Summe
0 €
Ashton Symmetry

Ashton Symmetry

Die Zigarren Ashton Symmetry sind seit knapp 10 Jahren die ersten neu eingeführten Zigarren unter der Marke Ashton. Aufgrund von Rohtabakknappheit beim Hersteller Arturo Fuente in der Dominikanischen Republik hat sich die Marktvorstellung etwas verzögert. Laut Sathya Levin, der Vizepräsidentin von Ashton, sollte diese Linie bereits im Herbst 2013 auf den Markt kommen, danach sollte es Herbst 2014 werden um dann schliesslich erst im September 2015 auf der Inter tabac in Dortmund für den deutschen Markt vorgestellt zu werden.

Als Deckblatt wird eine Havanna-Saat aus Ecuador verwendet, als Umblatt kommt ein dominikanischer Tabak zum Einsatz. Die Einlage besteht aus Tabaken aus Nicaragua und aus dem Stammland der Fuentes, der Dominikanischen Republik. Dieser wird zum Teil auf der legendären Farm, dem Chateau Fuente gezogen und zu einem geringeren Anteil in Villa Gonzalez. Der nicaraguanische Anteil stammt von der familieneigenen Farm "Un buen Vecino" ("Der gute Nachbar") in der Nähe von Esteli. Alle Formate (Vitolas) sind ganz leicht boxpressed, das heisst sie sind nicht komplett rund, sondern haben eine leichte, viereckige Anmutung.

Die Ashton Symmetry sind die ersten Zigarren uner diesem Label welche mit nicaraguanischen Tabaken gefertigt werden. Ursprünglich sollten diese Zigarren deutlich früher vorgestellt werden, aber ein Feuer in einem Lagerhaus des Herstellers, der Familie Fuente, verzögerte die Auslieferung deutlich.

Es sind mittelkräftige Zigarren die mit einer leichten Cremigkeit gepaart den anspruchsvollen Aficionado verwöhnen. Im ersten Drittel dominieren Aromen von Leder die anschließend mit Nuancen von süsslichen Feigen, Zimt und sogar Nougat einhergehen.

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.