Summe
0 €

Bugatti Ambassador Churchill

Produktgalerie
Bugatti Ambassador Churchill
Kaufen

Churchill

 
Preis*
Menge
Einheit
Bugatti Ambassador Churchill
€ 10.95
Bugatti Ambassador Churchill
€ 212.43219.00
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Marke
    Bugatti
    Produkt
    Churchill
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    17.78
    Durchmesser
    2.06
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    52
    Länge Inch
    7
    Deckblatt Land
    Ecuador
    Umblatt Land
    Dominikanische Republik
    Einlage Land
    Nicaragua
    Boxpressed
    Nein
    Tabacalera
    PDR Cigars Tamboril

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Kostador
30.03.2017


anonym
Mittelmäßig. Eher langweilig. Zuviel Erde, zu schlecht gerollt. Fest wie ein Stein. Einmal und nie wieder.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Don Jogi
27.03.2017


anonym
Wie auch bei der Robusto dieser Serie, hat sie mir nicht gefallen. Sie war regelrecht langweilig. Im zweiten Drittel ging sie mir 2 mal aus.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Dennis87
10.03.2017

Profilbild
Dennis87
Qualität war super hat mir keine Probleme gemacht. Geschmacklich leider wieder nichts besonderes. Habe da etwas mehr erwartet, Preis ist mir zu hoch.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Rum und Cigarren
08.03.2017


glenevil
Seltsam ... der Geschmack erinnert an eine typische dominikanische Puro. Gras, Holz und ein wenig Frucht, ein wenig Süße und kaum Cremigkeit. Keine Entwicklung bis auf eine leichte Tendenz zur Schärfe. Letztendlich keine Überraschung, weder positiv noch negativ.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Peanuts
04.03.2017

Profilbild
Peanuts
Nach ein wenig Lesen und geteasert durch die Promotion von Cigarworld heute eine Bugatti Ambassador erstanden und auch gleich geraucht. Erscheinung ist schon sehr schön, ansprechendes Deckblatt (wenn auch von einigen Adern durchzogen) und chick gemachte doppelte Bauchbinde. Geruch angenehm, leicht nach Kaffee und Heu. Kaltzug macht Appetit, schön leicht nach Kaffee, Holz und Heu. Gecuttet, getoasted und angezündet. Brandannahme gut. Aber von Anbeginn immer wieder leichter, später stärkerer Schiefbrand. Hat bei der Hälfte auch mal unschön getunnelt. Asche eher bröselig und "zerfranst". Abfallende kleine Aschefedern waren über den gesamten Verlauf eher nervig. Geschmacklich mild bis mittelstark. Anfangs schöne Noten von Kaffee, Toast, Holz und leichtem Leder, untermalt mit Heu und dezentem weißen Pfeffer. Später eher schärfer, unangenehm pfeffrig. Stärker werdend ohne großartig Aromen zu entwickeln. Nach 100 Min. Die letzten 5 cm dem Ascher übergeben. Eher eine Enttäuschung, speziell bei dem relativ hohen Preis. Wiedeholung unwahrscheinlich.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Genussecke
02.03.2017


anonym

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein