Summe
0 €

Capadoro Corona

Produktgalerie
Kaufen

Corona

 
Preis*
Menge
Einheit
€ 3.30

Nicht verfügbar

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Marke
    Capadoro
    Produkt
    Corona
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    14.00
    Durchmesser
    1.60
    Aromatisiert
    nein
    Einlage
    Dominikanische Republik / Brasilien
    Umblatt
    Dominikanische Republik
    Deckblatt
    Connecticut Shade Ecuador
    Ringmaß
    40
    Länge Inch
    5.51
    Rauchdauer
    57

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Egill
00.00.0000


ikke
Gekauft am 28-05-07, geraucht am 28-11-07. Der Capadoro ist fest und ungleichmäßig gerollt mit einem Connecticut Shade Deckblatt, mangelhaftes Brandverhalten mit krümelige Pfeffer/salz Asche angenehme Duft. Der Dominikaner hat ein kräftiges erde/Röst Aroma mit der außergewöhnliche Eigenschaft das Bränden und löschen des Deckblattes synchron lauft. Es war nicht möglich der 330ct. Corona bis zum 2/3 zu rauchen. Der Capadoro hat Mangel in der Verarbeitung!

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
6 von 6 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Brummbär's - Kiste
00.00.0000

Profilbild
Brummbär's - Kiste
Sehr angenehmer Rauchgenuß ohne bitteres Ende

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Ernestos Home
00.00.0000

Profilbild
Ernesto
12/06: Das Deckblatt bekommt schon mal Note 1, gefolgt vom Zugverhalten mit 1. Erstes Drittel schmeckt nach Nuss und Karamel. Ab der Hälfte etwas stärker werdend, im lezten Drittel steht sie einer Griffith's nichts nach. Geraucht wurde sie nach einem Wildschweingeschnetzeltem, welches es nicht schaffte den Geschmackston der Zigarre zu überdecken, daher durchaus für würzigere Speisen angebracht.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
4 von 4 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

casablanca
00.00.0000


casablanca
Verarbeitung / Optik: (ca.138*16mm) Gleichmässig gerollte kleine Corona, mit einem schönen Madurodeckblatt. Hatte sie schon mal in A gekauft (wieder einmal viel teurer). Von damals ist sie mir mild, cremig, aber nicht wirklich herausragend in Erinnerung, mal sehen was ich diesmal zu mozzen habe......... Zug / Abbrand: Hervorragender Zug und guter Abbrand ........... Geschmack / Aroma: Diesmal vermisse ich die Cremigkeit und der Geschmack wirkt etwas leer und unharmonisch. Nicht, dass sie schlecht wäre, aber das kaum vorhandene Aroma kann ich nicht definieren. ......... Schärfe / Stärke: weder scharf noch stark........... Preisverhältnis: Muss ich nicht so schnell wieder haben. 12ct/ccm (_c@_____)))~~ ~ ~

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
14 von 15 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Flying Humidor
00.00.0000


anonym
Ich habe die Capadoro heute zum ersten mal geraucht. Bin durch einen Beitrag im aktuellen ECCJ auf die wohl noch recht junge Marke aufmerksam geworden. Der erste Eindruck ist klasse. Sehr dunkles, öliges Deckblatt, sehr gut verarbeitet. Schon der kalte Zug verkündet einen wohl eher würzigen Gechmack. Angezündet legt sie dann auch gleich los. Zunächst muss man den sehr guten Abbrand und den hervorragenden Zug erwähnen. Vom Aroma gestaltet sie sich von Anfang an eher kräftig. Sie bringt Kaffee-und Pfeffernoten in angenehmer Süsse mit. Im Rauchverlauf legt sie noch an Stärke zu. Zum Ende hin entwickelten sich leichte Bitternoten. Insgesamt schmeckt sie viel mehr nach Kuba als nach Dom.Rep. (positiv). Durch längere Lagerung wird sie im Aroma vielleicht noch harmonischer. Auf jeden Fall ein Favorit. Ich hab noch eine Robusto, mal sehen wie die sich nach einiger Lagerzeit gibt.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
4 von 4 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich