauer: ca. 60 min. Im Gegensatz zur Mañanitas ist die Tapados enttäuschend. Leider war Sun Odysees Analyse nur allzu wahr; aber ich wollte es ja mal wieder nicht wahrhaben. Keine Wiederholungsgefahr. 640 ct.

Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Non scholae, sed vitae discimus
21.11.2016

Profilbild
anonym
Verifizierter Kauf

Die Tapados startet mit ausgesprochen kräfigen Erdaromen, die nur eine diffuse Hintergrundwürze nebenher zulassen. Nach ca.10 Minuten lässt das Erdaroma etwas nach und es entfaltet sich ein angenehmes Kaffee- und Toastaroma. Kurz vor dem Ende des 2/3 waren noch Aromen von schwarzem Pfeffer zu erschmecken. Der Zugwiderstand war tadellos, allerdings musste ich zwei Mal einen Schiefbrand korrigieren. Die vier bisherigen Zigarren brannten ohne Probleme ab. Ich denke eine alles in Allem gute und etwas unterschätze kubanische Zigarre.

12 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Aquataur
23.10.2016


anonym
Diese Cigarren schmecken mir gut, das Format liegt irgendwo zwischen Corona und Robusto und passt mir gut. Von den Nuancen verstehe ich nichts. Leider ist das zweite Exemplar, das ich probierte, völlig unrauchbar - viel zu hart gerollt. Hier handelt es sich nicht um eine Billigcigarre. In diesem Preissegment (welches für mich an der oberen Schmerzgrenze liegt), erwarte ich mir schon ein gerüttelt Maß an Perfektion. Ein Specimen liegt noch im Humidor, dem werde ich noch eine Change geben. Bei etlichen Cusano´s, welche zwar von der Richtung her ganz anders gelagert sind, aber vergleichsweise preisgünstig, hatte ich nie solche Probleme.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Zigarren 2016
23.10.2016

Profilbild
Smokebuddy
Verifizierter Kauf

Eingelagert am 4.11.2015 und geraucht am 11.05.2016 um 21:45 Uhr. Dazu gab es einen Connemara - Single Malt Whisky. Die Zigarre ist mittelfest gerollt. Ein paar Adern sind sichtbar. Die Kappe ist perfekt angebracht. Sie fühlt sich insgesamt sehr samtig an. Die Zigarre selbst riecht nach Kakao und Erde. Der Kaltzug schmeckt nach Creme, Kakao und Kaffee. Der Rauch riecht nach frischen Kaffeepulver. Rauchdauer beträgt ca. 45 Minuten. Im 1. Drittel legt sie gleich voll mit kräftiger Erde, gefolgt von wenig Nuss und Kaffee, wenig Schokolade kommt dazu. Sehr scharf im 1. Drittel (viel Nikotin). Im Übergang zum 2. Drittel wird sie schokoladiger, Nikotin legt sich bei langsameren rauchen, Kaffee und Kakao noch voll da, Erde bleibt im Vordergrund, Creme im Hintergrund. Übergang zum 3. Drittel bleibt erdig, unterlegt von Creme, zwischendurch schmeckt sie grasig/mineralisch, ab und an Kaffee und Kakao und wenig Nuss. Eine wirklich gute Cubanerin zu einem fairen Preis. Eher nach dem Essen oder am Abend zu rauchen.

2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Sun Odyssee
30.09.2016

Profilbild
anonym
Verifizierter Kauf

So unterschiedlich können Formate sein... Die Mananitas sagt mir sehr zu, die Tapados kann hier nicht mithalten. Sauber verarbeitet, bringt sie die Aromen nicht ganz so zur Geltung, sie schmeckt "flacher" ab der Mitte gesellt sich noch etwas Bitterkeit dazu. Ich empfehle die Mananitas oder Etretiempos 5/10

14 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Casa dos enamorados
17.07.2016

Profilbild
IchBins
Kräftige, gut verarbeitete, tadellos brennende Zigarre. Sie schmeckt nach allem. Jederzeit wieder.

Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

  • BK: 90
Ausgabe: 03/2014
Zufällige Zigarre
×