Summe
0 €

Bossner Maduro Ambassador mit Tube

Produktgalerie
Bossner Maduro Ambassador mit Tube
Kaufen

Ambassador mit Tube

 
Preis*
Menge
Einheit
Bossner Maduro Ambassador mit Tube
€ 13.80
Bossner Maduro Ambassador mit Tube
€ 401.58414.00
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Marke
    Bossner
    Produkt
    Ambassador mit Tube
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    14.61
    Durchmesser
    2.06
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    52
    Länge Inch
    5.75
    Rauchdauer
    77
    Deckblatt Land
    Ecuador
    Deckblatt Tabaksorte
    Connecticut
    Deckblatt Eigenschaft
    Shade
    Umblatt Land
    Dominikanische Republik
    Einlage Land
    Dominikanische Republik
    Boxpressed
    Nein

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Deano
28.11.2017

Profilbild
Deano
Sehr gute Zigarre mit toller Tube. Ideal als geschenk aber leider etwas teuer für den täglichen Gebrauch.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Foretitude
21.09.2017

Profilbild
Dos aficionados
Die Bossner Classic Ambassador zeigt sich optisch gut verarbeitet, Tubo und 2Bauchbinden vermitteln eine gewisse Opulenz. Leider platzte auch bei mir trotz optimaler Lagerung das Deckblatt beim Cutten auf. Abbrand problemlos, etwas leichtes Zugverhalten bei hellgrauer, nicht sehr stabiler Asche. Die Zigarre ist insgesamt leicht bis mittelkräftig, zeigt sich geschmacklich ausgewogen. Es zeigen sich vorwiegend cremige Holznoten, die von einer kakaoähnlichen, leicht bitteren Süße begleitet werden. Gegen Ende kommen noch leichte Röstaromen hinzu. Auch wenn die Grundkomposition mild und ausgewogen ist, trübte doch die schlechte Verarbeitung des Deckblattes den Rauchgenuss derart, dass ich die Zigarre nicht gut bewerten kann. Dies scheint nach den anderen Rezensionen zu urteilen auch kein Einzelfall gewesen sein.

2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Humedales
26.11.2016

Profilbild
Lurchislav Lurch

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Homi-dor
30.01.2016


Marcsen
schönes Format sorgt für Abwechslung beim Rauchgenuss! Startet kräftig mit Kaffee, Nuss und Erde, dann wird es richtig cremig mit deutlich schokaldig, süßen Noten. Nuss und gerösteter Kaffee dominieren im Verlauf und setzen ein schönes kontra zu den milderen Aromen.

Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Martins Schatzkiste
05.09.2015


anonym
Sehr schön verarbeitet und im edlen Tubo verpackt. Mild aber dennoch mit kräftigen Aromen und guten Gesmack. Eignet sich sehr gut als Geschenk

Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Humidorabc
02.07.2015

Profilbild
El Knecht
furchtbares teil, schon nach ca. 1 cm extrem scharf, brennend und mit einem geschmack wie brennende autoreifen. wenn man sie nach jedem dritten zug degasiert hat, war sie rauchbar aber nicht sonderlich gut. sehr erdiger, langweiliger geschmack von dem kaum etwas ankam. anfang des 3/3 löste sich das deckblatt und die zigarre war nicht mehr rauchbar.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
baur cigar
03.03.2015

Profilbild
anonym
habe ich von einer freundin zum geburtstag bekommen und war eher unangenehm überrascht. geschmacklich ja ganz gut ist sie mit tunnelbrand und schiefbrand für dass geld doch viel zu teuer. würde ich mir selber nicht kaufen da ich diese aufdringlichen aromen nicht gerade bevorzuge und auch kein millionär bin. zwischendurch mischten sich immer mal wieder säuerliche und bitterliche noten mit ein nicht so mein geschmack

Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Rummsbude
10.01.2015

Profilbild
Meteorite Pusher
hat mir gut geschmekt, Geschenkt bekommen, für den Preis tät ich sie nicht selber kaufen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Peters Cigarren
06.08.2014


anonym
Die Bossner Classic Ambassador kommt in einem großen und reich verzierten Pappe-Tubo daher. Ihr brasilianisches Mata Fina Deckblatt zeigte sich recht rustikal mit starken Blattadern und einer sehr gleichmäßigen, schokoladig-dunkelbraunen Madurofärbung. Die ganze Cigarre im Perfecto-Format war einfach schön anzusehen. Beim Anschneiden löste sich leider das Deckblatt und wurde sehr schnell nur noch durch die Bauchbinde zusammengehalten. Provisorisch konnte das Ende des Deckblattes durch Befeuchten immer wieder angeklebt werden. Bei der Flammenannahme verhielt sich die Ambassador problemlos, neigte im weiteren Rauchverlauf jedoch immer wieder zu Schiefbrand. Die Asche, in schön anzusehendem Weiss, flockte jedoch sehr stark und war überraschend instabil. Dies könnte mit dem sehr locker gerollten Tabak zusammenhängen, der, ähnlich einem Strohhalm, kaum Zugwiderstand bot. Dabei war die Rauchentwicklung ordentlich und mit leicht süßlicher Raumnote. Die Cigarre würde ich als leicht bis mittelkräftig einstufen. Dominiert werden die Aromen von Holznoten, ab dem 2/3 kommen noch ein wenig Creme und gegen Ende ein paar Röstaromen hinzu. Verglichen mit einer The Griffin´s 300 war die Bossner Classic Ambassador einen Tick leichter, bot dafür aber über den Rauchverlauf etwas mehr Abwechslung. Mein Fazit: Im Vergleich zu The Griffin`s zahlt man (vermutlich für die Verpackung) einen Aufpreis, der in meinen Augen nicht gerechtfertigt ist. Hinzu kommen die handwerklichen Mängel beim Rollen der Cigarre. Für mich nicht noch einmal.

2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Don Alejandro
16.04.2014

Profilbild
Don Allejandro
Ich versuche mal objektiv fair zu urteilen, weil ich eigentlich kein BossnerFan bin. Hab immer das Gefühl, dass hier mehr ins Marketing investiert wird, als in die Zigarren. Diese habe ich geschenkt bekommen zu meienm 40sten. Ich muss gestehen, dass sie sehr ordentlich verarbeitet ist und senr sauber runterbrennt. Das Format ist einfach super für mich - aber das ist ja nun wirklich sehr subjektiv. Sehr mildes Ding mit schönen Nicaraguaaromen. Sehr schokoladig. Dennoch finde ich sie leicht überteuert, würde mir für das Geld eher was anderes gönnen. Auf jeden Fall werde ich meine meinung über Bossner anpassen - guter Stoff! ;-)

21 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
COSA CAO Sopranaos
26.03.2014

Profilbild
Mr. Sopranos
Im 1.3 Pfeffer und Erde überwiegen, im 2.3 viel Volumen noch mehr Erde und Leder über die ganze Zeit sehr viel Rauch. Im letzten 3 löste sich leider das Deckblatt, damit war sie nicht mehr rauchbar. Fazit für viel Geld wenig Zigarre außerdem überteuert trotz Reseva hin oder her.

2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Wish to smoke
18.01.2012


anonym

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

  • Stärke: 9 von 20
  • Zugverhalten: 3
  • Aromadichte: 2
Ausgabe: 01/2010
Rocky Patel
×