Summe
0 €
Charles Fairmorn Maduro

Charles Fairmorn Maduro

Maduro-Cigarren sind im Gegensatz zu Cigarren mit den Deckblattfarben Claro (hellbraun) oder Colorado Claro (mittelbraun) besonders auffallend. Die dunkle Farbe verleitet viele Raucher zu der Vermutung, es handle sich um eine sehr starke Cigarre. Dies kann sein, von Hause aus ist die Charakteristik der Maduro aber vielmehr eine gewisse Süße. Hierzu werden die Deckblätter vieler auf dem Markt befindlichen Maduro-Zigarren stundenlang in entsprechender Flüssigkeit gekocht, der u. a. enthaltene Honig sorgt dann für die Süße.

Diesen Weg wollte Charles Fairmorn mit der neu entwickelten Maduro Serie bewusst nicht gehen. Nach langer Suche ist deren Tabakfachleuten in der Dominikanischen Republik gelungen, für diese beiden Formate ein Deckblatt zu finden, das eine natürliche Süße mit sich bringt und von Natur aus dunkel ist: Das Connecticut Broadleaf. Im Gegensatz zum klassischen Connecticut Shade wächst das sehr viel weniger verbreitete Connecticut Broadleaf nicht unter Gaze-Tüchern geschützt vor der Sonne heran, sondern ist dem Einfluss der Sonne voll ausgesetzt. Hierher kommt auch die uneinheitliche farbliche Struktur des Deckblatts. Die durch den Sonneneinfluss in Gang gesetzten chemischen Prozesse in der Tabakpflanze, die man ansonsten vom Fermentierungsprozess kennt, setzen die gewünschte Natursüße in Form des in der Pflanze natürlicherweise enthaltenen Zuckers frei.


Einlage:    Piloto Cubano Seco + Ligero; Sumatra Mexico; Nicaragua Viso

Umblatt:    Java-Indonesia
Deckblatt: Connecticut Broadleaf

Diese Serie bieten wir Ihnen ab sofort ebenfalls wieder exklusiv bei cigarworld zu reduzierten Preisen an!!!


*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.