Summe
0 €

Arturo Fuente Opus X Petit Lancero

Produktgalerie
Arturo Fuente Opus X Petit Lancero
Kaufen

Petit Lancero

 
Preis*
Menge
Einheit
Arturo Fuente Opus X Petit Lancero
€ 20.00 € 25.00
Arturo Fuente Opus X Petit Lancero
€ 620.80 € 800.00
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Marke
    Arturo Fuente
    Produkt
    Petit Lancero
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    15.88
    Durchmesser
    1.51
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    38
    Länge Inch
    6.25
    Rauchdauer
    63
    Deckblatt Land
    Dominikanische Republik
    Umblatt Land
    Dominikanische Republik
    Einlage Land
    Dominikanische Republik
    Boxpressed
    Nein
    Tabacalera
    Tabacalera A. Fuente y Cia.

    Durchschnittliche Aromabewertung (7)

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Alle und jede
07.12.2016

Profilbild
Schotte
Rötlichbraun und glänzend. Erster Eindruck, perfekte Verarbeitung. Leider am Fuß und am Kopf leichte Einrisse im Deckblatt. Das führe ich jetzt mal darauf zurück, das die schöne kleine schon recht lange lagert und etwas trocken erscheint. Trockenzug, würzig. Erste Züge nach dem Anbrand, altes Leder und Nuss. Schneeweiße Asche. Einmal aus. Brennt etwas schief ab. Muss korrigieren. Bis jetzt schmecke ich im wechsel : leichte pfefferschärfe, zarte süße, Erde, Leder, Kräuterwürze, Gras, viel Nikotin. Schokolade, dunkel und fein. Am Ende des ersten Drittels kommt es etwas karamelliger rüber. Wie wohl generell bei solch schmalem Format, muss man damit rechnen, das sie schnell mal ausgehen. Macht nix. Lecker, immer wieder auch grad zum Ende hin, fein süß und mit etwas Pfeffer aber kaum Schärfe. Ich bleibe zwar Kuba Fan. Aber solche schönen Dinge sind auch aus der DomRep sehr zu genießen. Cremig. Zwei Stunden qualmt die kleine Lancero jetzt schon. Und schmeckt immer noch tadellos wechselnd zwischen Leder, Nuss, Schokolade und Pfeffer. Toll.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Erika
13.10.2016


anonym

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

MISTER CIGARISTO
13.05.2016


Mister Cigaristo
Meine erste Fuente Opus X u. ich muss sagen, jeder Zug war perfekt. Gerade geraucht u. ich bin immer noch geflasht, vom Deckblatt über Verarbeitung etc. stimmte wirklich alles, 100 Minuten Höchstgenuss. Eine durchgehende Zimtnote wurde von köstlicher Frucht,Creme,Schoko u. Nuss begleitet, im letzten Drittel kam dann zum Ende hin noch ein sanfter Pfefferkaffee dazu. Zwar ist der Verlauf "fast" linear, aber das macht überhaupt nichts denn der Geschmack ist einfach göttlich. 20 Euro ist zwar ein stolzer Preis, jedoch lieber 1 Zigarre die meisterhaft ist als 4 o. 5 durchschnittliche. Dieses Erlebnis sollte man sich nicht entgehen lassen! Hiernach muss ich natürlich auch noch die anderen probieren. Eine der besten Zigarren die ich bis heute geraucht habe !

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
3 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

aha
01.01.2016

Profilbild
w!cKeD
PLUS Yami yami...einfach OPUS Style! Startet etwas verhaltener als die Corona, kommt dann aber genauso knüppeldick und geil ab dem 2/3. I love AF :-) Gestern zum Start ins neue Jahr reingefeuert...ja so kann das Jahr starten. Oh, möchte natürlich auch etwas genaueres zur Zigarre sagen. Die Opus-Kernelemente, die sowieso perfekt sind, erwähne ich erst gar nicht. Geschmacklich wieder sehr cremig, fruchtig und immer wieder kleine Späne von Nuss und Schoki. Rauchdauer ca. 90 min. Für mich bisher die Top2 aus der Opus Reihe. Die nächste wird die Robusto sein

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 4 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Smoke-Box
25.10.2013

Profilbild
anonym
Schliesse mich meinen Vorredner "CosmoKramer" an. Eine aussergewöhnliche Zigarre. Bei mir war das Deckblatt absolut einwandfrei. Für besondere Momente genau die Richtige.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
3 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Micha und Peldi's
04.11.2011

Ich habe viel über den Mythos gelesen, bevor ich sie mir geholt habe. Ich bin daher auch mit einer sehr hohen erwartung da ran gegangen. Und ich muss sagen sie hat alles übertroffen. Es war als hätte ich vorher nie eine Dominikanische Zigarre geraucht. Das kaltaroma hat mich schon aus den Socken gehauen, und dann angezündet... Einfach unglaublich! Erdig und nach gewürzen und zum ende hin gut scharf aber ertragbar. Der Preis ist zwar saftig aber man bekommt dafür eine ordentliche Portion Zigarrenmacherkunst serviert. Jeder der noch das besondere sucht sollte hierdran nicht vorbeikommen. Ich hatte nur ein manko: das sagenumwobene seidig ölige Deckblatt war bei meiner leider nichtmehr in diesem umfang vorhanden da sie schon lange in dem Zigarrenladen meines vertrauens lag.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
4 von 8 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

CosmoKramer
30.10.2011

Profilbild
Cigarficionado
Die Petit Lancero meiner geliebten Opus X Serie hat den zimtigsten Geschmack von allen Opus die ich bisher rauchen durfte. Von der Verarbeitung her gibt es wie fast immer bei Fuentes Zigarren keine Beanstandung. Superschönes Deckblatt, die Zigarre ohne Makel und luftigen Stellen und keinerlei Sonnenflecken oder dergleichen, wobei letzteres auch auf die Spitzenlagerung bei Marc Benden zurückzuführen ist. Der Geschmack ist, wie gesagt überwiegend nach Zimt und Pfefferkuchen. Die Aromen ändern sich über den gesamten Rauchverlauf kaum, dennoch eine spitzen Zigarre mit einem Hammer Geschmack. Wer auf würzige, süßliche Zigarren steht wird sich beim Rauchen fast die Finger verbrennen. Denn man kann sie ohne Schärfe bis kurz vor Ende genießen und bietet einen Rauchgenuss von ca 90 Minuten. Von der Stärke her ist sie natürlich Opus X würdig, jedoch meiner Meinung nach mit das mildeste Format der Serie. Am Morgen auf nüchternen Magen würde ich Sie trotzdem nicht empfehlen, es sie denn man steht auf einen ordentlichen Kick :-)

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
9 von 9 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich