Summe
0 €
Camacho American Barrel-Aged

Camacho American Barrel-Aged Zigarren

Obwohl diese Zigarrenserie in zeitlicher Nähe zur IPCPR 2015 in New Orleans eingeführt wurde, ist sie doch keine wirklich Messeneuheit mehr, weil sie bereits im Juni 2015 in den USA vorgestellt wurde und dort bereits ganz "normal" erhältlich ist.

Im Gegensatz zu den anderen Zigarren von Camacho werden diese nicht in Honduras gerollt, sondern im "Mutterschiff" der Oettinger Davidoff Group, in der Tabacalera O.K. Cigars von der Occidental Cigar Group. Die Einlage besteht aus drei verschiedenen Tabaken: zwei davon stammen interessanterweise aus den USA, jeweils ein Teil Connecticut Broadleaf und ein Pennsylvania Broadleaf werden mit einem Blatt aus Honduras gemischt. Das Umblatt ist wiederum ein Connecticut Broadleaf, ebenso wie das Deckblatt. Die Zigarre ist somit fast vollständig aus US-amerikanischen Tabaken gefertigt, was sie so außergewöhnlich macht.

Der eigentliche Clou an dieser Linie ist jedoch, dass das Einlageblatt aus Honduras 5 Monate in einem Bourbon-Fass gelagert wurde und dadurch einen Hauch von dessen Aromatik angenommen hat. Die Zigarre als aromatisiert zu bezeichnen wäre übertrieben, daher haben wir sie auch als nicht aromatisiert einsortiert; jedoch ist ein Hauch Bourbon-Aroma durchaus schmeckbar.

Wir sind gespannt ob der Exklusivimporteur für die Zigarren der Oettinger Davidoff Group, Arnold André Cigars aus Bünde, diese Zigarrenlinie auf der Inter tabac in Dortmund vorstellen wird!

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.